Acrobat DC/Acrobat Reader DC stürzt ab oder zeigt an, dass PDF in macOS nicht angezeigt werden kann

Problem: Acrobat DC/Acrobat Reader DC stürzt ab oder zeigt den Fehler „Diese PDF-Datei kann in Acrobat oder Reader nicht angezeigt werden und die Anwendung wird jetzt beendet.“

PDF kann nicht in Acrobat oder Reader angezeigt werden

Acrobat DC oder Acrobat Reader DC stürzt unter macOS ab oder zeigt den obigen Fehlerdialog an, wenn Sie eine der folgenden Aufgaben in einer PDF-Datei ausführen:

  • Wiedergabe von MP4-Inhalten
  • Rendern Sie ein 3D-Modell
  • Fügen Sie eine .U3D-Datei hinzu
  • Scrollen Sie durch ein von InDesign erstelltes PDF

Ursache

Wenn das virtuelle Speicherlimit von Acrobat DC/Acrobat Reader DC den internen Schwellenwert überschreitet, zeigt Acrobat den Fehler an und wird beendet.

Lösung: Erstellen Sie eine FeatureState.plist-Datei mit einer Sperreinstellung, um den Schwellenwert zu erhöhen

  1. Beenden Sie die Acrobat DC/Acrobat Reader DC-Anwendung, wenn sie bereits ausgeführt wird.

  2. Navigieren Sie zum Ordner /Library/Application Support/Adobe/(Produktname)/(Version)/Preferences.

    Der Pfad für Acrobat DC lautet beispielsweise /Library/Application Support/Adobe/Acrobat/DC/Preferences.

  3. Führen Sie die folgenden Schritte durch:

    a.) Laden Sie die Datei com.adobe.acrobat.featurestate.plist.zip herunter und klickenSie auf Datei abrufen.

    b.) Extrahieren Sie die Datei und kopieren Sie die extrahierte Datei in den folgenden Ordner - /Library/Application Support/Adobe/(Produktname)/(Version)/Voreinstellungen.

    Hinweis:

    Die Datei com.adobe.acrobat.featurestate.plist enthält den folgenden Eintrag:

    • Schlüssel: kEnableHigherVirtualSizeLimit
    • Typ: Boolean
    • Standardwert:  1

    Wenn kEnableHigherVirtualSizeLimit = 0 ist; wird der interne Standardschwellenwert wird verwendet.
    Wenn kEnableHigherVirtualSizeLimit = 1 ist; wird der erhöhte Standardschwellenwert wird verwendet.

    In beiden Fällen zeigt Acrobat beim Überschreiten des internen Schwellenwerts den Fehler an und beendet das Programm.

  4. (Optional) Öffnen Sie Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

    sudo killall cfprefsd

    Dieser Befehl löscht die Cache-Einstellungen Ihres Mac und verhindert, dass das macOS die neu hinzugefügte plist-Datei löscht, wenn Sie Acrobat DC/Acrobat Reader DC starten.

  5. Starten Sie Acrobat DC/Acrobat Reader DC und führen Sie die gewünschte Aufgabe aus.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden