Zusätzlich zu einer lokalen Office-Anwendung verwendet Acrobat DC auch den Adobe Create PDF-Onlinedienst, um Office-Dokumente auf Mac OS in PDF zu konvertieren. IT-Administratoren können die Onlinedienstkonvertierungsoption deaktivieren und die PDF-Erstellung von Acrobat oder das Create PDF-Add-In zwingen, die lokale Office-Anwendung zu nutzen.

Funktionssperre, um die Dienstkonvertierung in Acrobat zu deaktivieren

Wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer den Arbeitsablauf der Dienstkonvertierung in Acrobat sehen, verwenden Sie die Funktionssperre, um dies zu unterdrücken.

Keys  bToggleAdobeDocumentServices, bToggleServiceConversion
Datentyp Boolesch (JA/NEIN)
Standard NEIN
Version # April 2017 Acrobat DC (fortlaufend)
Lok Pfad /Library/Preferences/com.adobe.Acrobat.Pro.plist/Root/DC/FeatureLockdown/cServices/
Übersicht Gibt an, ob die Dienstkonvertierungsfunktion in Acrobat gesperrt werden soll, damit Acrobat den Create PDF-Onlinedienst zur Konvertierung von Dokumenten in PDF-Dokumente nutzen kann.
Details

Mögliche Werte beinhalten:

  • NEIN: Die Dienstkonvertierung ist aktiviert. Acrobat kann den Dienst verwenden, um Dokumente in ein PDF-Format zu konvertieren.
  • JA: Die Dienstkonvertierung ist deaktiviert. Acrobat kann die lokale Anwendung verwenden, um Dokumente in PDF-Dokumente zu konvertieren.

Deaktivieren Sie die Dienstkonvertierungsfunktion nur vom Office-Add-In aus

Im Folgenden sehen Sie die Tastaturbefehle, um den Online-Dienst vom Create PDF-Add-In aus zu deaktivieren:

  • ToggleAdobeDocumentServices
  • ToggleServiceConversion

Schritte:

  1. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort:/Benutzer/<user>/Library/Containers/com.microsoft.Word/Data/Library/Preferences/

  2. Öffnen Sie die com.microsoft.Word.plist-Datei. 

  3. Erstellen Sie einen neuen Schlüssel (einen oder beide oben aufgeführte Schlüssel) vom Typ Bolesch.

  4. Legen Sie den Wert auf JA fest.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie