Legen Sie im Bereich „Transformieren“ des Eigenschafteninspektors („Fenster“ > „Eigenschaften“) die genaue Größe und Position des Objekts fest. Indem Sie die Optionen dieser Registerkarte verwenden, anstatt das Objekt mit der Maus zu positionieren, können Sie Objekte über alle Folien Ihres Projekts hinweg einheitlich erstellen.

X

Hier wird die Position der X-Koordinate des Objekts in Pixel angegeben.

Y

Hier wird die Position der Y-Koordinate des Objekts in Pixel angegeben.

Breite

Hier wird die horizontale Breite des Objekts in Pixel angegeben.

Höhe

Hier wird die vertikale Höhe des Objekts in Pixel angegeben.

Proportionen beschränken

Das Seitenverhältnis (Höhe x Breite) des Objekts wird beibehalten. Beim Ändern der Höhe oder Breite wird der jeweils andere Wert ebenfalls geändert, sodass die Proportionen des Objekts erhalten bleiben.

Winkel

Winkel der Drehung des Objekts.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie