Hinweis:

Adobe Muse wird nicht mehr um neue Funktionen ergänzt und der Support wird am 26. März 2020 eingestellt. Detaillierte Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der Seite zum Ende der Produktlebensdauer von Adobe Muse.

Adobe Muse wird als Abonnement verkauft, sodass das Adobe Muse-Team Verbesserungen rasch implementieren und schnell auf die ständig wechselnden Internettechnologien reagieren kann.

Wenn Sie Abonnent von Adobe Muse sind, können Sie zukünftige Versionen unterstützen, indem Sie am Adobe Muse-Betaprogramm teilnehmen. Wenn Sie eine kleine Änderung in Ihren Adobe Muse-Software-Einstellungen vornehmen, können Sie die Adobe Muse-Beta-Software aktivieren und sie installieren, sobald wieder ein neuer Beta-Build verfügbar ist. Sie können die innovativsten Funktionen von Adobe Muse ausprobieren, und wenn Sie Kommentare oder Vorschläge haben, können Sie diese an das Adobe Muse-Team weiterleiten, damit die nächste Version noch besser wird.

Arbeiten mit der Adobe Muse-Beta-Software

Wenn Sie jetzt gleich mit der Verwendung der Adobe Muse-Beta-Software beginnen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie Adobe Muse.

  2. Wählen Sie im Menü „Hilfe“ die Option „Helfen Sie mit, Adobe Muse zu verbessern“.

    fig_01
    Klicken Sie im Menü „Hilfe“ auf „Helfen Sie mit, Adobe Muse zu verbessern“.

    Ein Fenster mit zwei Teilnahmeoptionen wird angezeigt:

    • Nehmen Sie am Adobe Muse-Beta-Programm teil
    • Nehmen Sie am Adobe-Programm zur Produktverbesserung teil

    Sie können eine oder beide Optionen auswählen.

    fig_02
    Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Optionen, die Sie aktivieren möchten.

    Wenn Sie die erste Option „Nehmen Sie am Adobe Muse-Beta-Programm teil“ aktivieren, greifen Sie automatisch auf die Betaversion der Software zu. Die Beta-Software ersetzt Ihre derzeitige Installation von Adobe Muse, sodass Sie sofort mit den neuen Funktionen arbeiten können.

    Wenn neue Beta-Builds von Adobe Muse veröffentlicht werden, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung – genau wie Sie auch bisher schon im Arbeitsbereich von Adobe Muse benachrichtigt wurden, dass die aktuelle Release-Version aktualisiert wurde.

    Wenn Sie die zweite Option „Nehmen Sie am Adobe-Programm zur Produktverbesserung teil“ aktivieren, überträgt die Software von Zeit zu Zeit anonyme Datenberichte an die Entwickler von Adobe Muse, sodass sie mehr darüber erfahren können, wie Designer mit Adobe Muse arbeiten, um Sites zu erstellen. Anhand dieser Informationen können sie fundierte Entscheidungen über weitere Verbesserung für Adobe Muse treffen.

  3. Wählen Sie die gewünschten Kontrollkästchen aus und klicken Sie dann auf „OK“.

    Das ist alles, was erforderlich ist, um am Betaprogramm von Adobe Muse teilzunehmen und um die Beta-Software zu verwenden.

    Hinweis:

    Es ist nicht möglich, die Beta-Software und die Release-Version von Adobe Muse gleichzeitig auszuführen. Die Beta-Software enthält neue Funktionen, die möglicherweise noch nicht ordnungsgemäß funktionieren, solange das Produkt weiterentwickelt wird. Sie können zur aktuellen Release-Version von Adobe Muse zurückkehren, wenn Sie an einem Projekt für einen Kunden arbeiten oder einen wichtigen Termin einhalten müssen. Darüber hinaus sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass Dateien, die Sie in der Betaversion der Software erstellen, möglicherweise nicht mit der Release-Version kompatibel sind. Einige der Funktionen, die Sie Ihren Seiten mit der Beta-Software von Adobe Muse hinzufügen, funktionieren in einigen Fällen möglicherweise nicht korrekt, nachdem sie veröffentlicht werden.

Zurückkehren zur aktuellen (nicht-Beta) Version von Adobe Muse

Sie können Ihre Teilnahme an den Betaprogrammen von Adobe Muse jederzeit beenden.

  1. Wählen Sie im Menü „Hilfe“ die Option „Helfen Sie mit, Adobe Muse zu verbessern“.

  2. Deaktivieren Sie im Dialogfeld „Helfen Sie mit, Adobe Muse zu verbessern“ die entsprechenden Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf „OK“.

    In einer Warnmeldung werden Sie aufgefordert, Adobe Muse zu beenden und dann neu zu starten.

  3. Wenn Sie Adobe Muse das nächste Mal starten, werden Sie aufgefordert, die neueste Release-Version von Adobe Muse zu installieren.

Einsenden von Kommentaren

Bei der Arbeit mit der Adobe Muse-Beta-Software werden Sie erkennen, dass einige neue Funktionen möglicherweise nur teilweise fertig sind. Sie werden Bereiche finden, die verbessert werden können oder vielleicht sogar Fehler enthalten. Und beim Entwickeln von Sites kommen Ihnen möglicherweise Ideen für neue Funktionen, die Adobe Muse effizienter und einfacher zu verwenden machen würden. Das Adobe Muse-Team freut sich über Ihre Kommentare, Fragen und Vorschläge für neue Funktionen, sodass künftige Ziele für die Softwareentwickler ausgearbeitet werden können.

Adobe Muse wird ständig weiterentwickelt. Wenn Ihnen beim Arbeiten mit Adobe Muse Beta eine Idee in den Sinn kommt, die Sie gerne weitergeben möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Navigieren Sie in einem Browser zum Adobe Muse Private Beta-Programm.

  2. Klicken Sie auf „Ja, ich möchte teilnehmen“ und melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID an. Schlagen Sie eine Idee für eine neue oder verbesserte Funktion vor, melden Sie einen Programmfehler oder stellen Sie eine Frage zu einem Problem, das Ihnen begegnet ist.

  3. Veröffentlichen Sie Ihre Informationen im Betaforum von Adobe Muse, einschließlich der URL Ihrer Site und einer Beschreibung des Problems oder des Vorschlags (falls zutreffend).

    Anhand Ihrer Kommentare ist das Adobe Muse-Team in der Lage, Ihre Site zu evaluieren und herauszufinden, wie Adobe Muse weiter verbessert werden könnte. So können weitere hilfreiche Funktionen angeboten werden, die Sie zum Erstellen Ihrer Designs verwenden können.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie