Die Acrobat Chrome-Erweiterung funktioniert nicht, wenn Acrobat Reader und Acrobat (DC Classic oder 11.x) parallel installiert sind

Acrobat Chrome-Erweiterung funktioniert nicht

Wenn Sie Acrobat Reader und Acrobat Classic oder Acrobat XI parallel installieren, funktioniert die Adobe Acrobat Chrome-Erweiterung nicht.

Wenn das folgende Szenario dieses Problem verursacht, probieren Sie die nachfolgende Lösung.

  1. Installieren Sie Acrobat Reader und dann verwenden Sie die Adobe Acrobat Chrome-Erweiterung beim ersten Start.

  2. Öffnen Sie Chrome und aktivieren Sie die Erweiterung.

  3. Installieren Sie nun Acrobat Classic oder Acrobat XI.

  4. Öffnen Sie Chrome und aktivieren Sie die Chrome-Erweiterung (falls Sie dies nicht in Schritt 2 getan haben).

  5. Verwenden Sie die Erweiterung, um eine HTML-Datei in PDF zu konvertieren. Oder öffnen Sie einfach eine PDF-Datei in Chrome.

    Die Erweiterung bleibt in einem Wartezustand und es passiert nichts.

    Das Konvertieren einer Webseite in PDF funktioniert nicht
    Das Konvertieren einer Webseite in PDF funktioniert nicht

    Das Öffnen einer PDF-Datei in Chrome funktioniert nicht
    Das Öffnen einer PDF-Datei in Chrome funktioniert nicht

Lösung: Öffnen Sie Acrobat und schließen Sie das Programm nach einigen Sekunden

Umgehen Sie das Problem wie folgt:

  • Öffnen Sie Acrobat Reader und schließen Sie das Programm nach einigen Sekunden. Versuchen Sie jetzt die Chrome-Erweiterung, um eine PDF-Datei zu öffnen oder eine HTML-Datei in eine PDF-Datei zu konvertieren.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online