Wichtigste neue Funktionen in Acrobat DC-Version Mai 2019
Acrobat_DC_logo_SCREEN_RGB_96px

Acrobat DC mit Adobe Document Cloud-Diensten ist die vollständige PDF-Lösung, die Ihnen überall die Arbeit mit Ihren wichtigsten Dokumenten ermöglicht. In der neuesten Version wird Acrobat DC durch eine simple und konsistente Benutzererfahrung für Desktop-, Web- und Mobilanwendungen inklusive Touchgeräten neu definiert.


Neues In-App-Einstiegserlebnis

In Acrobat wird nun ein progressiver Startbildschirm mit mehreren Status angezeigt, der Ihnen bei Folgendem hilft:

  • Einrichten für den Erfolg durch Beanspruchen der PDF-Eigentümerschaft und Herunterladen zugehöriger mobiler Apps
  • Entdecken beliebter Acrobat-Werkzeuge wie „PDF bearbeiten“, „PDFs organisieren“, „PDFs kombinieren“, „Zur Überprüfung senden“ und mehr
  • Bereitstellen einer intuitiven In-App-Ersterfahrung innerhalb der Werkzeuge
In-App-Einstiegserlebnis

Weitere Informationen finden Sie unter Grundlagen des Arbeitsbereichs.

Vereinfachte Freigabeerfahrung für Ansicht, Prüfung und Unterschrift

Die neue Freigabeerfahrung vereinfacht das Freigeben von PDF-Dateien zur Ansicht, Prüfung und Unterschrift. Die Freigabeoberfläche im rechten Bereich wurde durch ein neues modales Dialogfeld ersetzt, in dem Sie folgende vier Hauptaufgaben auswählen können:

  • Einen Link erhalten: Teilen Sie einen Link zu Ihrer PDF-Datei zur Ansicht oder Überprüfung. Wählen Sie als Nächstes Kommentare zur Überprüfung zulassen aus, um schnell und einfach Feedback zu erhalten.
  • Personen einladen: Wählen Sie diese Option aus, um Personen per E-Mail zur Ansicht oder Überprüfung von PDF-Dateien einzuladen. Wählen Sie als Nächstes Kommentare zur Überprüfung zulassen aus, um schnell und einfach Feedback zu erhalten.
  • An E-Mail anhängen: Wählen Sie diese Option zum Versenden einer PDF-Datei als E-Mail-Anhang.
  • Unterschriften anfragen: Versenden Sie Ihre Dokumente zum Unterschreiben per Adobe Sign.
Freigabefenster

Hinweis:

Adobe testet diese neue Möglichkeit für die Freigabe von PDF-Dateien in Acrobat DC. Deshalb ist die neue Möglichkeit nicht für alle Anwender von Acrobat DC verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter PDF-Dateien online freigeben und nachverfolgen (Neues Erlebnis | Altes Erlebnis).

Einheitliches Werkzeug zum Unterschreiben für Unterzeichner und Absender

Ausfüllen und Unterschreiben sowie Adobe Sign (bisher bezeichnet als Zum Unterschreiben senden) sind jetzt in einem einzigen Werkzeug zum Unterschreiben zusammengefasst. Hier können Sie ein Dokument ausfüllen und unterschreiben oder ein Dokument von anderen Personen unterschreiben lassen. Das Werkzeug bietet ein vereinfachtes Erlebnis, das abfragt, wer zuerst ausfüllen und unterschreiben soll: Sie oder andere Personen. Anschließend werden Sie durch die Schritte für die Aufgabe geführt. Damit ist dieses Werkzeug der zentrale Punkt zum Ausfüllen und Unterschreiben von Formularen.

1. Wählen Sie Ausfüllen und Unterschreiben im rechten Bereich oder im Werkzeug-Center. Die Oberfläche „Ausfüllen und Unterschreiben“ wird angezeigt.

Startseite „Ausfüllen und Unterschreiben“

2. Je nachdem, wer das Dokument/Formular zuerst ausfüllen/unterschreiben soll, wählen Sie die entsprechende Option aus:

a. Wenn Sie das Dokument/Formular ausfüllen und unterschreiben möchten, wählen Sie Ich aus. Die Optionen zum Ausfüllen und Unterschreiben werden angezeigt.

b. Wenn Sie das Dokument an andere Personen zum Unterschreiben senden möchten, wählen Sie Andere aus. Die Optionen für das Versenden zum Unterschreiben mit Adobe Sign werden angezeigt.

Geführtes Ausfüllen und Unterschreiben mit neuen Freigabeoptionen

Acrobat erkennt jetzt auf intelligente Weise beim Öffnen von Formularen zum Anzeigen, dass diese ausgefüllt werden müssen, und führt Sie durch das Ausfüllen direkt in Acrobat. Wenn Sie auf der Benutzeroberfläche „Ausfüllen und Unterschreiben“ auf die Option Ich klicken, werden die entsprechenden Optionen automatisch in der Werkzeugleiste angezeigt. Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf Weiter. Anschließend wird ein neues Freigabe-Dialogfeld mit folgenden Optionen angezeigt:

  • Einen Link erhalten: Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine schreibgeschützte Kopie Ihres Dokuments für andere Personen freigeben möchten.
  • Unterschriften anfragen: Mit dieser Option können Sie das Dokument an andere Personen senden, um deren Unterschriften zu erhalten.
Freigabeoptionen für ausgefülltes Formular

Weitere Informationen finden Sie unter Dokumente zum Unterschreiben senden.

PDF-Dateien aus der letzten Acrobat/Reader-Sitzung erneut öffnen

Sie können jetzt frühere Sitzungen geöffneter PDF-Dateien in Acrobat wiederherstellen. Wenn Acrobat unerwartet geschlossen wird, wird der Kontexttipp Geschlossene PDFs erneut öffnen angezeigt. Klicken Sie auf Wiederherstellen.

Geschlossene PDFs erneut öffnen

Alternativ klicken Sie zum Wiederherstellen der früheren Sitzung auf Datei > PDFs auf letzter Sitzung öffnen.

PDF-Dateien aus der letzten Sitzung erneut öffnen

Kürzlich geschlossene Registerkarten erneut öffnen

Wenn Sie eine kürzlich geschlossene Registerkarte erneut öffnen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte einer offenen PDF-Datei und wählen Sie die Option Geschlossene Registerkarte erneut öffnen. Wählen Sie diese Option zum Öffnen mehrerer geschlossener Registerkarten. Alternativ können Sie den Tastaturbefehl Alt + Shift + T verwenden. Acrobat öffnet die Dateien in der gleichen Reihenfolge, wie sie geschlossen wurden.

Geschlossene Registerkarte erneut öffnen

Verbessertes Sucherlebnis

Wenn Sie die ersten Buchstaben Ihres Suchbegriffs in einer PDF-Datei eingeben, bietet Acrobat Vorschläge für das passende Wort und seine Häufigkeit im Dokument. Wenn Sie ein Wort auswählen, markiert Acrobat alle übereinstimmenden Ergebnisse in der PDF-Datei.

Suche während der Eingabe
Suche während der Eingabe
Navigieren durch hervorgehobene Übereinstimmungen
Navigieren durch hervorgehobene Übereinstimmungen

Weitere Informationen finden Sie unter PDF-Dokumente durchsuchen.

Kontextermittlung von Acrobat-Werkzeugen

Acrobat bietet jetzt kontextbezogene Hinweise für die mit der PDF-Datei durchgeführte Aktion. Diese Tipps sind intuitiv und sehr zeitsparend. Acrobat führt Sie durch Folgendes:

  • Freigeben nach dem Ändern einer PDF-Datei.
Acrobat-Tipps zum Freigeben von PDF-Dateien
  • Verwenden Sie das Werkzeug Seiten organisieren, nachdem Sie Dateien zusammengeführt oder versucht haben, Seitenminiaturansichten zu verwenden.
  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu und verwenden Sie das Werkzeug Scan verbessern, wenn Sie das Werkzeug zum Hervorheben in einem gescannten Dokument verwenden. Wenn keine Scanner aufgeführt sind, werden Sie von Acrobat im Werkzeug Scan verbessern durch die Verwendung der mobilen Adobe Scan-App geführt.
Kontexttipp zum Verwenden der mobilen Adobe Scan-App, wenn keine Scanner gefunden werden
  • Verwenden Sie den Überprüfungsdienst, wenn Sie Kommentare in einer PDF-Datei vornehmen oder an einer überarbeiteten Version eines Dokuments arbeiten, zu dem Sie Feedback erhalten haben.
Acrobat-Tipp zum Freigeben zur Überprüfung

Verbesserte Kommentierung

Acrobat bietet jetzt Schnellaktionen in einer schwebenden Werkzeugleiste, mit denen Sie kontextbezogene Aktionen beim Anzeigen von PDF-Dateien durchführen können. Für diese Aktionen müssen Sie das Kommentarwerkzeug nicht öffnen.

  • Aktionen für die Textauswahl: Text hervorheben, Text durchstreichen, Text unterstreichen, Text & Bilder bearbeiten und Text kopieren.
Aktionen für die Textauswahl
  • Aktionen für die Bildauswahl: Notiz hinzufügen, Text hervorheben, Text & Bilder bearbeiten und Bild kopieren.
Aktionen für die Bildauswahl
  • Aktionen für die Markierungsauswahl: Notiz hinzufügen oder löschen
Aktionen für die Markierungsauswahl

Verbessertes @mention-Erlebnis während der Überprüfung von Dokumenten

Wenn Sie einen Kommentar hinzufügen, wird @mention dauerhaft in der Kommentarspalte für einen einfachen Zugriff und Review-Auswahl angezeigt.

Neue und erweiterte Integration mit Microsoft-Applikationen

Erstellen und Freigeben von PDF-Dateien direkt aus PowerPoint- und Word-Dateien auf Mac

Sie können mit der Option Adobe PDF erstellen und teilen jetzt PDF-Dateien direkt im Startmenü in Microsoft PowerPoint und Microsoft Word erstellen und zum Anzeigen oder Überprüfen für andere Benutzer freigeben. Beim Freigeben können Sie auch Kommentare zulassen, um schnell und einfach Feedback zu erhalten.

Eine PDF-Datei erstellen oder freigeben aus Word oder PowerPoint auf Mac

Mac PDFMaker für PowerPoint mit PDF erstellen-Dienst

Mit der neuen Acrobat-Menüband-Benutzeroberfläche erstellen Sie reichhaltige, originalgetreue und barrierefreie PDF-Dateien aus Microsoft PowerPoint auf Mac. Bei dieser Funktion kommt der PDF-erstellen-Dienst von Document Cloud zum Einsatz.

Freigeben zum Unterschreiben aus Microsoft Word- und Microsoft PowerPoint-Dokumenten

Senden Sie Ihre Dokumente zum Unterschreiben direkt aus Microsoft Word oder Microsoft PowerPoint. Öffnen Sie dazu ein beliebiges Microsoft Word- oder PowerPoint-Dokument und klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Unterschriften anfragen.

Unterschriften anfragen

Öffnen von PDF-Anhängen in Acrobat aus Microsoft Outlook

Wenn Sie in Outlook einen PDF-Anhang erhalten, können Sie die Datei jetzt in Acrobat öffnen. Verwenden Sie eine der folgenden Optionen aus Outlook:

  • Klicken Sie auf die Leiste PDF-Dateien in Acrobat öffnen auf der rechten Seite der Anhangzeile. (Die Leiste wird angezeigt, wenn PDF-Dateien auf Ihrem PC nicht standardmäßig mit Acrobat angezeigt werden.)
Öffnen von PDF-Dateien aus Outlook in Acrobat
  • Wählen Sie Öffnen in Adobe Acrobat in der PDF-Anhang-Dropdownliste aus.
Öffnen in Acrobat in der Anhang-Dropdownliste

Hinweis:

Nachdem Sie Acrobat DC installiert oder ein Upgrade auf die aktuelle Version vorgenommen haben, starten Sie Outlook neu, um die neuen Optionen anzuzeigen.  

Öffnen von PDF-Dateien aus Google Chrome in Acrobat

Eine neue schwebende Schaltfläche In Acrobat öffnen wird in Google Chrome angezeigt, wenn Sie eine Online-PDF-Datei öffnen. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird die PDF-Datei heruntergeladen und in Acrobat geöffnet.

Öffnen aus Chrome in Acrobat

Verbesserung der Barrierefreiheit

Rückgängigmachen oder Wiederherstellen von Tag-Änderungen mit dem Werkzeug „Leserichtung“

Die Funktion zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen wurde im Werkzeug „Leserichtung“ unter „Barrierefreiheit“ hinzugefügt. Sie können die vorherigen tagbasierten Änderungen in einem Dokument nacheinander mit dem Werkzeug „Leserichtung“ wiederherstellen. Wenn Sie die Leserichtungseinstellungen rückgängig machen möchten, klicken Sie auf Bearbeiten > Bearbeiten rückgängig. Zum Wiederherstellen der Änderungen klicken Sie auf Bearbeiten > Änderung wiederherstellen.

Rückgängigmachen /Wiederherstellen von Tag-Änderungen

Weitere Informationen finden Sie unter Werkzeug „Leserichtung“ für PDF-Dateien.

Verbesserungen bei VoiceOver-Navigation auf Mac

Die VoiceOver-Navigation wurde auf Mac verbessert. Es gibt neue VoiceOver-Container bei Start, Werkzeug-Center und Dokumentansicht von Acrobat DC und Acrobat Reader DC. 

Neue VoiceOver-Container bei Startansicht
Neue VoiceOver-Container bei Startansicht: [1] Obere Leiste [2] Rechter Werkzeugbereich
Neue VoiceOver-Container bei Werkzeug-Center
Neue VoiceOver-Container bei Werkzeug-Center: [1] Obere Leiste [2] Rechter Werkzeugbereich [6] Werkzeug-Center
Neue VoiceOver-Container bei Dokumentansicht
Neue VoiceOver-Container bei Dokumentansicht: [1] Obere Leiste [2] Rechter Werkzeugbereich [3] Navigationsbereich [4] Linker Aufgabenbereich [5] Dokumentbereich

Liste zuletzt verwendeter Dateien leeren

Sie haben jetzt die Möglichkeit, die Liste Ihrer zuletzt verwendeten Dateien zu leeren – einschließlich der in Acrobat DC freigegebenen, angezeigten und überprüften Dateien. Öffnen Sie dazu Start > Zuletzt verwendet und klicken Sie auf Zuletzt verwendete Dateien löschen.

Liste zuletzt verwendeter Dateien leeren

MIP-geschützte Dateien in Acrobat Reader DC und Acrobat DC auf dem Mac-Desktop anzeigen

Ab sofort können Sie mit den Mac-Desktop-Anwendungen Adobe Acrobat DC und Acrobat Reader DC Dateien öffnen, die mit MIP-Lösungen (Microsoft Information Protection) geschützt sind, einschließlich Azure Information Protection (AIP) und Information Protection mit Office 365.

Acrobat Reader DC und Acrobat DC erkennen eine MIP-geschützte Datei nun automatisch und fordern Sie auf, das entsprechende Plug-in von der Hilfeseite herunterzuladen. Wenn Sie das Zusatzmodul heruntergeladen und installiert haben, lassen sich die geschützten Dateien wie alle anderen PDF-Dateien in Acrobat oder Reader öffnen.

Eingestellte Unterstützung für macOS X 10.11

Acrobat bietet keine Unterstützung mehr für macOS X 10.11, da Apple im August 2018 das Ende des Supports für diese Version bekanntgegeben hat. Adobe empfiehlt, dass Sie Ihr macOS auf die neueste Version aktualisieren, die neueste Version von Acrobat installieren und weiterhin alle Acrobat-Updates vornehmen.

Die aktuellen Systemanforderungen finden Sie unter Systemanforderungen für Acrobat DC.

Neue Preflight-Profile

Das Werkzeug „Preflight“ wurde um die folgenden Profile ergänzt:

  • GWG 2015-Spezifikationen für Verpackungen: Sucht nach bestimmten Problemen bei der Verpackungs- und Etikettenproduktion für Packaging Offset (GWG2015), Packaging Gravure (GWG2015) und Packaging Flexographic (GWG2015).
  • Verarbeitungsschritte: Bietet Informationen zu den Verarbeitungsschritten, bei denen Metadaten in einer PDF-Datei vorhanden sind, und meldet leere Ebenen.
  • Nutzt PDF 2.0-Funktionen: Überprüft, ob eine PDF-Datei druckbezogene Funktionen von PDF 2.0 nutzt.
  • 100 % schwarzen Text in Vordergrund bringen: Bringt zur Laufzeit 100 % schwarzen Text in den Vordergrund.

Sicherheitsverbesserungen

  • Acrobat DC und Acrobat Reader DC sind nun robuster und sicherer bei böswilligen Angriffen durch Schwachstellenvermeidung, Sandboxing zusätzlicher Arbeitsabläufe und Codebereinigung.
    • Acrobat- und Reader-Binärdateien sind nun unter Windows für den Ablaufsteuerungsschutz (CFG, Control Flow Guard) aktiviert.
    • Das Sandboxing wurde in Arbeitsabläufe zur Bildkonvertierung eingeführt.
  • Für Acrobat Reader DC ist AppContainer nun standardmäßig aktiviert.

Leistungsverbesserungen

Acrobat DC ist nun viel schneller. Sie profitieren von Folgendem:

  • Verbesserter Anwendungsstart bei macOS 10.14
  • 50 % Zeitreduzierung beim Initiieren einer Überprüfung
  • Verbesserte Leistung bei zahlreichen Funktionen
  • Verbesserte Produktstabilität.

Zusätzliche Verbesserungen

Popup-Meldung des Betriebssystems zum Festlegen von Acrobat DC als Standard-Anwendung für PDFs

Falls Acrobat DC auf Ihrem Computer nicht standardmäßig zum Anzeigen von PDF-Dateien verwendet wird, wird eine Popup-Meldung des Betriebssystems zum Festlegen von Acrobat DC als Standard-Anwendung für PDFs angezeigt. Klicken Sie auf die Meldung, um einem geführten Arbeitsablauf zu folgen, bei dem Acrobat DC für die Anzeige aller PDF-Dateien festgelegt wird.

Popup-Meldung zum Festlegen von Acrobat als standardmäßige PDF-Anzeige

Einzelne Bildlaufleiste für die Startseitenansicht

Die Startseitenansicht verfügt nun über eine einzelne Bildlaufleiste für das gesamte Fenster, die sich über die Abschnitte mit den empfohlen Werkzeugen, den Aufgabenkarten und den zuletzt verwendeten Elementen erstreckt.

Herunterladen und Starten von Acrobat DC in Acrobat Reader DC

Wenn Sie ein aktiver Acrobat-Abonnent sind, aber immer noch Reader verwenden, werden Sie von Acrobat Reader DC zum Herunterladen von Acrobat DC aufgefordert.

Zwei kostenlose Adobe Sign-Transaktionen für Acrobat Reader DC-Benutzer

Demnächst verfügbar: Acrobat Reader DC-Benutzer erhalten nach dem Anmelden zwei kostenlose Sign-Transaktionen pro Monat, damit sie den Sign-Arbeitsablauf erleben können.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie