Hinweis:

Adobe Muse wird nicht mehr um neue Funktionen ergänzt und der Support wird am 26. März 2020 eingestellt. Detaillierte Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der Seite zum Ende der Produktlebensdauer von Adobe Muse.

Responsives Webdesign ist eine Methode zum Erstellen von Websites, die auf einer Vielzahl von Geräten angezeigt werden können, darunter Desktop-Bildschirme und mobile Geräte. Adobe Muse ermöglicht es Ihnen, ohne Kodierung responsive Websites für alle Bildschirmgrößen zu erstellen. Durch das responsive Layout erhält der Benutzer ein einheitliches Sucherlebnis auf Ihrer Website.

In früheren Versionen von Adobe Muse verwendeten Sie alternative Layouts, um eine Website zu erstellen. Mit der Einführung des responsiven Layouts brauchen Sie nur eine einzige .muse-Datei für alle Geräte.

Websites nur für Mobilgeräte bzw. auf Mobilgeräte abgestimmte Websites werden immer beliebter. Durch die Verwendung des responsiven Layouts sparen Sie Geld, Zeit und Arbeitsaufwand. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, das Seitendesign für bestimmte Haltepunkte zu ändern. Websites für Mobilgeräte werden in der Zukunft allgegenwärtig sein. Responsive, für Mobilgeräte optimierte Websites werden in Suchergebnissen besser positioniert und diese Seiten erhalten bessere SEO-Rankings bei Suchen über Mobilgeräte und Desktops.

Technologie und Geräte werden ständig weiterentwickelt, so könnte das responsive Layout schnell stark an Bedeutung gewinnen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in Adobe Muse responsive Websites erstellen und gestalten oder von alternativen Layouts zu responsiven Layouts migrieren.

Haltepunkte

Haltepunkte in einem responsiven Layout können Sie verschiedene Layouts für verschiedene Browser definieren. Haltepunkte entsprechen der Breite des Browsers in Pixeln und werden durch Mindest-, Höchst- oder Mindest-/Höchstwerte dargestellt. Die Ansicht des Designs an jedem Haltepunkt ist das, was die Benutzer bei der entsprechenden Browserbreite sehen. Mithilfe der Haltepunkte können Sie das Design für verschiedene Browserbreiten anzeigen und prüfen, wie die Objekte auf einer Seite auf Änderungen der Browserbreite reagieren.

Beachten Sie die Haltepunktleiste direkt unter dem Lineal, in der alle Haltepunkte auf einer Seite angezeigt werden.

Haltepunktbalken
A. Haltepunktbalken B. Aktiver Haltepunkt C. Scrubber 

Sie können die zugehörigen Werte für Browserbreite und Seitengröße anzeigen, indem Sie den Mauszeiger auf die Haltepunktleiste bewegen.

Wenn Sie auf einen Haltepunkt klicken, wird der aktive Haltepunkt farbig markiert. Die übrigen Haltepunkte sind inaktiv. Sie können die Haltepunktfarbe in den Haltepunkt-Eigenschaften anzeigen und ändern (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Haltepunkt“ > „Haltepunkt-Eigenschaften“).

Haltepunkteigenschaften

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie