Beim Starten von Adobe Illustrator werden die notwendigen Plug-ins, Schriften, Treiber und Elemente von Drittanbietern geladen, die für eine einwandfreie Funktion notwendig sind. Bislang führte ein Fehler, zum Beispiel eine beschädigte Schriftart oder ein inkompatibles Plug-in, zum Absturz der Anwendung, und eine Diagnose zum Herausfinden des Problems war schwierig.

Der abgesicherte Modus ist eine neue Funktion, die Folgendes ermöglicht:

  • Die Funktion unterstützt Sie außerdem bei der Diagnose und Fehlerbehebung, demzufolge werden Ihnen Wege aufgezeigt, wie die Probleme zu handhaben sind.
  • Die Ursache für den Absturz wird ermittelt, die entsprechende Datei wird in Illustrator nicht geladen, und eine Liste mit problemverursachenden Elementen wird beim Neustart von Illustrator bereitgestellt.
  • Illustrator kann trotz fehlerhafter, Absturz verursachender Schriftarten, Plug-ins oder anderem gestartet werden.

Beim Ausführen im abgesicherten Modus funktioniert Illustrator erwartungsgemäß, die deaktivierten Elemente sind natürlich nicht verfügbar. Wenn beispielsweise eine beschädigte Schriftart gefunden wird, zeigt Illustrator diese Schriftart nicht mehr als verfügbare Option für Textelemente an.

Arbeitsablauf des abgesicherten Modus

Bei Elementen in Ihrer Illustrator-Umgebung, die Abstürze verursachen:

Arbeitsablauf des abgesicherten Modus in Illustrator
Arbeitsablauf des abgesicherten Modus in Illustrator

Verwenden des abgesicherten Modus

Hinweis:

Dieses Verfahren setzt bei Schritt 1 voraus, dass Illustrator bislang problemlos funktionierte.  

  1. Starten Sie Illustrator. Wenn Illustrator eine Datei erkennt, die beschädigt ist oder Fehler verursacht, wird die Anwendung beendet.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Windows: Starten Sie Illustrator erneut.
    • Mac: Wählen Sie das erneute Öffnen der Anwendung aus.
    Beispiel eines Fehlers bei einem Mac-Computer

  3. Beim Neustart von Illustrator können Sie Folgendes tun:

    • Wählen Sie die Durchführung von Diagnosen aus, um Illustrator in den abgesicherten Modus zu versetzen und die Fehlerbehebung zu ermöglichen.
    • Starten Sie Illustrator, um zu versuchen, Illustrator wieder auf normalem Weg zu starten.
    Klicken Sie auf „Diagnose ausführen“, um den abgesicherten Modus aufzurufen.

  4. (Dieser Schritt wiederholt sich möglicherweise mehrmals), Illustrator wird neu gestartet. Sobald ein Fehler erkannt wird, wird die Fehlerursache (Schrift, Treiber, Plug-in) identifiziert und für den nächsten Start von Illustrator deaktiviert.

    Auf dem Startbildschirm von Illustrator wird während des abgesicherten Modus der Fortlauf der Diagnosetests angezeigt.

    Hinweis:

    Dieser Schritt wiederholt sich für jede einzelne Datei, die von Illustrator als absturzverursachend eingestuft wird. Unterbrechen Sie die Diagnosetests nicht.

  5. Wenn alle fehlerverursachenden Dateien durch die Diagnoseschritte isoliert und notiert wurden, wird Illustrator im abgesicherten Modus gestartet.

  6. Beim Start von Illustrator zeigt der Dialog des abgesicherten Modus eine Liste der Plug-ins, Schriften oder Treiber an, die für den Absturz von Illustrator verantwortlich waren. Wählen Sie Schritt 7 oder Schritt 8 aus.

    Der Dialog des abgesicherten Modus zur Markierung behobener Fehler

  7. Option (1 von 2), Zur Fehlerbehebung:

    1. Klicken Sie auf eine Zeile in der Liste.

    2. Überprüfen Sie die Tipps zur Fehlerbehebung, um weitere Informationen zu erhalten.

      Überprüfen Sie die Tipps zur Fehlerbehebung, um weitere Diagnoseinformationen zu erhalten.

    3. Befolgen Sie die Tipps und ersetzen Sie eine Schrift, aktualisieren Sie ein Plug-in oder deinstallieren Sie die fehlerverursachenden Elemente.

    4. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Fehler behoben wurde, wählen Sie das für jede Zeile verfügbare Kontrollkästchen aus.

    5. Klicken Sie die Option zum Aktivieren des Neustarts, speichern Sie Ihre Arbeit, und starten Sie Illustrator neu.

  8. Option (2 von 2). Um im abgesicherten Modus fortzusetzen, klicken Sie im Dialog des abgesicherten Modus (Schritt 6) auf Schließen. Alle fehlerverursachenden Dateien bleiben deaktiviert.

Hinweis:

Klicken Sie jederzeit auf den Link des abgesicherten Modus in der App-Leiste, um den Dialog des abgesicherten Modus anzuzeigen. Alternativ können Sie auf Hilfe > Abgesicherter Modus klicken, um den Dialog des abgesicherten Modus anzuzeigen..

Öffnen Sie den Dialog des abgesicherten Modus, um Fehler zu beheben.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie