Wenn Microsoft® Word® auf demselben Computer installiert ist wie Adobe Captivate, können Sie Adobe Captivate-Projekte in Microsoft Word veröffentlichen. Ihre Ausgabe kann in verschiedenen Formaten veröffentlicht werden: Handout, Lektion, Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Storyboard.

Projekte als Handouts veröffentlichen

Sie können Adobe Captivate-Projekte als Handouts im Microsoft Word-Format veröffentlichen. Hierbei wird das Adobe Captivate-Projekt in einem Word-Dokument veröffentlicht, in dem alle Folien wie gewünscht dargestellt werden.

  1. Öffnen Sie ein Adobe Captivate-Projekt.

  2. Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“.

    Das Dialogfeld „Drucken“ wird angezeigt. 

    Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“, um in Microsoft Word zu drucken.
    Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“, um in Microsoft Word zu drucken.

  3. Geben Sie unter „Projekttitel“ den gewünschten Namen ohne die Dateierweiterung (.doc) ein.

  4. Geben Sie im Textfeld „Ordner“ den vollständigen Pfad für den Ordner ein, in dem die Datei gespeichert werden soll, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“, um den Ordner ausfindig zu machen.

  5. Wählen Sie einen Exportbereich. Der Exportbereich besteht aus den Folien, die Sie nach Word exportieren möchten. Sie können angeben, ob Sie alle Folien, die aktuelle Folie, ausgewählte Folien oder einen zusammenhängenden Folienbereich veröffentlichen möchten.

  6. Wählen Sie unter „Typ“ die Option „Handouts“.

  7. Die folgenden Layoutoptionen stehen für Handouts zur Verfügung:

    Tabellen in der Ausgabe verwenden

    Legen Sie fest, wie viele Folien pro Seite gedruckt werden sollen.

    Folien pro Seite

    Geben Sie die Anzahl der Folien an, die auf jeder Seite des Word-Dokuments gedruckt werden sollen. Ein kleines Miniaturbild auf der rechten Seite zeigt eine Vorschau des gewählten Layouts an.

    Beschriftungstext

    Mit dieser Option drucken Sie den Text von Beschriftungen unterhalb der dazugehörigen Folien.

    Leerzeile für Anmerkungen hinzufügen

    Wählen Sie diese Option, um für jede Folie des Projekts Leerzeilen in das Word-Dokument einzufügen. Die Zeilen erscheinen unter der Folie, wenn Sie die Option „Tabellen in der Ausgabe verwenden“ wählen. Wenn Sie diese Option deaktivieren, erscheinen die Zeilen rechts neben der Folie.

    Folienanmerkungen

    Mit dieser Option können Sie Folienanmerkungen in Ihr Word-Dokument aufnehmen. (Benutzer, die Ihr Projekt anzeigen, können diese Anmerkungen nicht sehen.)

    Ausgeblendete Folien einschließen

    Mit dieser Option können Sie als ausgeblendet markierte Folien aufnehmen. (Ausgeblendete Folien werden bei der Wiedergabe des Projekts nicht angezeigt.)

    Mausbewegung einbeziehen

    Beziehen Sie mit dieser Option Mausbewegungen auf Folien mit ein.

    Objekte und Fragen einbinden

    Hiermit können Sie Beschriftungen, Bilder, Klickfelder, Markierungsfelder und weitere Objekte in Folien aufnehmen.

    Fragenpool-Folien einbeziehen

    Hiermit werden Fragenfolien aus dem Fragenpool mit einbezogen.

  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    Das neue Projektdokument wird in Microsoft Word geöffnet. Bearbeiten Sie die Datei nach Bedarf und speichern Sie sie.

    Hinweis:

    Die DOC-Datei wird mithilfe einer Microsoft Word-Vorlage namens „AdobeCaptivate.dot“ erstellt. Diese Vorlage enthält eine Kopfzeile, in der das aktuelle Datum angegeben ist, und eine Fußzeile mit den Seitenzahlen. Wenn Sie die Informationen in der Kopf- oder Fußzeile ändern oder entfernen möchten, können Sie die DOT-Datei in Word öffnen und bearbeiten. Beim Installieren von Adobe Captivate wird die Vorlage „AdobeCaptivate.dot“ automatisch in folgendem Programmordner abgelegt: \\Programme\Adobe\Adobe Captivate 8\Gallery\PrintOutput (Windows) bzw. /Applications/Adobe Captivate 8/Gallery/PrintOutput (Mac OS).

Veröffentlichen von Projekten als Lektionen

Sie können Adobe Captivate-Projekte als Lektionen im Microsoft Word-Format veröffentlichen. Hierbei wird das Adobe Captivate-Projekt in Form einer Lektion mit Ihren Fragen und einem Antwortschlüssel in einem Word-Dokument veröffentlicht.

  1. Wählen Sie in einem geöffneten Projekt „Datei“ > „Drucken“.

    Das Dialogfeld „Drucken“ wird angezeigt.

  2. Geben Sie unter „Projekttitel“ den gewünschten Namen ohne die Dateierweiterung (.doc) ein.

  3. Geben Sie im Textfeld „Ordner“ den vollständigen Pfad für den Ordner ein, in dem die Datei gespeichert werden soll, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“, um den Ordner ausfindig zu machen.

  4. Wählen Sie einen Exportbereich. Der Exportbereich besteht aus den Folien, die Sie nach Word exportieren möchten. Folgende Optionen stehen zur Verfügung: „Alle“, „Aktuelle Folie“, „Auswahl“ oder eine Reihe von Folien.

  5. Wählen Sie unter Typ die Option „Lesson“ (Lektion).

  6. Die folgenden Vorlagenoptionen stehen zur Verfügung:

    Kopfzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Kopfzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Fußzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Fußzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Ausgeblendete Folien einschließen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt ausgeblendete Folien angezeigt werden sollen.

    Quizfragenfolien einbeziehen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt Quizfragenfolien angezeigt werden sollen.

    Fragenpool-Folien einbeziehen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt Fragenfolien aus dem Fragenpool angezeigt werden sollen.

  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    Das neue Projektdokument wird in Microsoft Word geöffnet. Bearbeiten Sie die Datei nach Bedarf und speichern Sie sie.

    Hinweis:

    Die Vorlagen für die Formate „Lektion“, „Storyboard“ und „Schritt für Schritt“ sind in der Galerie gespeichert (C:\Programme\Adobe\Adobe Captivate 8\Gallery\PrintOutput (Windows) bzw. /Applications/Adobe Captivate 8/Gallery/PrintOutput (Mac OS)). Beim erstmaligen Start von Adobe Captivate werden diese Vorlagen in das Benutzerprofil (z. B. C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dateien\Eigene Adobe Captivate-Projekte\Templates\PrintOutput) kopiert.

Veröffentlichen von Projekten als Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Sie können Adobe Captivate-Projekte als Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Microsoft Word-Format veröffentlichen. Hierbei wird das Adobe Captivate-Projekt in einem Word-Dokument veröffentlicht, das eine Übersicht über die im Projekt ausgeführten Schritte enthält. Wenn Sie in dem Projekt beispielsweise die Navigation einer Website beschrieben haben, sind in der Anleitung die für die jeweiligen Aktionen erforderlichen Schritte aufgeführt. Die Anleitung enthält keine Abbildungen der Projektfolien, wohl aber Abbildungen der Folienobjekte (Schaltflächen, Links usw.).

  1. Öffnen Sie ein Adobe Captivate-Projekt.

  2. Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“.

    Das Dialogfeld „Drucken“ wird angezeigt.

  3. Geben Sie unter „Projekttitel“ den gewünschten Namen ohne die Dateierweiterung (.doc) ein.

  4. Geben Sie im Textfeld „Ordner“ den vollständigen Pfad für den Ordner ein, in dem die Datei gespeichert werden soll, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“, um den Ordner ausfindig zu machen.

  5. Wählen Sie einen Exportbereich. Der Exportbereich besteht aus den Folien, die Sie nach Word exportieren möchten. Folgende Optionen stehen zur Verfügung: „Alle“, „Aktuelle Folie“, „Auswahl“ oder eine Reihe von Folien.

  6. Wählen Sie unter Typ die Option „Schritt für Schritt“.

  7. Die folgenden Vorlagenoptionen stehen zur Verfügung:

    Kopfzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Kopfzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Fußzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Fußzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Ausgeblendete Folien einschließen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt ausgeblendete Folien angezeigt werden sollen.

  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    Das neue Projektdokument wird in Microsoft Word geöffnet. Bearbeiten Sie die Datei nach Bedarf und speichern Sie sie.

    Hinweis:

    Die Vorlagen für die Formate „Lektion“, „Storyboard“ und „Schritt für Schritt“ sind in der Galerie gespeichert (C:\Programme\Adobe\Adobe Captivate 8\Gallery\PrintOutput (Windows) bzw. /Applications/Adobe Captivate 8/Gallery/PrintOutput (Mac OS)). Beim erstmaligen Start von Adobe Captivate werden diese Vorlagen in das Benutzerprofil (z. B. C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dateien\Eigene Adobe Captivate-Projekte\Templates\PrintOutput) kopiert.

Veröffentlichen von Projekten als Storyboards

Sie können Adobe Captivate-Projekte als Storyboards im Microsoft Word-Format veröffentlichen. Das Projekt wird als Word-Dokument, das eine Zusammenfassung der Projekteigenschaften und eine detaillierte Ansicht jeder Folie enthält, veröffentlicht. Zu den Projekteigenschaften gehören die Anzahl verwendeter Folien, Details zur Bewertungseinstellung, die Länge der Folien usw. In der detaillierten Ansicht der einzelnen Folien sind Zusammenfassungen der Folieneigenschaften zu finden.

Wenn das Projekt ein Quiz enthält und Sie die Storyboard-Ausgabe wählen, werden neben den einzelnen Fragen die entsprechenden Antworten angezeigt. Ein Antwortschlüssel ist nicht vorhanden.

  1. Öffnen Sie ein Adobe Captivate-Projekt.

  2. Wählen Sie „Datei“ > „Drucken“.

    Das Dialogfeld „Drucken“ wird angezeigt.

  3. Geben Sie unter „Projekttitel“ den gewünschten Namen ohne die Dateierweiterung (.doc) ein.

  4. Geben Sie im Textfeld „Ordner“ den vollständigen Pfad für den Ordner ein, in dem die Datei gespeichert werden soll, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“, um den Ordner ausfindig zu machen.

  5. Wählen Sie einen Exportbereich. Der Exportbereich besteht aus den Folien, die Sie nach Word exportieren möchten. Folgende Optionen stehen zur Verfügung: „Alle“, „Aktuelle Folie“, „Auswahl“ oder eine Reihe von Folien.

  6. Wählen Sie unter Typ die Option „Storyboard“.

  7. Die folgenden Vorlagenoptionen stehen zur Verfügung:

    Kopfzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Kopfzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Fußzeilentext

    Geben Sie den Text ein, der in der Fußzeile des Projekts angezeigt werden soll.

    Ausgeblendete Folien einschließen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt ausgeblendete Folien angezeigt werden sollen.

    Quizfragenfolien einbeziehen

    Wählen Sie diese Option, wenn im veröffentlichten Projekt Quizfragenfolien angezeigt werden sollen.

    Fragenpool-Folien einbeziehen

    Wählen Sie diese Option, wenn im Projekt Fragenfolien aus dem Fragenpool angezeigt werden sollen.

  8. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

    Das neue Projektdokument wird in Microsoft Word geöffnet. Bearbeiten Sie die Datei nach Bedarf und speichern Sie sie.

    Hinweis:

    Die Vorlagen für die Formate „Lektion“, „Storyboard“ und „Schritt für Schritt“ sind in der Galerie gespeichert (C:\Programme\Adobe\Adobe Captivate 8\Gallery\PrintOutput (Windows) bzw. /Applications/Adobe Captivate 8/Gallery/PrintOutput (Mac OS)). Beim erstmaligen Start von Adobe Captivate werden diese Vorlagen in das Benutzerprofil (z. B. C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Eigene Dateien\Eigene Adobe Captivate-Projekte\Templates\PrintOutput) kopiert.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie