Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Einige Nutzer können nicht mit Google Chrome drucken.

Lösung

Deaktivieren Sie das PepperFlash-Plug-In in Chrome. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie einen Tab in Chrome und geben Sie: chrome://plugins in die URL-Zeile ein. Drücken Sie auf die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf Details.
  3. Navigieren Sie auf der Seite „Plug-Ins“ zum Abschnitt „Adobe Flash Player“ und klicken Sie auf Deaktivieren.
v2_image002
Deaktivieren Sie das PepperFlash-Plug-In.

  1. Starten Sie Chrome neu.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie