Arbeiten mit den automatischen Verwaltungswerkzeugen für den Medien-Cache in Premiere Pro CC 2017 (6.1), um das unbeabsichtigte Löschen von Benutzermedien zu vermeiden

Mit Prelude CC 2017 (6.1) wurde eine neue Funktion zum Verwalten und automatischen Entfernen veralteter und nicht mehr benötigter Medien-Cache-Dateien eingeführt. Diese Funktion wurde entwickelt, um Benutzern die Verwaltung bestehender Medien-Cache-Dateien im Projekt zu erleichtern. Unter dem Standardspeicherort für Medien-Cache-Voreinstellungen treten keine Probleme auf. Allerdings kann eine falsche Verwendung dieser Funktion dazu führen, dass Dateien unbeabsichtigt gelöscht werden.

Um dieses Problem zu vermeiden, aktualisieren Sie auf Prelude CC 2017 (6.1.1).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie