Hinweis: Diese Anweisungen gelten für ActionScript-Projekte. Weitere Informationen zu Flex-Projekten finden Sie unter Überlagern von AIR SDK auf Flex SDK | Flash Builder.

Wenn Flash Builder eine andere Version des AIR SDK für ActionScript-Projekte verwenden soll, installieren Sie die vorinstallierten AIR SDK Version über die Version, die Sie verwenden möchten.

In den nachfolgenden Anweisungen können Sie nachlesen, wie Sie die neueste AIR SDK-Version über die 3.4-Version des AIR SDK installieren. Die Anweisungen sind jedoch allgemein gehalten. Sie können diese Anweisungen befolgen, um eine beliebige Version von AIR SDK in Flash Builder zu überlagern.

Weitere Informationen zu SDK, Werkzeugen, Dokumentation und Beispielcodes finden Sie auf der Adobe Gaming-Website.

Voraussetzungen für die Aktualisierung des AIR SDK in Flash Builder

  • Laden Sie Adobe AIR-SDK u. Compiler von der Downloadseite herunter und speichern Sie diese auf dem lokalen System.
    Alternativ dazu laden Sie das entsprechende AIR SDK u. den Compiler für Ihr Betriebssystem vom Dokument AIR SDK-Versionen herunter
    .
  • Beenden Sie Flash Builder vor dem Ausführen der Schritte zum Aktualisieren des AIR SDK.

Schritten zum Aktualisieren des AIR SDK in Flash Builder

  1. (Optional) Sichern Sie das AIR SDK durch Kopieren des gesamten Ordners.

    Kopieren Sie in Flash Builder zum Beispiel den AIRSDK-Ordner:

    • Windows 7: C:\Programme(x86)\Adobe\Adobe Flash Builder 4.7\eclipse\plugins\com.adobe.flash.compiler_4.7.0.349722
    • Mac OS: /Applications/Adobe Flash Builder 4.7/eclipse/plugins/com.adobe.flash.compiler_4.7.0.349722
  2. Nachdem Sie eine Sicherungskopie des AIR SDK erstellt haben, löschen Sie den gesamten Inhalt im AIRSDK-Ordner.

  3. Extrahieren Sie den Inhalt der heruntergeladenen AIR SDK-ZIP/DMG-Datei in den jetzt leeren AIRSDK-Ordner.

    • Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Datei und wählen Sie „Alle extrahieren“ oder verwenden Sie ein Dekomprimierungsprogramm.
    • Mac OS: Führen Sie in Terminal die folgenden Befehle aus:
      • hdiutil attach AIRSDK_Compiler.dmg
      • cp -rf /Volumes/AIR\ SDK/* /path-to-empty-AIRSDK-directory

    HINWEIS: Wenn Sie aufgrund von Dateiberechtigungen Probleme beim Überschreiben von Dateien unter Mac OS haben, geben Sie die folgenden Befehle ein:

    • sudo hdiutil attach AIRSDK_Compiler.dmg
    • sudo cp -rf /Volumes/AIR\ SDK/* /path-to-empty-AIRSDK-directory
  4. (Gilt nur für die AIR-Versionen früher als 3.6), Kopieren Sie den Inhalt aus dem Ordner aot (AIRSDK_back_up\lib\aot) des AIR SDK-Backup in den Ordner aot des neu erstellten AIR SDK (AIRSDK\lib\aot).

  5. Nachdem Sie das SDK aktualisiert haben, aktualisieren Sie den AIR-Namespace im Anwendungsdeskriptor des Projekts auf die korrekte Version.

    Beispiel: <application xmlns="http://ns.adobe.com/air/application/3.4"> zu <application xmlns="http://ns.adobe.com/air/application/3.7">

Hinweis:

Die neuesten Updates finden Sie in den AIR-Versionshinweisen.


Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie