Zugriff auf Ihre OneDrive-Dateien über Acrobat Online

Sie können bei der Online-Arbeit in Acrobat ganz einfach Dateien in Ihrem OneDrive-Speicherkonto speichern und darauf zugreifen. Sie können verschiedene Aufgaben für die Dateien ausführen und die geänderten Dateien wieder in Ihrem OneDrive-Konto speichern:

  • Sie können PDFs und andere Dateien im Acrobat Online Viewer durchsuchen und anzeigen lassen.
  • Sie können Dateien in OneDrive umbenennen, löschen, herunterladen und verschieben.
  • Verwenden Sie Acrobat Online-Werkzeuge, um zum Beispiel folgende Aktionen für die Dateien auszuführen:
    • PDF exportieren 
    • PDF erstellen 
    • PDF organisieren 
    • PDF aufspalten 
    • PDF schützen
    • PDF-Datei bearbeiten
    • Dateien kombinieren
    • Kommentare hinzufügen

Schritte zum Hinzufügen Ihres OneDrive-Kontos in Acrobat Online:

  1. Melden Sie sich unter https://acrobat.adobe.com/de mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Passwort oder mit Ihrem Google- oder Apple-Konto bei Acrobat Online an.

  2. Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf Dokumente.

  3. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Konto hinzufügen und dann auf die Schaltfläche +Hinzufügen.

    Ihr OneDrive-Konto hinzufügen

  4. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 

    OneDrive-Anmeldedialogfeld

  5. Acrobat fordert Ihre Erlaubnis zum Zugriff auf Ihre Kontakte und zum Verwalten von Dateien an. Klicken Sie im Dialogfeld „Berechtigungen“ auf Akzeptieren.

    Endgültiger Bestätigungsdialog

  6. Ihr OneDrive-Konto wird im linken Bereich im Abschnitt anderer Speicher hinzugefügt. Klicken Sie auf das Konto, um die Liste der Dateien/Ordner anzuzeigen. Im rechten Kontextbereich sind alle Aktionen für den ausgewählten Dateityp verfügbar.

    Ihre OneDrive-Dateien in der Startansicht

    Hinweis:

    Sie können mehrere OneDrive-Konten in Acrobat Online hinzufügen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden