Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Im CS6-Arbeitsablauf können Sie Drehbücher aus Adobe Story direkt in Adobe Premiere Pro importieren. Anders als in CS5 müssen Sie nicht Adobe OnLocation verwenden, um Drehbücher in Adobe Premiere Pro zu importieren.

Adobe Premiere Pro verwendet automatisch das importierte Drehbuch aus Adobe Story als Referenzdrehbuch. Wenn Adobe Premiere Pro genug Übereinstimmungen mit dem eingebetteten Drehbuch findet, wird der analysierte gesprochene Text durch den eingebetteten Drehbuchtext ersetzt. Adobe Premiere Pro überträgt die korrekte Rechtschreibung, Eigennamen und Interpunktion aus dem Referenzdrehbuch, was mit einer Standardsprachanalyse nicht möglich wäre.

Hinweis:

Ein zusammengefügter Clip kann nicht durch das Anhängen eines Adobe Story-Drehbuchs analysiert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Analysieren der Sprache für Texte mit XMP-Text-Metadaten im Benutzerhandbuch zu Adobe Premiere Pro.

Exportieren von Drehbüchern aus Adobe Story

  1. Öffnen Sie das Drehbuch in Adobe Story und wählen Sie „Datei“ > „Exportieren als“ > „Adobe Story Interchange Format“.

  2. Speichern Sie die ASTX-Datei auf Ihrem Computer.

Ausführen einer Sprachanalyse in an die Drehbuchdatei angehängten Filmclips

  1. Öffnen Sie Adobe Premiere Pro.

  2. Importieren Sie die Filmclips, die Sie analysieren möchten.

    Hinweis:

    Stellen Sie sicher, dass die Filmclips weder gesperrt noch schreibgeschützt sind.

  3. Nummerieren Sie die Filmclips so, dass die Nummer des Filmclips der Szenennummer im Adobe Story-Drehbuch entspricht.

  4. Wählen Sie im Projektfenster die Clips aus, die Sie analysieren möchten.

  5. Wählen Sie „Datei“ > „Adobe Story“ > „Drehbuchdatei anhängen“.

  6. Wählen Sie die ASTX-Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“. Die Szenendaten aus dem Drehbuch werden im Metadatenfenster im Bereich „Eingebettetes Adobe Story-Drehbuch“ angezeigt.

  7. Wenn Sie mehrere Clips ausgewählt haben, heben Sie die Auswahl im Projektfenster auf und wählen Sie den Clip aus, den Sie analysieren möchten.

  8. Klicken Sie im Metadatenfenster auf „Analysieren“. Adobe Premiere Pro führt die Sprachanalyse für den Filmclip anhand des eingebetteten Drehbuchs durch, um größtmögliche Genauigkeit zu erzielen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie