Mit Ihrem Adobe Creative Cloud-Konto erhalten Sie Onlinespeicherplatz für Ihre Elemente, sodass sie überall und auf allen Geräten und Computern zur Verfügung stehen. Sie können viele Elementtypen für Kreativprojekte direkt im Webbrowser auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone in der Vorschau anzeigen. Zu diesen Elementtypen gehören PSD, AI, INDD, JPG, PDF, GIF, PNG, Photoshop Touch und viele andere.

Der Adobe Creative Cloud-Client sorgt dafür, dass alle diese Elemente immer auf dem aktuellen Stand sind. Alle hinzugefügten, geänderten und gelöschten Elemente werden auf allen verbundenen Computern und Geräten synchronisiert. Wenn Sie beispielsweise ein AI-Element über die Seite Creative Cloud Assets hochladen, wird es automatisch auf alle verbundenen Computer heruntergeladen.

Weitere Informationen zu Creative Cloud für Unternehmen mit Managed Services:


Elemente durchsuchen

Ihre Creative Cloud Assets enthalten alle Dateien, die mit Ihrem Desktop synchronisiert wurden, Elemente, die mit mobilen Apps mit Creative Cloud-Unterstützung erstellt wurden, sowie Creative Cloud-Bibliotheken. Alle diese Elemente finden Sie auf der Seite „Creative Cloud Assets“, wo sie folgendermaßen angeordnet sind:

Dateien –

Dateien, die mit dem Verzeichnis „Creative Cloud Files“ auf Ihrem Computer synchronisiert wurden

Bibliotheken –

Von Ihnen erstellte Designbibliotheken

Mobile Kreationen –

Elemente, die mit mobilen Apps mit Creative Cloud-Unterstützung erstellt wurden

Prototypen und Spezifikationen –

Prototypen, die Sie in Adobe XD erstellt haben

Gelöscht –

Gelöschte Creative Cloud Files-Elemente

Hinweis:

Auf der Creative Cloud Assets-Seite können Sie alle Elemente der Dateikategorie durchsuchen. Bei zukünftigen Aktualisierungen dieser Seite werden möglicherweise weitere Dateikategorien integriert, z. B. mobile Kreationen und Bibliotheken. Bis dahin können Sie zur früheren Website wechseln, um Ihre Elemente anhand dieser Kategorien zu durchsuchen.

Elemente durchsuchen

Wenn Sie auf eine Elementkategorie klicken, können Sie Ihre Elemente nach Dateiname oder Änderungsdatum sortieren.

Elemente nach Dateiname oder Datum sortieren

Elemente synchronisieren und hochladen

Zum Synchronisieren von Elementen auf Ihrem Computer führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Kopieren oder verschieben Sie Dateien in das Verzeichnis „Creative Cloud Files“ auf Ihrem Desktop.
  • Wählen Sie in einer Applikation Datei > Speichern oder Datei Speichern unter und öffnen Sie das Verzeichnis „Creative Cloud Files“.

Hinweis:

Um das Verzeichnis „Creative Cloud Files“ von einer Creative Cloud-Desktop-Applikation aus zu öffnen, wählen Sie Elemente > Dateien und klicken auf Ordner öffnen.

Hinweis:

Dateien, deren Name Sonderzeichen wie |, ", ?, &60;, >, /, * oder : enthält, werden nicht synchronisiert. Gleiches gilt für Dateien mit reservierten Namen wie „AUX“ oder „Com1“. Wenn ein Fehler auftritt, benennen Sie den Dateinamen des Elements zum Synchronisieren mit Creative Cloud um. Weitere Informationen finden Sie unter Fehler: „Synchronisation von Dateien nicht möglich“.

Außerdem können Sie mit einer der folgenden Methoden Elemente direkt auf die Seite „Creative Cloud Assets“ hochladen.

Menü „Aktionen“ auf der Creative Cloud Assets-Seite

Mit der Schaltfläche Neu auf der Seite Creative Cloud Assets können Sie Ihre Elemente in Creative Cloud hochladen und verwalten.

Drag & Drop für Elemente

Per Drag & Drop können Sie die Elemente von Ihrem Desktop auf die Seite Creative Cloud Assets ziehen.


Element ersetzen

(Gilt nur für Dateien) Wenn Sie eine Datei erneut hochladen, wird eine neue Version der Datei erstellt und die vorhandene Datei wird durch eine neue Datei ersetzt. Creative Cloud speichert eine Kopie jeder Änderung, die Sie an einer Datei vornehmen.

Wenn Sie eine Datei über die Seite „Creative Cloud Assets“ ersetzen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zu der Datei.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Kontextmenü für das Element Neue Version hochladen aus.
    • Wählen Sie die Datei aus, klicken Sie auf  und wählen Sie Neue Version hochladen.
    • Öffnen Sie die Datei, um sie anzuzeigen. Anschließend klicken Sie auf  und  wählen Ersetzen.

Weitere Informationen zur Versionsverwaltung finden Sie unter Häufige Fragen zur Versionsverwaltung.

Elemente verwalten

Element umbenennen

  1. Navigieren Sie auf der Assets-Website zu der umzubenennenden Datei oder dem Ordner.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Kontextmenü für das Element Umbenennen aus.
    • Wählen Sie ein Element aus und klicken Sie auf das Symbol „Umbenennen“ ().
  3. Geben Sie einen neuen Namen für das Element ein und klicken Sie auf Speichern.

    Datei oder Ordner umbenennen

Elemente in einen anderen Ordner verschieben

  1. Wählen Sie auf der Assets-Website die Dateien oder Ordner aus, die Sie in einen anderen Ordner verschieben möchten.

  2. Klicken Sie auf das Symbol „Verschieben“ ().

  3. Führen Sie im Kontextdialogfeld einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und klicken Sie auf Hierher verschieben.
    • Um einen neuen Ordner zu erstellen, klicken Sie auf  in der linken unteren Ecke. Geben Sie anschließend einen Namen für den Ordner ein und klicken Sie auf Neuen Ordner erstellen.

Element kopieren

  1. Wählen Sie auf der Assets-Website die zu kopierenden Dateien oder Ordner aus.

  2. Klicken Sie auf das Symbol „Kopieren“ ().

  3. Führen Sie im Kontextdialogfeld einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und klicken Sie auf Hierher kopieren.
    • Um einen neuen Ordner zu erstellen, klicken Sie in der linken unteren Ecke auf   Geben Sie anschließend einen Namen für den Ordner ein und klicken Sie auf Neuen Ordner erstellen.

Elemente löschen

Das Löschen einer Datei, eines Bibliothekselements oder einer mobilen Kreation erfolgt in zwei Schritten. Zunächst löschen Sie die Elemente vorübergehend, um sie anschließend endgültig aus dem Ordner „Gelöscht“ der entsprechenden Kategorie auf der Assets-Website zu löschen.

Sie können Dateien auf dem Desktop, auf der Assets-Website und in mobilen Apps mit Creative Cloud-Unterstützung löschen. Sie können Elemente auch mit den Befehlen des Betriebssystems aus dem Verzeichnis „Creative Cloud Files“ auf Ihrem Desktop-Computer löschen.

Alle Löschungen von Elementen werden mit Ihrem Creative Cloud-Konto synchronisiert. Gelöschte Elemente belegen weiterhin Onlinespeicher. Wenn Sie die Elemente endgültig löschen, wird der Speicherplatz freigegeben.

Element über die Asset-Website löschen

  1. Navigieren Sie auf der Assets-Website zu der zu archivierenden Datei.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Kontextmenü für das Element „Löschen“ aus.
    • Wählen Sie mindestens ein Element aus und klicken Sie auf das Symbol „Löschen“ ().

    Das Element wird in Creative Cloud in den Ordner Gelöscht verschoben.

    Element löschen
    Element löschen

Elemente endgültig löschen

  1. Navigieren Sie auf der Assets-Website zum Ordner Gelöscht.

  2.  Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Kontextmenü für das Element Endgültig löschen aus.
    • Wählen Sie die endgültig zu löschenden Elemente aus und klicken Sie auf das Symbol „Endgültig löschen“ ().
  3. Klicken Sie zur Bestätigung nochmals auf Endgültig löschen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Elemente wiederherstellen

  1. Navigieren Sie auf der Assets-Website zum Ordner Gelöscht.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Kontextmenü für das Element Wiederherstellen aus.
    • Wählen Sie die Elemente aus, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie anschließend auf das Symbol „Wiederherstellen“ ().

Speicher-Abo-Optionen und -Kontingente

Das Speicherkontingent ist abhängig von Ihrem Creative Cloud-Abonnement.

Abo-Variante Kostenloses Speicherkontingent
Kostenlos 2 GB
Creative Cloud (Foto-Abo) 20 GB
Creative Cloud (Einzelprodukt und alle Applikationen) 100 GB
Creative Cloud für Teams 100 GB

Ihr Speicherstatus wird links unten auf der Seite „Creative Cloud Assets“ angezeigt.

Von jedem Gerät wird ein Überlauf von bis zu 1 GB mit Creative Cloud synchronisiert. Anschließend beendet der Creative Cloud-Client die Synchronisation neuer Elemente und Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass Sie Ihr Kontingent überschritten haben. Alle Elemente, die nicht hochgeladen werden können, werden mit einem roten Ausrufezeichen gekennzeichnet. Elemente können weiterhin verschoben, umbenannt und gelöscht werden. Um die Elementsynchronisation fortzusetzen, löschen Sie andere Elemente endgültig, um Speicherplatz freizugeben.

Hinweis:

Ein kleiner Teil des Speichers wird für Verwaltungszwecke belegt. Daher fällt der tatsächliche Speicherplatz etwas geringer aus. Er liegt je nach Anzahl der Benutzerelemente zwischen 100 und 500 KB.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie