Hinweis:

Adobe Muse wird nicht mehr um neue Funktionen ergänzt und der Support wird am 26. März 2020 eingestellt. Detaillierte Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der Seite zum Ende der Produktlebensdauer von Adobe Muse.

Mit Adobe Muse können Sie einen WordPress- oder Tumblr-Blog dynamisch auf Ihrer Website einbetten. Das Einbetten von Blogfeeds auf Ihrer Adobe Muse-Site funktioniert genauso wie das Einbetten von YouTube-Videos, d. h. Sie müssen in Adobe Muse die RSS-Feed-URL festlegen. Anschließend können Blogs der meisten Plattformen mit dem Easy Feed-Widget eingebettet werden.

Mit dem Hinzufügen von Blogfeeds auf Websites ist eine einfache Möglichkeit zur dynamischen Anzeige von aktuellen Veröffentlichungen, Neuigkeiten und Updates verfügbar. Sie können das „Easy Feed“-Widget so konfigurieren, dass die neuesten Updates zuerst angezeigt werden, Medien (Bilder oder Videos) mit WordPress-fremden Blogs angezeigt werden und die Größe der betreffenden Komponenten je nach Ihren Designanforderungen angepasst wird.

Herunterladen des Widgets „RSS Blog“

  1. Öffnen Sie diesen Link (der Muse-Widgetordner) in einem Browser.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Get this Widget.

    Das Widget „RSS Blog“ wird in den Standard-Ordner für Downloads heruntergeladen. Je nach dem Browser, den Sie zum Herunterladen des Widgets verwendet haben, und nach dem Betriebssystem auf dem Computer wird der Ordner für Downloads anders konfiguriert.

Hinzufügen und Konfigurieren von Blogfeeds

So fügen Sie einen Blog auf Ihrer Webseite hinzu:

  1. Wählen Sie in Adobe Muse Fenster > Bibliothek, um das Bibliothek-Bedienfeld zu öffnen. Sofern Sie dies noch nicht getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche  und importieren Sie das Widget „RSS Blog“.

    Weitere Informationen zum Herunterladen des Widgets „RSS Blog“ finden Sie unter Herunterladen des Widgets „RSS Blog“.

  2. Wählen Sie im Bibliothek-Bedienfeld RSS-Feed > RSS-Feed und ziehen Sie das Widget auf die Webseiten-Leinwand.

  3. Wählen Sie das RSS-Feed-Widget aus und klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Optionenbedienfeld anzuzeigen.

    RSS-Feed-Widget
  4. Geben Sie im Optionenbedienfeld Folgendes ein:

    Blogtyp

    Legen Sie den Typ des Blogs fest, den Sie einbetten möchten. Wenn Sie einen WordPress-Blog einbetten, wählen Sie die Option WordPress (Medien nicht unterstützt). Im Fall einer anderen Plattform für Blogs wählen Sie die Option Sonstige (Vollformat-Bilder oder Bildanzeige links).

    Bildbreite

    Legen Sie die Breite der im Blog gestreamten Bilder fest.

    RSS-Feed-URL

    Legen Sie die RSS-Feed-URL des Blogs fest, den Sie einbetten möchten. Sie können den Feedburner-Service nutzen, um RSS-Feed-URLs zu erstellen.

    Feed ID

    Geben Sie einen eindeutigen Wert für die Feed ID an. Beispiel: museblog123

    Anzahl der Posts

    Legen Sie die Höchstzahl der Posts fest, die Sie auf der Webseite anzeigen möchten.

    Abstand zwischen einzelnen Elementen

    Legen Sie den Abstand (in Pixeln) fest, der zwischen den einzelnen Posts auf der Webseite angezeigt wird.

    Inhalt anzeigen

    Legen Sie fest, dass Inhalte aller Blogposts angezeigt werden.

    Snippets verwenden

    Bei Auswahl wird nur ein Ausschnitt des Inhalts angezeigt.

    Medien anzeigen

    Legen Sie fest, dass Medien wie Bilder, Videos und andere mehr angezeigt werden sollen.

    Titel-Tag festlegen

    Je nachdem, wie Sie Absatzformate organisiert haben, können Sie Titel-Tags auf Überschrifts- oder Absatz-Tags festlegen.

    Datum anzeigen

    Bei Auswahl werden Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung eines Blogposts in Adobe Muse angezeigt.

    Datumsformat

    Legen Sie ein geeignetes Datumsformat fest. Sie können folgende Anzeigeoptionen für den Zeitpunkt der letzten Aktualisierung eines Blogposts auswählen: „Datum und Uhrzeit“, „nur Datum“ und „nur Uhrzeit“.

    Sortieren nach

    Sortieren Sie Blogposts entweder nach Datum oder nach Uhrzeit der letzten Aktualisierung.

    Ticker-Optionen

    Legen Sie fest, dass Ticker für die eingebetteten Blogs aktiviert werden sollen, und legen Sie auch „Ticker-Elemente pro Folie“ und „Ticker-Geschwindigkeit“ fest.

  5. Klicken Sie zum Fertigstellen in den Bereich außerhalb des Optionenbedienfelds. Zeigen Sie eine Vorschau einer Webseite oder Site an, indem Sie den Vorschau-Modus in Adobe Muse verwenden oder die Option Datei > Seitenvorschau in Browser auswählen.

Anwenden von Textformaten

  1. Wenn Sie das Widget „RSS Blog“ auf die Widget-Leinwand ziehen, wird der Block „Gestaltungen“ zusammen mit dem eingebetteten Blog angezeigt.

    Anwenden von Textformaten

    Der Block „Gestaltungen“ bietet eine Live-Vorschau von Gestaltungsänderungen, die Sie auf verschiedene Teile des eingebetteten Blogs anwenden können. Standardmäßig werden Titel, Datum und Absatzformate bereitgestellt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, zusätzliche Formate hinzuzufügen.

  2. Wählen Sie Fenster > Absatzformate, um das Absatzformatebedienfeld zu öffnen. Beachten Sie, dass bereits drei Absatzformate aufgelistet sind:

    • rss-date
    • rss-paragraph
    • rss-title
    Absatzformatebedienfeld
  3. Wählen Sie die Textkomponente, die Sie im Block „Gestaltungen“ gestalten möchten und passen Sie die Gestaltungsattribute nach Ihren Design-Anforderungen an. Beispielsweise Titel.

  4. Im Absatzformatebedienfeld wird das Format überschrieben, das mit der ausgewählten Textkomponente verknüpft ist, und durch das Symbol + angezeigt. Im Fall der Titel-Textkomponente wird beispielsweise das Absatzformat „rss-title“ überschrieben. Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Absatzformat neu zu definieren und wenden Sie die neuen Attribute auf die ausgewählten Textkomponenten an.

  5. Klicken Sie auf „Vorschau“, um die aktualisierten Gestaltungsattribute der Textkomponente zu überprüfen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie