Mit Adobe Aero können Sie ein intensives Erlebnis gestalten, indem Sie digitale Inhalte über eine Live-Ansicht der Kamera Ihres mobilen Geräts überlagern.

Lesen Sie weiter, um mehr über Adobe Aero zu erfahren, ein leistungsstarkes neues Authoring-Tool mit Augmented Reality (AR), das Designern die Erstellung von beeindruckenden Inhalten erleichtert.

Mit Aero ist der Einstieg kinderleicht.

Nehmen Sie an der interaktiven Schritt-für-Schritt-Tour teil, um Ihre erste AR-Szene zu erstellen. In der Tour erfahren Sie mehr zu den Tools und ihrer Funktionsweise. Wir sind davon überzeugt, dass Sie Ihre AR-Vision schon bald mit Augmented Reality zum Leben erwecken werden. 

 

..

Es gibt viele Elemente für den Einstieg.

.

Aero enthält verschiedene 2D-, 3D- und Audio-Starter-Elemente wie abstrakte Formen, mehrschichtige Illustrationen, Pflanzen, Innendesign, Typografie, animierte Elemente, Audioeffekte usw.

Benötigen Sie weitere Quellen für Elemente?

Wir haben eine Liste empfohlener Quellen für digitale Elemente zusammengestellt.

Sie können sogar Ihre eigenen Elemente verwenden.

Sie können eigene Elemente importieren, also von Ihnen erstellte, von Kunden bezogene oder sogar über einen Stock Service erworbene.

Aero optimiert die importierten Elemente für eine Augmented Reality-Umgebung. 

Sie können Elemente, die in anderen Creative Cloud-Apps und in Mixamo erstellt wurden, nahtlos importieren.

.

Jeder beliebige Cloud-Service ist möglich.

.

Mit Aero können Sie auf einfache Weise 2D- und 3D-Elemente einsetzen, die auf Cloud-Plattformen wie Creative Cloud, OneDrive und Dropbox gespeichert sind. Sie können Ihre Elemente auch von anderen Geräten aus per Airdrop übertragen.

AR-Erlebnisse lassen sich ganz ohne Programmierung erstellen.

Der intuitive Blockansatz in Aero erleichtert das Hinzufügen von Interaktivität. Sie müssen nicht darauf warten, dass ein Entwickler interaktive Szenen für Sie erstellt. Es ist ganz einfach: Platzieren Sie die gewünschten Elemente und fügen Sie Interaktivität hinzu. Fertig.

.

Xcode unterstützt Sie bei der Erweiterung Ihrer AR-Designs in Marken-Apps.

Aero erweitern

Mit Aero können Sie ein AR-Erlebnis als .usdz-Datei exportieren. Durch Einbettung dieser Dateien in ein Xcode-Projekt können Unternehmen ein Kundenerlebnis über ihre eigenen Apps bieten.

Teilen Sie Ihre Kreationen mit anderen.

Wenn Ihre AR-Inhalte für ein breiteres Publikum gedacht sind, können Sie sie direkt über Aero freigeben. Nehmen Sie ein Video oder Foto auf, das sich zum Teilen in sozialen Medien eignet, oder geben Sie einen Link für einen Beteiligten zur Überprüfung frei – und zwar direkt von der App.

Bild, das die Möglichkeit der Freigabe auf Behance darstellt

Abschließende Bemerkungen

AR-Inhalte sollten am besten in unterschiedlichen physischen Umgebungen erlebt werden. Wenn Sie etwas an Ihrem Schreibtisch kreiert haben, versuchen Sie es als Nächstes im Garten. Loten Sie die Grenzen der Kreativität und des Geschichtenerzählens aus. Entwickeln Sie Ihr Projekt immer in Richtung Ihrer Zielvorstellung weiter. 

Haben Sie eine Frage oder eine Idee?

Wenn Sie eine Frage stellen oder eine Idee teilen möchten, besuchen Sie die Adobe Aero-Community. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. 

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit auf Behance zu präsentieren und sich auch von anderen inspirieren zu lassen.