Adobe hat Acrobat 9.x (Standard, Pro und Pro Extended) auf Microsoft Windows 64-Bit-Systemen getestet.Acrobat 9 ist eine 32-Bit-Anwendung, die unter Windows Vista x64, Windows XP x64 und Windows 2003 Server x64 getestet wurde.Microsoft Windows 7 Starter, Home Premium, Professional oder Ultimate oder 64-Bit-Enterprise wird unterstützt, nachdem das Update 9.2 angewendet wurde. 

Ein bekanntes Problem in der 64-Bit-Version von Windows wirkt sich auf die 32-Bit-Druckanwendungen aus, die in 64-Bit-Umgebungen ausgeführt werden. Dieses Problem betrifft insbesondere den Adobe PDF-Drucker.

Lösung

Microsoft hat dieses Problem mit Microsoft-Hotfix #930627 behoben. Dieser Hotfix war in Windows XP x64 Service Pack 3, Windows Vista x64 Service Pack 1 und Windows 2003 Server x64 Service Pack 2 enthalten und gilt nicht für Windows 7-Installationen.Weitere Informationen zu diesem Hotfix finden Sie unter http://support.microsoft.com/kb/930627. 

Hinweis: Da der Adobe PDF-Drucker nicht ohne das Microsoft-Hotfix funktioniert, prüft Acrobat 9, ob diese Korrektur installiert ist. Acrobat kann nicht installiert werden, es sei denn, die Prüfung bestätigt, dass die Korrektur installiert ist.