In diesem Dokument erfahren Sie, wie Sie einen Zeitplan als Datei auf der Festplatte speichern

Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Verfügbar für: Adobe Story Plus

Sie können einen Zeitplan als Datei mit der Erweiterung .stdoc auf Festplatte speichern. Sobald Sie einen Zeitplan auf Festplatte gespeichert haben, können Sie ihn für andere Benutzer freigeben, die den Zeitplan dann in Adobe Story importieren können.

Speichern eines Zeitplans auf Festplatte

Verfügbar für: Adobe Story Plus

  1. Wählen Sie in einem Zeitplan „Datei“ > „Auf Festplatte speichern“.

  2. Geben Sie im Dialogfeld den Namen und den Speicherort der Drehbuchdatei ein und klicken Sie auf „Speichern“. Die Datei wird mit der Erweiterung .stdoc gespeichert.

Öffnen eines auf Festplatte gespeicherten Zeitplans

Verfügbar für: Adobe Story Plus

  1. Führen Sie abhängig von der aktuellen Ansicht einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie in der Projektansicht auf „Importieren“.

    • Klicken Sie in der Ansicht „Zeitplan“ auf „Datei“ > „Importieren“.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld einen Zeitplan, den Sie auf Festplatte gespeichert haben (.stdoc-Datei).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie