Benutzerhandbuch Abbrechen

Bedingten Inhalt optimieren und verwalten

  1. Benutzerhandbuch zu RoboHelp
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe RoboHelp
    2. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 7
    3. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 6
    4. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 5
    5. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 4
    6. Systemanforderungen für RoboHelp
    7. Häufig gestellte Fragen zu RoboHelp
    8. Herunterladen und Installieren Ihrer Adobe-App
    9. Herunterladen und Installieren von RoboHelp für macOS
    10. Erste Schritte im RoboHelp-Arbeitsbereich
    11. Behobene Probleme in RoboHelp
  3. Projekte
    1. Planen Ihres RoboHelp-Projekts
    2. Erstellen eines Projekts
    3. Arbeiten mit Themen und Ordnern
    4. Generieren von Berichten
    5. Arbeiten mit kontextsensitiver Hilfe
    6. Verwalten von Verweisen
    7. Festlegen von Einstellungen in RoboHelp
  4. Zusammenarbeit mit Autoren
    1. Zusammenarbeit mithilfe von Git
    2. Zusammenarbeit mithilfe von SharePoint Online
    3. Zusammenarbeit mithilfe von Azure DevOps (Team Foundation Server)
  5. Bearbeiten und Formatieren
    1. Formatieren Ihres Inhalts
    2. Erstellen und Verwalten von Querverweisen
    3. Erstellen und Verwalten von Verknüpfungen
    4. Snippets als Einzelquellenelemente
    5. Arbeiten mit Bildern und Multimedia
    6. Erstellen und Verwenden von Variablen für einfache Updates
    7. Arbeiten mit Variablensätzen
    8. Verwenden des Tools „Suchen und Ersetzen“
    9. Automatisches Speichern Ihrer Inhalte
    10. Bearbeitung nebeneinander in der geteilten Ansicht
    11. Verwenden der Rechtschreibprüfungsfunktion
    12. Erstellen und Bearbeiten von Lesezeichen
    13. Einfügen und Aktualisieren von Feldern
    14. Wechseln zwischen mehreren Ansichten
    15. Automatische Nummerierung in CSS
  6. Importieren und Verknüpfen
    1. Importieren von Markdown-Dateien in ein Projekt
    2. Importieren von Word-Dokumenten in ein Projekt
    3. Importieren von FrameMaker-Dokumenten in ein Projekt
  7. Inhaltsverzeichnisse, Indizes und Glossare
    1. Erstellen und Verwalten von Inhaltsverzeichnissen
    2. Erstellen und Verwalten von Indizes
    3. Erstellen und Verwalten eines Glossars
    4. Abfolgen erstellen und verwalten
    5. Arbeiten mit „Siehe auch“ und verwandten Themen
  8. Bedingter Inhalt
    1. Was ist bedingter Inhalt?
    2. Bedingungs-Tags erstellen und anwenden
    3. Konfigurieren von Ausgabevorgaben für bedingten Inhalt
    4. Optimieren und Verwalten von bedingtem Inhalt
  9. Microcontent
    1. Microcontent
  10. Überprüfung und Zusammenarbeit
    1. Überprüfung und Zusammenarbeit
  11. Übersetzung
    1. Übersetzen von Inhalten in mehrere Sprachen
    2. Konfigurieren eines Übersetzungsframeworks für einen Dienstleister
  12. Skins und Masterseiten
    1. Arbeiten mit Skins
    2. Arbeiten mit Masterseiten
    3. Arbeiten mit Beschriftungen
    4. Anpassen von PDFs
    5. Einführung in den Frame-losen Skin-Editor
  13. Generieren der Ausgabe
    1. Generieren der Ausgabe
    2. Generieren einer Frame-los-Ausgabe
    3. Generieren der Wissensdatenbankausgabe
    4. Generieren von PDF-Ausgabe
    5. Generieren einer interaktiven HTML5-Ausgabe
    6. Generieren einer Worddokument-Ausgabe
    7. Generieren einer „Nur Inhalt“-Ausgabe
    8. Generieren einer E-Book-Ausgabe
    9. Generieren einer Microsoft HTML Help-Ausgabe in RoboHelp
    10. Generieren einer App-Ausgabe
  14. Ausgabe veröffentlichen
    1. Veröffentlichen auf einem RoboHelp-Server
    2. Veröffentlichen auf einem FTP-Server, einem sicheren FTP-Server oder einem Dateisystem
    3. Veröffentlichen in SharePoint Online
    4. Veröffentlichen im Zendesk-Hilfe-Center
    5. Veröffentlichen in der Salesforce-Wissensdatenbank
    6. Veröffentlichen in der ServiceNow-Wissensdatenbank
    7. Veröffentlichen in der Zoho-Wissensdatenbank
    8. Veröffentlichen in Adobe Experience Manager
  15. Anhang
    1. Adobe RoboHelp Scripting-Referenz
    2. RoboHelp-Tastaturbefehle

Erfahren Sie, wie Sie verschiedene zum Erstellen bedingten Inhalts verwendete Elemente hinzufügen, bearbeiten, umbenennen und löschen sowie den Bedingungsbericht generieren.

Erfahren Sie, wie Sie bedingten Inhalt optimieren können, indem Sie Bedingungs-Tags, Bedingungsausdrücke und dynamische Inhaltsfilter verwalten. Darüber hinaus werden hier die Schritte zum Generieren des Bedingungsberichts beschrieben.

Bedingungs-Tags verwalten

Sie können Bedingungs-Tags hinzufügen, bearbeiten, löschen und ihre Gruppe ändern.

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste „Autor“ auf das Symbol Bedingungs-Tags.

  2. Informationen zum Hinzufügen eines Tags finden Sie unter Bedingungs-Tag hinzufügen.

  3. Bearbeiten von Tags

    1. Doppelklicken Sie im Bereich Bedingungs-Tags auf das Bedingungs-Tag, das Sie bearbeiten möchten. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Bedingungs-Tag klicken und Bearbeiten wählen.
    2. Ändern Sie im Dialogfeld Bedingungstyp ändern die Tag-Gruppe, den Tag-Namen sowie die Text- und Hintergrundfarbe wie benötigt.
    3. Klicken Sie auf Fertig. An Bedingungs-Tag vorgenommene Änderungen werden gespeichert.
  4. Löschen von Tags

    1. Klicken Sie unter Bedingungs-Tags mit der rechten Maustaste auf ein Bedingungs-Tag und wählen Sie Löschen
    2. Klicken Sie im Dialogfeld Bestätigen auf Ja, um den Löschvorgang zu bestätigen. Das Bedingungs-Tag wird gelöscht.
  5. Ändern der Gruppe eines Tags

    Im Bereich Bedingungs-Tags werden Tags (z. B. „Developer“ und „Adventure“) und ihre jeweiligen Gruppen (z. B. Zielgruppe und Andere) wie in diesem Bild gezeigt:

    Um die Gruppe eines Bedingungs-Tags zu ändern, ziehen Sie es aus der aktuellen Gruppe und legen Sie es unter der neuen Gruppe ab.

    Dort wird das neu hinzugefügte Tag an der richtigen Position in der alphabetischen Reihenfolge aufgelistet.

  6. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf das Symbol Speichern in der Standardsymbolleiste.

Bedingungsausdrücke und dynamische Inhaltsfilter verwalten

Bedingungsausdrücke verwalten

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe auf der linken Seite der Standardsymbolleiste.

    Die Ansicht „Ausgabe“ wird geöffnet.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste „Ausgabe“ auf das Symbol Bedingungsausdrücke.

  3. Informationen zum Hinzufügen/Konfigurieren eines Ausdrucks finden Sie unter Bedingungsausdrücke und dynamische Inhaltsfilter konfigurieren.

  4. Bearbeiten eines Ausdrucks

    1. Führen Sie im Bereich Bedingungsausdrücke eine der folgenden Aktionen aus:
      1. Doppelklicken Sie auf den Ausdruck.
      2. Wählen Sie den Ausdruck aus und wählen Sie Optionen () > Bearbeiten.
    2. Führen Sie im Ausdruckseditor-Bereich nach Bedarf die folgenden Aktionen durch:
      1. Fügen Sie Bedingungs-Tags hinzu oder entfernen Sie sie.
      2. Ändern Sie die Operatoren:Einschließen/Ausschließen sowie AND/OR
  5. Um einen Ausdruck umzubenennen, wählen Sie ihn im Bereich Bedingungsausdrücke aus und wählen Sie Optionen () > Umbenennen.

  6. Um einen Ausdruck zu löschen, wählen Sie ihn im Bereich Bedingungsausdrücke aus und wählen Sie Optionen () > Löschen.

  7. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf das Symbol Speichern in der Standardsymbolleiste.

Dynamische Inhaltsfilter verwalten

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe auf der linken Seite der Standardsymbolleiste.

    Die Ansicht „Ausgabe“ wird geöffnet.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste „Ausgabe“ auf das Symbol Filter.

  3. Informationen zum Hinzufügen/Konfigurieren eines dynamischen Inhaltsfilters finden Sie unter Bedingungsausdrücke und dynamische Inhaltsfilter konfigurieren.

  4. Bearbeiten eines Filters

    1. Führen Sie im Bereich Filter eine der folgenden Aktionen aus:
      1. Doppelklicken Sie auf den Filter.
      2. Wählen Sie den Filter aus und wählen Sie Optionen () > Bearbeiten.
    2. Führen Sie im Filtereditor-Bereich nach Bedarf die folgenden Aktionen durch:
      1. Ändern Sie Filtergruppen.
      2. Fügen Sie Bedingungs-Tags hinzu oder entfernen Sie sie.
  5. Um einen Filter zu löschen, wählen Sie ihn im Bereich Filter aus und wählen Sie Optionen () > Löschen.

  6. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf das Symbol Speichern in der Standardsymbolleiste.

Generieren des Bedingungsberichts

Informationen zum Generieren von Berichten, einschließlich des Berichts zu Bedingungs-Tags, finden Sie unter Generieren von Berichten.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden