Hier erfahren Sie, wie Sie Creative Cloud-Applikationen nach der Installation öffnen.

Wo befinden sich meine Applikationen?

Wenn Sie Creative Cloud-Applikationen herunterladen und installieren, werden sie am gleichen Speicherort installiert, an dem Ihre Applikationen normalerweise installiert werden, z. B. im Ordner „Programme“.

Im Creative Cloud-Client erhalten Sie eine Übersicht über alle Ihre Creative Cloud-Applikationen und können diese mit nur einem Mausklick starten. Sie können die Applikationen auch wie jede andere Applikation auf Ihrem Computer im entsprechenden Installationsverzeichnis starten.

Applikationen mit dem Creative Cloud-Client starten

  1. Klicken Sie auf das Creative Cloud-Symbol, das sich auf der Taskleiste (Windows) bzw. der Apple-Menüleiste (Mac OS) befindet, um den Creative Cloud-Client zu öffnen. Klicken Sie am oberen Rand des Fensters auf die Registerkarte Apps, wenn sie nicht bereits ausgewählt ist.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Applikation mit dem Creative Cloud-Client zu starten:

  2. Um eine installierte Applikation zu starten, klicken Sie im Bedienfeld „Apps“ neben dem Symbol der Applikation auf Öffnen.

    Hinweis:

    Einige wenige Applikationen wie Touch App Plugins oder Gaming SDK können nicht vom Creative Cloud-Client aus gestartet werden. Um diese Applikationen zu starten, verwenden Sie die unten beschriebene alternative Methode (bei der Sie sie über das entsprechende Installationsverzeichnis starten).

    Hinweis:

    Der Creative Cloud-Client wird standardmäßig gestartet, wenn Sie sich bei Ihrem Computer anmelden. Wenn das Creative Cloud-Symbol nicht angezeigt wird, müssen Sie die Applikation möglicherweise beenden und anschließend neu starten:

    • Windows: Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Creative Cloud“. 
    • Mac OS: Wählen Sie „Gehe zu“ > „Programme“ > „Adobe Creative Cloud“ > „Adobe Creative Cloud“.

    Wenn Sie den Adobe Creative Cloud-Client manuell herunterladen möchten, rufen Sie die Seite für den Creative Cloud-Client auf.

Applikationen vom Installationsverzeichnis aus starten

Mac OS

Applikationen werden vom Creative Cloud-Client heruntergeladen und im Ordner „Programme“ installiert. Öffnen Sie im Finder den Ordner „Programme“ und doppelklicken Sie dann auf das Programmsymbol, um die Applikation zu starten.

Um leichter auf eine Applikation zuzugreifen, ziehen Sie das Symbol der Applikation in das Dock. Weitere Informationen finden Sie unter Mac-Grundlagen: Das Dock auf der Apple-Website.

Ordner „Programme“

Windows 8

Die Applikationen werden vom Creative Cloud-Client im Ordner „Programme“ installiert. Gleichzeitig wird eine Verknüpfung auf der Startseite oder im Startmenü erstellt.

Starten Sie die installierten Applikationen über die Startseite. Die Startseite öffnen Sie mithilfe der Windows-Taste oder über das Windows-Symbol. Führen Sie einen Bildlauf durch, bis die gewünschte Applikation angezeigt wird, und klicken Sie dann auf die Applikation, um sie zu starten.

Weitere Informationen finden Sie im Lernprogramm zur Startseite auf der Microsoft-Website.

Startseite

Windows 7

Beim Installieren des Creative Cloud-Clients werden den Windows-Produktmenüs Applikationsverknüpfungen hinzugefügt. Wählen Sie Start > Alle Programme und klicken Sie auf die Applikation.

Um leichter darauf zuzugreifen, heften Sie die Verknüpfung an die Taskleiste an. Wählen Sie Start > Alle Programme, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Applikation und wählen Sie An Taskleiste anheften.

An Taskleiste anheften

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie