Die ausgedehnten Verbesserungen in Elements Organizer 14 kombinieren leistungsstarke Funktionen mit einer intuitiv zu bedienenden Oberfläche. So werden Ihr Medienmanagement und das Bearbeitungserlebnis auf eine ganz neue Stufe gehoben.

Bei Elements Organizer werden jetzt ähnliche Gesichter in Gruppen zusammengefasst. So haben Sie es einfacher, in Ihren Fotos Personen zu bezeichnen und Ihre Fotos geordnet nach den dargestellten Personen zu betrachten. 

Bei Elements Organizer 14 werden Datum und Uhrzeit analysiert, um Ihnen Arbeit zu ersparen, wenn Sie Erinnerungsfotos nach Ereignissen ordnen und betrachten möchten. Daher ist es für Sie einfacher denn je, Ihre Mediendateien nach Ereignissen wie Geburtstagspartys, Muttertag, Vatertag oder dem Familienurlaub zu kennzeichnen und aufzufinden.

Mithilfe der verbesserten Orteansicht können Sie Ihre Mediendateien schneller geordnet nach Ort und Zeit durchsuchen. Mithilfe der neuen Registerkarte „Angeheftet“ können Sie Ihre Mediendateien gleich auf der Karte am angegebenen Ort anzeigen.

Darüber hinaus machen es Ihnen eine neue Onboarding-Praxis und eine neue, intuitiv zu bedienende visuelle Oberfläche für den Import von Dateien einfacher, mit der Verwendung von Elements Organizer anzufangen. 

Kurz gesagt: Mit Elements Organizer 14 können Sie ganz einfach mehr erledigen.

Leistungsstarke und einfachere Personenerkennung

Sie können jetzt Personen in Ihren Fotos noch einfacher und schneller kennzeichnen. Es ist nicht länger erforderlich, dass Sie Gesichter einzeln in der Medienansicht auswählen, um sie zu kennzeichnen.

Elements Organizer gruppiert jetzt ähnliche Gesichter schon während des Imports automatisch für Sie. Wenn Sie mit dem Importieren fertig sind, werden die Gesichter aller noch nicht benannten Personen auf der neuen Registerkarte „Unbenannt“ in der Personenansicht angezeigt. Sie müssen jeweils nur einmal klicken, um Freunde oder Familienmitglieder in einer ganzen Reihe von Fotos zu kennzeichnen.

Die Registerkarte „Benannt“ im Personenbereich zeigt die Profile all derjenigen Personen, die Sie bereits benannt haben. Auf der Registerkarte „Benannt“ können Sie die Tags überdies umbenennen, die Namen der Tags bestätigen und alle Fotos und Gesichter anzeigen lassen, in denen die jeweiligen Tags eine bestimmte Person kennzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie unter Markieren von Gesichtern in Fotos und Organisieren der Personenansicht.

Verbesserte und intuitiver zu bedienende Orte-Funktion

Alle Ihre Mediendateien mit GPS-Informationen werden jetzt automatisch gekennzeichnet und auf der Registerkarte „Angeheftet“ der Orteansicht gezeigt. Sofern Ihre Kamera also GPS-Aufzeichnung unterstützt, werden Ihre Mediendateien automatisch auf der Registerkarte „Angeheftet“ gezeigt, sobald Sie sie importiert haben.

Weist eine Mediendatei keine GPS-Daten auf, wird sie auf der Registerkarte „Nicht angeheftet“ gezeigt, wo Sie die Möglichkeit haben, nachträglich Ortsinformationen für die jeweilige Datei einzutragen. Sobald Sie diese Informationen hinzugefügt haben, wird die Datei auf der Registerkarte „Angeheftet“ gezeigt.

Auf der Registerkarte „Angeheftet“ können Sie beliebige Dateien anklicken, damit deren Details angezeigt werden.

So können Sie auch die Ortsangabe feinjustieren, nachdem Sie Ihre Mediendateien entsprechend mit Tags versehen haben. Sie können das Geotag-Kennzeichen auch durch einen eigenen Namen ersetzen, um den jeweiligen Ort noch prägnanter zu bezeichnen oder um dem Ort einen persönlichen Namen zu geben (zum Beispiel „Mein Zuhause“).

Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen und Verwalten von Ortsdaten.

Mehr Flexibilität beim Verwalten von Ereignisdaten 

Die Ereignisansicht bietet jetzt eine noch genauere Ansicht, wie Ereignisse in Ihren Mediendateien gekennzeichnet sind. So ist es für Sie einfacher, Ereignisse mit Tags zu versehen.

Die Ereignisansicht umfasst zwei Registerkarten: „Benannt“ und „Vorgeschlagen“.
 

Die Mediendateien werden nach Datum und Uhrzeit geordnet. Sie können die Anzahl der auf der Registerkarte gezeigten Spuren erhöhen oder verringern, indem Sie den Regler verschieben.

Die Registerkarte „Vorgeschlagen“ ähnelt der Smart-Ereignis-Ansicht der Vorgängerversion, bietet aber eine exaktere Steuerung und eine verbesserte Ansicht der Mediendateien.

Die Registerkarte „Benannt“ zeigt Ihre Dateien geordnet nach Ereignis und bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Erinnerungen geordnet nach den Ereignissen in Ihrem Leben Revue passieren zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen und Verwalten von Ereignisdaten.

Neue Onboarding- und Importpraxis

Die neue Funktion „Stapelimport“ von Elements Organizer 14 bietet eine visuelle, intuitive Benutzeroberfläche und macht es Ihnen leichter, große Mengen von Mediendateien im Handumdrehen zu importieren.

Die Funktion wird automatisch gestartet, wenn Sie Elements Organizer 14 zum ersten Mal öffnen oder wenn Sie einen neuen Katalog erstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Medien in Stapelverarbeitung.

Weitere Verbesserungen

Elements Organizer 14 bietet weitere Verbesserungen wie zum Beispiel Leistungsoptimierungen, Unterstützung für das europäische Datumsformat, die Möglichkeit zum Erstellen von Videostorys aus dem Organizer heraus sowie verschiedene Fehlerbereinigungen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie