In diesem Dokument werden die derzeit bekannten Probleme mit Adobe Flash Professional CS6 beschrieben. Wenn Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet werden, lesen Sie die Seite Hilfe und Support zu Adobe Flash.

Bekannte Probleme

Werkzeuge

  • Bei Mac OS: Wenn Verknüpfungen zu Werkzeugen aufgerufen werden, während ATOK IME aktiviert ist, funktionieren Flash Professional CS6-Werkzeuge nicht auf der Bühne.
  • Flash Professional CS6 stürzt beim Konvertieren von zwei Symbolen zu einem Symbol ab. Diese Problem tritt normalerweise dann auf, wenn auf einem Computer nicht ausreichend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie verfügbaren Speicherplatz freigeben. Um Arbeitsspeicher freizugeben, können Sie versuchen, das System neu zu starten oder offene Anwendungen und Dokumente zu schließen. Wenn keine dieser Lösungen zur Behebung des Problems führt, erweitern Sie den Arbeitsspeicher des Computers.

Codefragmente

  • Doppelbyte-Zeichen lassen sich über IME nicht direkt in das Bedienfeld „Codefragmente“ eingeben.

XFL

  • Flash CS5-Dateien lassen sich manchmal nicht öffnen, wenn sie in der Bibliothek Komponenten enthalten, die in einen anderen Ordner als den, in dem sie erstellt wurden, verschoben wurden. (Das Problem tritt zum Beispiel auf, wenn Komponenten aus dem Bedienfeld „Komponenten“ in das Bedienfeld „Bibliothek“ gezogen werden.)
  • Die Symbole, die im XFL-Format gespeichert werden (komprimiert oder unkomprimierte) sind beschädigt, wenn deren Name ein Sonderzeichen enthält. Verwenden Sie keine Sonderzeichen für die Namen der Symbole.
  • Nur Windows: FLA-Dateien lassen sich nicht erneut in einem Netzwerk-/Desktop-Ordner speichern, wenn bereits gemeldet wurde, dass sich die Datei nicht speichern ließ. Um dieses Problem zu beheben, speichern Sie die Datei als FLA-Datei. 

AIR, AIR for Android, AIR for iOS

  • Beim Veröffentlichen einer AIR-Datei tritt ein Fehler auf, wenn der Pfad zur FLA-Datei oder deren Dateiname ein Surrogate-Paar-Unicode-Zeichen enthält. Der Fehler tritt auch auf, wenn der Anmeldename für die Datei oder das Betriebssystem ein Surrogate-Paar-Unicode-Zeichen enthält.
  • Wenn eine japanische Geräteschriftart in einem vertikalen TLF-Textfeld verwendet wird, erscheinen die japanischen Schriftzeichen in der Android-Laufzeitumgebung und AIR 2.6 gedreht.
  • (Windows) Beim Veröffentlichen einer AIR for iOS-Anwendung tritt ein Fehler auf, wenn ein Doppelbyte-Zeichen oder ein erweitertes ASCII-Zeichen im Pfad zur FLA-Datei enthalten ist (außer im FLA-Dateinamen).
  • Wenn Sie ein Doppelbyte-Zeichen oder ein erweitertes ASCII-Zeichen im Dateinamen oder im Pfad zu einer einbezogenen Datei einer „AIR für Android“-Datei verwenden, wird die APK-Datei nicht erstellt.
  • Wenn Sie die japanische Version von Mac OS verwenden, stürzt Flash ab, wenn ein europäisches High-ASCII-Zeichen im Namen der „AIR for Android“-Ausgabedatei (.apk) verwendet wird. 

Installation

  • Flash stürzt bei der Installation an einem benutzerdefinierten Speicherort mit Sonderzeichen im Namen ab.

Flash Builder

  • Flash Builder verwendet als Ziel immer die höchste Version von Flash Professional, die installiert ist.

Hilfe zu Flash Professional

  • Aufgrund fehlender Hilfekonfigurationsdateien lässt sich die Hilfe nicht aus Flash Professional CS6 aufrufen. Um auf Online-Hilferessourcen zuzugreifen, laden Sie Folgendes herunter und installieren Sie es: Hilfe-Update für Flash Pro CS6.

    Alternativ können Sie das Hilfe-Update für Flash Professional CS6 auch mithilfe des Adobe Application Managers installieren.

  1. Navigieren Sie unter Flash Professional CS6 zu Hilfe > Updates, um den Adobe Application Manager zu starten.
  2. Wählen Sie Adobe Flash Professional CS6 > Hilfe-Update für Flash Pro CS6.
  3. Klicken Sie auf „Aktualisieren“.

Bekannte Probleme mit Flash Professional CS6-Update 12.0.2

  • [Referenz # 3294338]: Fehler beim Öffnen einer FLA-Datei mit einer ANE-Erweiterung auf einem anderen Computer als dem, auf dem sie erstellt wurde.
  • [Referenz # 3321319]: Das remote Debuggen funktioniert nicht mit der Standardnetzwerkschnittstelle für AIR 3.4.
  • [Referenz # 3298386]: Fehler, wenn eine FLA-Datei verwendet wird, die auf dem Laufwerk installiert ist, die als Benutzer bezeichnet wird.
  • [Referenz # 3309545]: Fehler Nicht genügend Speicher auf dem Gerät wenn AIR-Anwendungen auf Android- oder iOS-Geräten veröffentlicht werden.
  • [Referenz # 3324491]: (Nur Windows 7) Bereitstellung von AIR-Anwendungen auf iOS-Geräten schlägt sofort fehl.
  • [Referenz # 3330944]: Das Fenster für Adobe Application Manager wird nicht nach dem Start von Adobe Extension Manager geschlossen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie