Sie können ein PDF-Dokument einfach über einen Link freigeben, damit es von anderen angezeigt oder kommentiert werden kann. Über den Link kann das Dokument in jedem Browser auf einem beliebigen Gerät geöffnet werden. Das Dokument ist sicher in der Adobe Document Cloud gespeichert.

Empfänger erhalten eine E-Mail mit einem Link und können auf diesen Link klicken, um das Dokument in einem Browser anzuzeigen und zu kommentieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinweis:

Weitere Informationen zum Einrichten von Überprüfungen für PDF-Dokumente finden Sie unter Starten einer PDF-Überprüfung.

PDFs freigeben

  1. Öffnen Sie ein PDF-Dokument in Acrobat und klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie alternativ Werkzeuge > Freigeben, navigieren Sie zur PDF und wählen Sie sie aus.

    Die Freigabeoptionen werden im rechten Fenster angezeigt.

  2. Wenn Sie weitere Dateien hinzufügen möchten, klicken Sie auf Dateien hinzufügen und wählen Sie die Dateien aus.

    Dateien hinzufügen
  3. Geben Sie die Datei mit einer der folgenden Methoden frei:

Senden von personalisierten Einladungen mithilfe der Adobe Document Cloud-Freigabeoption

Für Dateien, die mithilfe eines personalisierten Links für Einzelpersonen freigegeben wurden, sind detaillierte Protokollinformationen verfügbar.

  1. Im Abschnitt Personen einladen geben Sie die E-Mail-Adresse des gewünschten Empfängers der Datei ein oder wählen Sie diese aus. Sie können auch den Adressbuch-Link verwenden, um E-Mail-Adressen auszuwählen. Jeder Empfänger erhält einen personalisierten Link zur Datei.

  2. Die Felder Name und Nachricht unterscheiden sich nicht von denen anderer E-Mails und werden den Empfängern genauso angezeigt. Geben Sie die gewünschten Informationen ein und klicken Sie auf Senden.

    Die Empfänger erhalten eine E-Mail, die ihnen mitteilt, dass die Datei für sie freigegeben wurde.

Einen anonymen oder öffentlichen Link freigeben

Über einen anonymen oder öffentlichen Link kann jeder, der auf den Link klickt, auf die Dateien zugreifen. Für Dateien, die mithilfe von öffentlichen Links für andere freigegeben wurden, sind keine detaillierten Protokollinformationen verfügbar.

  1. Klicken Sie auf Link erhalten.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Link erhalten auf Verknüpfung erstellen. Die ausgewählten Dateien werden in Adobe Document Cloud hochgeladen und es wird ein öffentlicher Link erstellt.

  3. Klicken Sie auf Link kopieren und dann auf Schließen.

  4. Geben Sie den Link für die Empfänger frei.

Als E-Mail-Anlage senden

Für Dateien, die als Anlage gesendet werden, sind keine detaillierten Protokollinformationen verfügbar.

  1. Klicken Sie auf Als Anlage senden.

  2. Führen Sie im Abschnitt Als Anlage senden einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie Standard-E-Mail-Anwendung und klicken Sie auf Weiter.
    • Wählen Sie Web-E-Mail. Wählen Sie in der Dropdownliste Option auswählen eine der folgenden Optionen aus:
      • Google-Mail hinzufügen: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie das Kennwort ein und gewähren Sie die Berechtigung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
      • Weitere hinzufügen: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, das Kennwort und die IMAP/SMTP-Einstellungen für den E-Mail-Server ein. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    Datei über Web-E-Mail freigeben
  3. Ein E-Mail-Entwurf mit der angehängten Datei wird angezeigt. Geben Sie die E-Mail-Adressen der Empfänger ein, fügen Sie den gewünschten Betreff und Nachrichtentext hinzu und versenden Sie die E-Mail.

Erlebnis der Empfänger

Die Empfänger erhalten eine E-Mail, in der ihnen mitgeteilt wird, dass die Datei für sie freigegeben wurde. Die E-Mail enthält eine Schaltfläche zum Anzeigen der Datei und einen Link zum freigegebenen Dokument. Durch Klicken auf den Link oder auf die Schaltfläche wird das Dokument in einem Browser geöffnet. Die Empfänger können das Dokument bei Bedarf auch herunterladen.

 Der folgende Screenshot enthält ein Beispiel für eine E-Mail-Benachrichtigung, die ein Empfänger erhält.

Erhaltener Link in einer E-Mail
E-Mail-Benachrichtigung mit einem Link zum freigegebenen Dokument

Freigegebene Dateien protokollieren

Ihre zuletzt freigegebenen Dateien werden unter Start > Zuletzt verwendet aufgeführt. Wenn der Empfänger die Datei anzeigt, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Acrobat und eine E-Mail. Um alle zum Anzeigen freigegebenen Dateien zu sehen und zu protokollieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Start. Klicken Sie im Abschnitt Freigegeben auf Zum Anzeigen. Alle zum Anzeigen freigegebenen Dateien werden zusammen mit den folgenden Informationen angezeigt:

    • Name:Name der Datei, die zurAnsichtfreigegeben wurde.
    • Gesendet/Empfangen: Zeitstempel für das Senden oder Empfangen der anzuzeigenden Datei.
    • Absender: Name der Person, die die Datei gesendet hat.
    • Status: Anzahl der Personen, die die Datei angezeigt haben.
    Vorgänge für freigegebene Dateien
  2. Um die Details zu einer Datei anzuzeigen, wählen Sie die Datei aus. Eine Miniaturansicht der Datei wird im rechten Fenster angezeigt. Auf der Aktionspinnwand im rechten Bereich werden die Aktionen angezeigt, die Sie für die Datei durchführen können. Die angezeigten Aktionen variieren je nachdem, ob Sie die Datei freigegeben oder zur Anzeige erhalten haben, wie unten dargestellt:

    Aktionen für freigegebene Dateien

    • Zeigen Sie die Aktivität und den Zeitstempel der freigegebenen Datei an. Erweitern Sie Aktivität, um Details wie „Erstellt von“, „Gesendet an“, „Angezeigt von“ und „Heruntergeladen von“ der Empfänger anzuzeigen.
    • Heben Sie die Freigabe der Datei auf, wenn Sie verhindern möchten, dass andere diese weiterhin anzeigen oder herunterladen können.
    • Wählen Sie Freigegebene Datei löschen, um sie dauerhaft aus der Adobe Document Cloud zu entfernen.
    • Laden Sie die Datei über Herunterladen auf Ihr Gerät herunter.
    Aktionen für zum Anzeigen freigegebene Dateien
    Aktionen für zum Anzeigen freigegebene Dateien

    Aktionen für empfangene Dateien

    • Zeigen Sie den Zeitstempel der empfangenen Datei an.
    • Über Freigegebenen Link kopieren können Sie ihn an andere Empfänger weitergeben oder die Datei in einem Browser öffnen.
    • Laden Sie die Datei über Herunterladen auf Ihr Gerät herunter.
    • Mit Link aus Document Cloud entfernen können Sie die Datei dauerhaft entfernen.
    • Klicken Sie auf Missbrauch melden für empfangenen Inhalt, der unangemessen ist.
       
    Aktionen für zum Anzeigen empfangene Dateien
    Aktionen für zum Anzeigen empfangene Dateien

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie