Gruppieren von Farbkorrekturebenen

Ebenen wurden immer dazu verwendet, Farbkorrekturen hinzuzufügen und zu kombinieren. Sie können Looks im Farbkorrekturebenenstapel kombinieren. Die Looks werden als neue Farbkorrekturebenegruppe angezeigt. Sie können auch eigene Farbkorrekturebenengruppen erstellen oder ausgewählte Farbkorrekturebenen kopieren und einfügen, um sie auf neue Clips anzuwenden oder als neue Looks zu speichern.

  1. Ziehen Sie die Looks oder LUTs in den Farbkorrekturebenenstapel. Die Looks werden als neue Farbkorrekturebenegruppe angezeigt.

    grouping-grading-layer_1411731540775
  2. Fügen Sie einen vorhandenen Look über einem anderen Look hinzu. Alternativ können Sie auch einen Look in einem anderen Look verschachteln.

  3. Passen Sie die Deckkraft jeder Gruppe an, um das erwünschte Ergebnis zu erzielen. Diese Ebenen von Gruppen bilden einen neuen Look.

  4. Speichern Sie die Farbkorrekturebene, um einen neuen Look zu erhalten. Diesen neuen Look (eine Sammlung aller Gruppen) können Sie auf jedem anderen Bild verwenden, um denselben Effekt zu erzielen. So sparen Sie Zeit, da Sie nicht wiederholt dieselben Looks auswählen müssen, um ein Bild zu ändern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie