Wenn Sie mit dem Erstellen eines neuen Projekts beginnen, werden Sie aufgefordert, eine vordefinierte Größe für das Projekt auszuwählen. Sie können auch eine benutzerdefinierte Breite und Höhe für Ihr Projekt angeben.

Wenn Sie die benutzerdefinierte Größe häufiger verwenden möchten, können Sie die Projektgröße speichern und ihr einen Namen zuweisen. So können Sie beim Erstellen des nächsten Projekts die benutzerdefinierte Größe aus dem Auswahlmenü wählen.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld „Neues <Projekttyp>-Projekt“ auf die Option „Anpassen“. Das Dialogfeld „Benutzerdefinierte Projektgröße“ wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf „Neu“ und geben Sie einen Namen für die benutzerdefinierte Größe ein. Beispiel: „Größe für Adobe-Projekte“.

  3. Geben Sie Höhe und Breite an.

  4. Klicken Sie auf „Speichern“ und dann auf „OK“.

Die gespeicherte benutzerdefinierte Größe wird jetzt in der Auswahlliste des Dialogfelds „Neues <Projekttyp>-Projekt“ aufgeführt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie