Mit Adobe Captivate können Sie Ihr Projekt mit Kommentaren, Musik, schrittweisen Anleitungen und Sounds aller Art versehen.

Audioelemente können in Adobe Captivate-Projekten in unterschiedlicher Weise verwendet werden. Sie können beispielsweise in einem Projekt alle folgenden Schritte ausführen:

  • Einen Hintergrundtitel hinzufügen, der während des gesamten Projekts abgespielt wird.

  • Sound einer einzelnen Folie hinzufügen.

  • Sound einem bestimmten Objekt hinzufügen, wie z. B. einer Beschriftung, einem Klickfeld, einem Markierungsfeld oder einer Schaltfläche.

Mit Adobe Captivate können Sie Ihre eigenen Audiodateien aufzeichnen (unter Verwendung spezieller Geräte) oder vorhandene Dateien importieren. Sie können Audiodateien während der Projektaufzeichnung aufnehmen oder nachträglich hinzufügen. Audiodateien können im WAV- oder im MP3-Format importiert werden. Wenn Sie einem Projekt eine WAV-Datei hinzufügen, wird diese beim Veröffentlichen des Projekts von Adobe Captivate automatisch in eine MP3-Datei umgewandelt.

Nachdem Sie einem Projekt Audioelemente hinzugefügt haben, können Sie das Timing der Objekte exakt auf die Audiodatei abstimmen. Adobe Captivate verfügt auch über Funktionen zum Hinzufügen von Stilleperioden zu einer Audiodatei und zum Normalisieren einer Audiodatei für alle Folien, um so die Lautstärke der einzelnen Folien anzugleichen.

In der Adobe Captivate-Galerie finden Sie zahlreiche Schaltflächen, Sounds und Animationen (im SWF-Format), die Sie für Ihre Projekte verwenden können. Bei der Installation von Adobe Captivate wird die Galerie standardmäßig unter folgendem Pfad gespeichert:

C:\Programme\Adobe\Adobe Captivate 6\Gallery (Windows)

oder

/Applications/Adobe Captivate 6/Gallery/Captions (Mac OS).

Hinweis:

Sie können einer Schaltfläche oder einem Klickfeld auch eine Audiodatei zuordnen, die nicht beim Anzeigen der Schaltfläche oder des Klickfelds abgespielt wird, sondern wiedergegeben wird, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche oder das Klickfeld klickt. Erstellen Sie zu diesem Zweck eine Schaltfläche oder ein Klickfeld und wählen Sie die Option „Erfolgsbeschriftung“. Machen Sie die Erfolgsbeschriftung transparent und fügen Sie keinen Text hinzu. Fügen Sie der Erfolgsbeschriftung eine Audiodatei hinzu.

Audio importieren

Sie können eine Audiodatei importieren und diese dann einer Folie, einer Schaltfläche, einem Markierungsfeld, einem Klickfeld oder einem Texteingabefeld zuordnen. Sie können auch die Bibliothek verwenden, um eine Audiodatei hinzuzufügen, die in Ihrem aktuellen Projekt bereits enthalten ist.

  1. Wählen Sie die Folie oder das Objekt aus, dem Sie Audioelemente hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie im Eigenschafteninspektor („Fenster“ > „Eigenschaften“) im Bereich „Audio“ die Option „Audio hinzufügen“.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Folienaudio“ auf „Importieren“.

    Hinweis:

    In der Adobe Captivate-Galerie finden Sie zahlreiche Schaltflächen, Sounds und Animationen (im SWF-Format), die Sie für Ihre Projekte verwenden können. Die Galerie wird bei der Installation von Adobe Captivate standardmäßig unter „C:\Programme\Adobe\Adobe Captivate 6\Gallery“ (Windows) bzw. im Ordner „/Applications/Adobe Captivate 6/Gallery/Captions“ (Mac OS) gespeichert.

  4. Wählen Sie die Audiodatei aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“.

  5. (Optional) Klicken Sie auf „Audio abspielen“, um die Audiodatei anzuhören und zu testen.

  6. Stellen Sie je nach Bedarf weitere Optionen ein.

    • Zum Bearbeiten der Audiodatei (z. B. Lautstärke einstellen, Stilleperiode hinzufügen oder Länge ändern) klicken Sie im Bereich „Audio“ auf „Audio bearbeiten“.

    • Wenn Sie die Audiodatei ein- oder ausblenden möchten, legen Sie im Bereich „Audio“ mit den Optionen „Einblenden“ und „Ausblenden“ die Anzahl der Sekunden fest.

  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“.

Auswählen von Audio aus der Bibliothek

Sie können vorhandene Audiodateien für beliebige Folien oder Objekte in einem Projekt erneut verwenden.

  1. Klicken Sie in einem geöffneten Audioprojekt auf das Fenster „Bibliothek“ und wählen Sie die Audiodatei aus dem Audio-Ordner.

  2. Ziehen Sie das Audio-Objekt auf das Objekt oder die Folie.

Hintergrundaudio erstellen

Sie können Hintergrundaudio für Ihre Projekte erstellen. Die Audiodatei wird während der Wiedergabe der Folien Ihres Projekts abgespielt. Hintergrundaudio kann aus Musik, Soundeffekten oder anderen Soundtypen bestehen, die Sie importieren oder aufzeichnen können.

Um einen wirklich professionellen Effekt zu erzielen, können Sie Hintergrundaudio mit Audioelementen für einzelne Folien kombinieren. Adobe Captivate bietet die Möglichkeit, die Lautstärke der Hintergrundaudio-Datei zu verringern, während eine Folie wiedergegeben wird, der eigene Audioelemente zugeordnet sind. Sie können beispielsweise eine Musikdatei importieren und so einrichten, dass sie als Hintergrundaudio in Schleife abgespielt wird. Im selben Projekt können Sie Kommentare für einzelne Folien aufzeichnen, während deren Wiedergabe die Lautstärke der Musik verringert wird.

  1. Führen Sie in einem geöffneten Projekt einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie „Audio“ > „Importieren nach“ > „Hintergrund“, um eine vorhandene Audiodatei zu importieren, indem Sie zu dieser Datei navigieren, die Datei wählen und auf „Öffnen“ klicken.

      Wenn Sie eine Audiodatei verwenden möchten, die bereits in Ihrem Projekt enthalten ist, klicken Sie auf „Audio aus Bibliothek auswählen“.

    • Klicken Sie auf „Aufzeichnen in“ > „Hintergrund“ und befolgen Sie die Anweisungen zum Aufzeichnen von Hintergrundaudio.

  2. (Optional) Klicken Sie auf „Audio abspielen“, um sich die Audiodatei anzuhören.

  3. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

    Einblenden und Ausblenden

    Mit diesen Optionen können Sie die Zeit in Sekunden angeben, während der die Audiodatei am Anfang und am Ende des Projekts ein- bzw. ausgeblendet werden soll.

    Audio in Schleife abspielen

    Die Hintergrundaudio-Datei wird ununterbrochen abgespielt.

    Audio am Projektende anhalten

    Stoppt die Hintergrundaudiodatei am Ende des Projekts.

    Hintergrundlautstärke für Folien mit Audioelementen einstellen

    Mit diesem Schieberegler können Sie die Lautstärke von Hintergrundaudio auf Folien anpassen, denen eigene Audioelemente zugeordnet sind (z. B. Kommentare).

Benutzerdefinierte Sounds für das Betätigen der Tastatur verwenden

Adobe Captivate bietet eine Funktion, die jedes Mal, wenn Sie während der Aufzeichnung eines Projekts eine Taste betätigen, einen Tastenanschlagston aufnimmt. Diese Funktion ist optional. Sie können auch einen benutzerdefinierten Tastenanschlagston erstellen.

  1. Erstellen Sie einen neuen Sound für Tastenanschläge oder verwenden Sie eine MP3-Datei (z. B. eine der Windows-Audiodateien).

  2. Weisen Sie der neuen Audiodatei den Dateinamen „KeyClick.mp3“ zu.

  3. Speichern Sie die Datei und merken Sie sich den Speicherort.

  4. Wechseln Sie im Windows Explorer zum Adobe Captivate-Ordner mit den Soundeffekten. Standardspeicherort ist „\\Programme\Adobe\Adobe Captivate 6\Gallery\SoundEffects (Windows) bzw. „/Applications/Adobe Captivate 6/Gallery/SoundEffects“ (Mac OS).

  5. Suchen Sie die Datei „KeyClick.mp3“. Dies ist die Adobe Captivate-Standardaudiodatei für Tastenanschläge.

    Hinweis:

    Bevor Sie die ursprüngliche Datei „KeyClick.mp3“ überschreiben, sollten Sie eine Kopie anfertigen und in einem Backup-Ordner ablegen, damit Sie sie bei Bedarf wiederherstellen können.

  6. Kopieren Sie den neuen Tastenanschlagston von dem in Schritt 3 gewählten Speicherort in den Adobe Captivate-Ordner mit den Soundeffekten.

  7. Wählen Sie die Option „Soundeffekte für Tastenanschläge abspielen“ („Voreinstellungen“ > „Aufzeichnung“ > „Einstellungen“).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie