Erfahren Sie, wie Sie den Adobe Connect-HTML-Client für Administratoren und Hosts aktivieren.

Nur ein Mitglied der Administratorengruppe kann den Adobe Connect-HTML-Client für Teilnehmer für das gesamte Konto aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren des HTML-Clients für ein Konto

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Adobe Connect-Konto als Administrator an und klicken Sie auf die Registerkarte „Administration“.

  2. Klicken Sie auf die Unterregisterkarte „Richtlinieneinhaltung und Kontrolle“.

  3. Öffnen Sie die Einstellungen für den HTML-Client.

  4. Wählen Sie die Optionen für die Aktivierung des HTML-Clients für Meetings, virtuelle Klassenzimmer und Webinars aus.

  5. Speichern Sie die Einstellungen.

    Aktivieren des HTML-Clients

HTML-Client für einen Raum aktivieren

  1. Öffnen Sie die Registerkarte „Informationen bearbeiten“ für das virtuellen Klassenzimmer, den Meeting- oder Seminarraum. Wählen Sie dann „HTML-Client für Teilnehmer aktivieren“ aus, um den HTML-Client für den Raum zu aktivieren.

    Option „HTML-Client aktivieren“

Beitreten eines Raums mit dem HTML-Client

Mindestens ein Host mit der Adobe Connect Desktop-Anwendung ist erforderlich, um den Raum zu öffnen und zu verwalten. Die Teilnehmer können über den HTML-Client auf eine Live-Sitzung zugreifen, auch wenn Adobe Flash nicht installiert oder im Browser deaktiviert ist.

Rufen Sie den Raum als Teilnehmer von einem Computer auf, auf dem die Adobe Connect Desktop-Anwendung nicht installiert ist. Sie können die neu gestaltete Adobe Connect-Anmeldeseite anzeigen.

HTML-Client-Anmeldebildschirm

Treten Sie als Teilnehmer bei. Wenn Ihnen etwas Ähnliches wie im folgenden Screenshot angezeigt wird, wurde der HTML-Client erfolgreich gestartet.

Starten des HTML-Clients

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie