PDF-Anwendungen, die mit VB6 erstellt wurden, funktionieren nicht mit Acrobat 11.0.07.

Das 11.0.07-Update bietet 64-Bit-Support über separate 32-Bit- und 64-Bit-DLLs und die Implementierung folgt den Richtlinien von Microsoft. Da VB 6.x keine 64-Bit-Support bietet, funktionieren Anwendungen, die mit der VB6-Umgebung erstellt werden, nicht mehr.

Problemumgehung

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Aktualisieren Sie auf eine höhere IDE oder höhere Version von Visual Basic, die 64-Bit-DLLs unterstützen.
  • Wenn Sie vorher Anwendungen als 32-Bit-Apps erstellt haben, weil die AcroPDF.dll 32 Bit war und wenn Sie Visual Studio 2005 oder höher verwenden, überprüfen Sie, dass Ihre Einstellung für Visual Studio Platform Target Beliebige CPU lautet (der Standard). Beliebige CPU bedeutet, dass der Aufbau, der derzeit auf der CPU läuft, nativ ist. Das heißt, als 64 Bit auf einem 64-Bit-Computer und 32 Bit auf einem 32-Bit-Computer.
  • Wenn Sie die Endbenutzerumgebung steuern, aktualisieren Sie Computer nicht auf 11.0.07, bis Sie die Anwendung mit den korrekten Einstellungen neu erstellt haben.
  • Erstellen Sie Ihre Anwendung so, dass der Browser das Laden von Acrobat- oder Reader-Zusatzmodulen steuert, anstatt die DLL direkt aufzurufen. Einige Hinweise finden Sie im Forum.

Weitere Informationen

Bei Software wird mehr und mehr zu 64-Bit-Anwendungen übergegangen und immer häufiger treten Probleme mit 64-Bit-Zusatzmodulen auf und dafür wird Support notwendig. Beachten Sie Folgendes:

  • Acrobat 11.x-Produkte unterstützen nur Visual Studio 2008 SP1 (oder höher).
  • Ab Acrobat 9.x ist Visual Studio 2005 oder höher erforderlich.
  • MicrosoftbeendetVisual Basic 6.0 IDE ab 8. April2008.
  • Microsoft hat nie 64-Bit-Support für Visual Basic 6.0 angeboten. Auf der Website findet man folgende Erklärung: „Die Visual Basic 6.0-IDE wurde nie in einer nativen 64-Bit-Version angeboten, noch wurde die 32-Bit IDE auf 64-Bit-Versionen von Windows unterstützt. VB6-Entwicklung unter Windows (64 Bit) oder eine beliebige andere native Architektur außer 32 Bit ist und wird nicht unterstützt.“

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie