Sie können ein Objekt auf einer Folie ausblenden und Bedingungen definieren, die erfüllt werden müssen, damit das Objekt angezeigt wird.

Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie ein Bild auf einer Folie ausgeblendet wird, bis der Benutzer auf die Schaltfläche „Bild anzeigen“ klickt.

  1. Wählen Sie „Einfügen“ > „Bild“, um ein Bild auf der Folie einzufügen.

  2. Geben Sie im Eigenschafteninspektor im Textfeld „Name“ einen Namen für das Bild ein. Beispiel: Mein Bild.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Sichtbar“.

  4. Wählen Sie „Einfügen“ > „Standardobjekte“ > „Schaltfläche“.

  5. Wählen Sie im Bereich „Aktion“ des Eigenschafteninspektors in der Liste „Bei Erfolg“ die Option „Einblenden“ und dann in der Liste „Einblenden“ die Option „Mein_Bild“.

Wenn Sie den Film wiedergeben, wird das Bild nur angezeigt, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie