Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zur Zusammenarbeit über Ihr Creative Cloud-Konto.

Das Feature „Zusammenarbeit“ ist eine neue Erweiterung des Bereichs Ihre Arbeit, mit der Sie Assetgruppen aus Ihrem Creative Cloud-Konto für andere Creative Cloud-Benutzer freigeben, die dann gemeinsam mit Ihnen an diesen freigegebenen Assets arbeiten können.

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit finden Sie unter Zusammenarbeiten mit anderen Benutzern.

Häufige Fragen

Mit „Link senden“ können Sie einzelne Assets, Ordner, mobile Kreationen, Bibliotheken und Bibliotheksassets mit anderen Benutzern teilen. Bei einer Zusammenarbeit können Sie einen ganzen Ordner mit Assets oder eine Bibliothek angeben, der bzw. die für die angegebenen Mitwirkenden verfügbar sein soll.

Wenn Sie einen Link für ein Asset an andere senden, können diese eingeschränkte Aktionen ausführen: ein freigegebenes Asset anzeigen und optional herunterladen oder Kommentare hinzufügen. Mitwirkende einer Zusammenarbeit können alle Aktionen ausführen, die für ein freigegebenes Asset möglich sind. Außerdem können sie Änderungen an Assets in einer Zusammenarbeit vornehmen. Neben anderen Aufgaben können Mitwirkende Assets ineiner Zusammenarbeit umbenennen, verschieben, hinzufügen und löschen.

Melden Sie sich bei Ihrem Creative Cloud-Konto an und gehen Sie zu dem Ordner oder der Bibliothek, an dem bzw. der Sie mit anderen zusammenarbeiten möchten. Wählen Sie das Menüin derunteren rechte Ecke und wählen Sie dann Zusammenarbeiten.

Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie in die Zusammenarbeit einbeziehen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Einladen. Um mehrere Personen einzuladen, geben Sie eine durch Kommas oder Semikolons getrennte Liste mit E-Mail-Adressen ein. Fügen Sie weitere Mitwirkende hinzu und/oder klicken Sie auf die Schaltfläche zum Schließen (X), um das Dialogfeld zu schließen.

Um weitere Personen hinzuzufügen, führen Sie die oben beschriebenen Schritte aus. Wenn Sie Mitwirkende entfernen möchten, klicken Sie im Dialogfeld „Mitwirkende“ auf das X neben dem Namen der betreffenden Person.

Wenn Sie neue Mitwirkende hinzufügen, erhalten diese eine Einladung, um auf das freigegebene Asset zuzugreifen. (Bei einigen Freigabe-Workflows muss ein Mitwirkender die Einladung ausdrücklich annehmen, bevor er mit Ihnen zusammenarbeiten kann.) Sobald ehemalige Mitwirkende aus einem freigegebenen Asset entfernt wurden, haben sie keinen Zugriff mehr darauf.

Wenn Sie Assets zu einer Zusammenarbeit hinzufügen, haben alle angegebenen Mitwirkenden Zugriff auf alle Assets in der Zusammenarbeit.

Assets, die aus einer Zusammenarbeit entfernt wurden, werden in Ihren Ordner „Gelöscht“ verschoben und sind für die anderen Mitwirkenden nicht mehr verfügbar.

Wenn Sie Assets zu einer Zusammenarbeit hinzufügen, haben alle angegebenen Mitwirkenden Zugriff auf alle Assets in der Zusammenarbeit.

Assets, die aus einer Zusammenarbeit entfernt wurden, werden in den Ordner „Gelöscht“ des Inhabers verschoben und sind für die anderen Mitwirkenden nicht mehr verfügbar. Solche Assets können nur vom Inhaber wiederhergestellt werden. 

Lokale Assets werden gelöscht und in den Ordner „Gelöscht“ verschoben.

Ein freigegebenes Asset verbraucht Speicherplatz aus dem Speicherkontingent des Eigentümers des Assets. Gemeinsam genutzte Assets werden nicht auf das Speicherkontingent der Mitwirkenden angerechnet.

Wenn ein Mitwirkender den Stammordner einer Zusammenarbeit umbenennt, wird dies nur lokal umgesetzt und hat keine Auswirkung auf den Namen dieses Ordners für die anderen Mitwirkenden. Wenn jedoch ein Unterordner in einer Zusammenarbeit umbenannt wird, wirkt sich die Änderung auf alle Mitwirkenden aus. 

Wenn der Inhaber den Stammordner der Zusammenarbeit umbenennt, hat dies keine Auswirkung auf den Namen dieses Ordners für die vorhandenen Mitwirkenden. Wenn allerdings anschließend neue Mitwirkende hinzukommen, wird diesen der Ordner unter seinem neuen Namen angezeigt.

Ja. Es gibt drei Berechtigungsebenen für die Zusammenarbeit: Inhaber, Mitwirkender mit Bearbeitungsrechten und Mitwirkender mit Anzeigerechten. Nur der Inhaber kann den Ordner oder die Bibliothek für die Zusammenarbeit löschen. Mitwirkende mit Bearbeitungsrechten können den Inhalt des Ordners bzw. der Bibliothek bearbeiten, umbenennen, verschieben und löschen. Mitwirkende mit Anzeigerechten können die Inhalte des Ordners oder der Bibliothek anzeigen, verwenden und kommentieren.

Mitwirkende mit Bearbeitungsrechten können jeden einladen, der nicht bereits zur Zusammenarbeit eingeladen wurde. Mitwirkende mit Anzeigerechten haben diese Möglichkeit nicht.

Nur Mitwirkende mit Bearbeitungsrechten können andere Mitwirkende (mit Ausnahme des Inhabers) aus der Zusammenarbeit entfernen. Mitwirkende mit Anzeigerechten haben diese Möglichkeit nicht.

Nahezu alle Dateien. Jede Datei, die Sie in Ihr Creative Cloud-Konto hochladen können, kann in eine Zusammenarbeit eingefügt werden.

Ja, alle Mitwirkenden müssen Creative Cloud-Mitglieder mit einem kostenpflichtigen oder kostenlosen Abonnement sein.

Wird eine Einladung an eine E-Mail-Adresse gesendet, die bereits einer Adobe ID zugeordnet sind, so kann sie nur von dieser Adobe ID angenommen werden.

Wird jedoch eine Einladung an eine E-Mail-Adresse gesendet, die noch keiner Adobe ID entspricht, so wird das Konto verwendet, mit dem sich der Benutzer beim Annehmen der Einladung anmeldet. Es kann sich um ein neues Konto handeln oder um eine vorhandene Adobe ID.

Wählen Sie den Ordner unter Ihre Arbeit aus, der die Assets ihrer Zusammenarbeit enthält, wählen Sie dann das Symbol „Freigeben“ () und wählen Sie Zu Ordner einladen. Die Liste der Mitwirkenden wird angezeigt. Sie können Mitwirkende jederzeit hinzufügen oder entfernen.

Entfernen Sie einfach alle Mitwirkenden und schließen Sie das Dialogfeld „Mitwirkende“, um eine Zusammenarbeit zu beenden. Nur der Inhaber kann eine Zusammenarbeit beenden, ohne den Zugriff auf die Assets zu verlieren. Mitwirkende verlieren den Zugriff auf die Assets, wenn sie entfernt werden (oder sich selbst entfernen).

Beim Hinzufügen von Mitwirkenden zu einer Bibliothek oder einem Ordner können Sie festlegen, ob diese Bearbeitungs- oder Anzeigerechte bekommen sollen.

Mitwirkende mit Bearbeitungsrechten können den Inhalt des Ordners bzw. der Bibliothek bearbeiten, umbenennen, verschieben und löschen.

Mitwirkende mit Anzeigeberechtigung können den Inhalt des Ordners bzw. der Bibliothek nur anzeigen und kommentieren.

Ja. Sie benötigen ein Creative Cloud-Konto bzw. eine Adobe ID (ein kostenloses Konto ist ausreichend). Sie müssen sich bei ihrem Creative Cloud-Konto anmelden und die Einladung für jede einzelne Zusammenarbeit annehmen.

Ja.

Nein. Dieses Feature ist eine Erweiterung der Creative Cloud und für alle Benutzer ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Sie können beliebig viele Assets für andere freigeben. Ein Asset kann bis zu 1.000 Mitwirkende haben. Ein Benutzer kann bis zu 100 eingehende Zusammenarbeiten haben.

Mit einer kostenlosen Adobe ID können Sie bis zu 15 Mitwirkende pro Anforderung einladen, aber Sie können immer nur bis zu 10 ausstehende Anfragen gleichzeitig öffnen.