Dieser Editor mit Assistent ist ein Lernprogramm für das Hinzufügen von Überblendungen zwischen Videoclips. Sie helfen dabei, den Übergang zwischen zwei Clips sanfter zu gestalten.

Um mit diesem Editor mit Assistent Überblendungen zwischen Videoclips hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Dieser Editor mit Assistent bietet eine Übersicht über das Hinzufügen von Überblendungen zwischen Videoclips.

    Klicken Sie auf „Zurück“ und „Weiter“, um zum nächsten bzw. vorherigen Schritt zu wechseln.

    Addingtransitions1
    Hinzufügen von Überblendungen - Editor mit Assistent

  2. Klicken Sie auf „Medien hinzufügen“, um den Videoclip zu importieren, den Sie zuschneiden möchten. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn der Videoclip bereits im Schnittfenster angezeigt wird.

  3. Wählen Sie die Option für den Medienimport.

  4. Wählen Sie „Assistent“ > „Hinzufügen von Überblendungen zwischen Videoclips“.

  5. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf „Überblendungen“.

  6. Blättern Sie durch die verfügbaren Überblendungen. Klicken Sie, um eine Überblendung auszuwählen, und ziehen Sie sie per Drag & Drop zwischen die Clips.

    Addingtransitions2
    Hinzufügen von Überblendungen

  7. Wählen Sie „Überblendungsanpassungen“, um anzugeben, wie die Überblendung wiedergegeben werden soll. Wählen Sie die Dauer und die Ausrichtung der Überblendung.

    Addingtransitions3
    Angeben von Überblendungsanpassungen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie