Sie können jedes Objekt, das Sie erstellen und auf einer Folie platzieren, zusammenführen, wie z. B. Bilder, Beschriftungen, Klickfelder, Markierungsfelder, Texteingabefelder und Schaltflächen. Durch das Zusammenführen wird die Interaktivität eines Objekts permanent aufgehoben und es bleibt nur das Bild des Objekts erhalten.

Die Funktion zum Zusammenführen kann in verschiedenen Situationen nützlich sein. Angenommen, Sie importieren ein großes Bild in eine Folie, die andere Objekte enthält. Sie können das Bild mit der Folie zusammenführen, sodass es ein statischer Hintergrund für die anderen Objekte wird. Text lässt sich auch in einen dauerhaften Bestandteil der Folie umwandeln, indem Sie eine transparente Textbeschriftung erstellen und diese dann mit der Folie zusammenführen.

  1. Öffnen Sie die Folie, die das Objekt enthält, das Sie zusammenführen möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac OS) auf das Objekt (z. B. ein Bild, eine Beschriftung oder ein Klickfeld), das Sie mit der Folie zusammenführen möchten.

  3. Wählen Sie im Popupmenü die Option „Mit Hintergrund zusammenführen“.

  4. Das Objekt wird mit der Folie zusammengeführt.

    Hinweis:

    Beim Zusammenführen von Objekten einer Minifolie mit dem Hintergrund werden die Objekte mit dem Hintergrund der Minifolie zusammengeführt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie