Grundlagen eines Adobe Connect-Meetingraums

Übersicht über ein Adobe Connect-Meeting – das Konzept von Online-Meetingräumen, Steuerelemente in Meetings, Rollen und Berechtigungen und verwandte Bibliotheken.

Informationen zu Meetings

Ein Adobe Connect-Meeting ist eine interaktive Live-Konferenz für mehrere Benutzer. Der Meetingraum ist ein dauerhafter virtueller Online-Raum, den Sie für das Abhalten von Meetings verwenden. Er besteht aus verschiedenen Bedienfeldern (Pods) und Layouts. Es gibt mehrere vorgefertigte Layouts für Meetingräume. Sie können aber auch zusätzliche benutzerdefinierte Layouts erstellen und verwenden, die Ihren Anforderungen entsprechen. Im Meetingraum können Teilnehmer Computerbildschirme oder Dateien freigeben, in Chats kommunizieren, Audio und Video übertragen und an interaktiven Onlineaktivitäten teilnehmen.

Wenn Sie einen Meetingraum erstellt haben, bleibt er bestehen, bis Sie ihn löschen. Der Meetingraum ist eine eindeutige URL, die von Ihnen erstellt oder vom System beim Erstellen des Meetings zugewiesen wurde. Wenn Sie auf die URL klicken und sich anmelden, betreten Sie den virtuellen Meetingraum. Ein Meetingraum kann beliebig oft wiederverwendet werden, außerdem können Sie mehrere unabhängige Räume erstellen. Der Meetingeigentümer kann entscheiden, wer auf den Meetingraum zugreifen kann und welche Rolle er dabei hat.

Um an einem Meeting teilzunehmen, benötigen Sie einen modernen Browser, einen Browser, der Adobe Flash unterstützt, oder die Adobe Connect-Anwendung für den Desktop für Windows- und Mac-Benutzer. Ihre Möglichkeiten in einem Meeting hängen ab von der Rolle und den Berechtigungen, die Ihnen zugewiesen wurden. Sie können außerdem mit einem Smartphone oder Tablet auf einen Adobe Connect-Meetingraum zugreifen. Laden Sie Adobe Connect-Anwendungen und Updates hier herunter.

In einem Meetingraum

Der Meetingraum besteht aus einer Menüleiste oben und einem Bühnen- oder Präsentationsbereich im unteren Teil. Auf der Bühne werden Materialien und Aktivitäten in Pods angezeigt, die verschiebbar und in der Größe anpassbar sind. Einzelne Pods können PowerPoint-Präsentationen, Bildschirmfreigaben, Webkameras, eine Liste von Meetingteilnehmern, Notizen, Chat, freigegebene Dateien und mehr enthalten. Layouts sind Sammlungen von Pods, zwischen denen Veranstalter schnell wechseln können.

Die Menüleiste enthält mehrere Menüs und Symbole, die je nach Rolle des Benutzers im Meeting unterschiedlich sein können.  In der Menüleiste werden Aktivitäten angezeigt, z. B. Benutzer, die an dem Meeting teilnehmen oder es verlassen, oder Personen, die sich unterhalten. Meldungen und Warnungen werden in der oberen rechten Ecke der Meetingoberfläche angezeigt. Ein roter Kreis in der Menüleiste bedeutet, dass der Veranstalter das Meeting aufzeichnet. 

(HTML-Client) Optionen während des Meetings für Teilnehmer.
(HTML-Client) Optionen während des Meetings für Teilnehmer.

(HTML-Client) Optionen während des Meetings für Veranstalter.
(HTML-Client) Optionen während des Meetings für Veranstalter.

Verbindungsstatus in einem Meetingraum

Am rechten Rand der Menüleiste zeigt eine Farbleiste Ihren Verbindungsstatus im Meetingraum an: Grün steht für eine ausgezeichnete, Gelb für eine mittlere und Rot für eine schlechte Verbindung. Wenn Sie auf das Verbindungsstatussymbol klicken, werden Details zu Ihrer Verbindung angezeigt.

Wenn Ihre Verbindung schlecht ist, kann es sein, dass die empfangenen Streams (Kamera, Bildschirmfreigabe und Audio) verzögert, unterbrochen oder gepuffert werden.

Beispiel eines Verbindungsstatus im Meetingraum.
Beispiel eines Verbindungsstatus im Meetingraum.

Hinweis:

Für HTML-Clients enthält das Symbol für den Meetingverbindungsstatus () keine Bandbreiten für MP3-/MP4-Formate (Dateierweiterung .mp3/.mp4)

Meetingrollen und Berechtigungen

Veranstalter-, Moderator- und Teilnehmerrollen bestimmen die Möglichkeiten für das Freigeben, Verwalten, Übertragen und andere Aktivitäten in einem Adobe Connect-Meeting.

Der Ersteller eines Meetings wird standardmäßig als Veranstalter angegeben. Der Veranstalter kann die Rolle eines jeden Teilnehmers festlegen, einschließlich der Auswahl anderer Teilnehmer, die während des Meetings zum Moderator oder Veranstalter hochgestuft werden sollen. Die einzelnen Rollen haben folgende Berechtigungen:

Veranstalter

Veranstalter können Meetings einrichten, Gäste einladen, Materialien zur Bibliothek hinzufügen, ihren Bildschirm freigeben sowie Pods und Layouts in einem Meetingraum hinzufügen oder bearbeiten. Sie können Gäste zulassen, Teilnehmer entfernen oder einem Teilnehmer erweiterte Berechtigungen erteilen. Veranstalter können Audiokonferenzen starten und beenden und Mikrofon- oder Telefonrechte gewähren. Sie können außerdem Aufzeichnungen starten, anhalten und beenden. Veranstalter können Arbeitsräume für kleine Gruppen innerhalb eines Meetings erstellen und verwalten. Ferner können sie die gleichen Aufgaben wie ein Moderator oder Teilnehmer übernehmen.

Moderator

Moderatoren können bereits aus der Bibliothek in den Meetingraum geladenes Material freigeben oder Material direkt von ihrem Computer hochladen. Zu freigegebenen Materialien können PowerPoint-Präsentationen (PPT- oder PPTX-Dateien), Bilder (JPEG-, PNG- und GIF-Dateien), Adobe PDF-Dateien, MP3- und MP4-Dateien gehören. Außerdem können sie ihren Bildschirm freigeben, chatten und Audio und Video live übertragen.

Teilnehmer

Registrierte Teilnehmer und Gastteilnehmer können das Material anzeigen, das der Moderator oder Veranstalter freigibt, übertragenes Audio- und Videomaterial hören und sehen, sich zu Wort melden und Text-Chat verwenden. Teilnehmern können Rechte zur Freigabe ihrer Kameras, Mikrofone und andere erweiterte Rechte gewährt werden. 

Informationen zur Meetingbibliothek

Die Registerkarte „Meetings“ in Adobe Connect Central enthält drei Ordner für Meetingräume: „Gemeinsame Meetings“, „Benutzermeetings“ und „Meine Meetings“. Jeder Ordner kann drei Ordner und Dateien mit Meetingmaterial und -aufzeichnungen enthalten. Benutzer können im Ordner „Meine Meetings“ Material erstellen und verwalten. Dieser wird nach der Anmeldung bei Adobe Connect Central angezeigt. Der Zugriff auf Material in den anderen Ordnern wird durch die Berechtigungen festgelegt, die Ihr Adobe Connect-Administrator den einzelnen Benutzern erteilt.

In einem Meeting hochgeladenes Material kann nur in diesem Meetingraum verwendet werden. Um Material für alle Meetingräume verfügbar zu machen, laden Sie Ihre Materialien in die Materialbibliothek in Adobe Connect Central hoch. Alternativ können Sie Material, das bereits direkt in ein Meeting geladen wurde, in die Materialbibliothek verschieben, um es für andere Meetingräume verfügbar zu machen. 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden