Durch Adobe Captivate kann interaktives eLearning für mehrere Geräte erstellt werden. Verfassen Sie schnell eine breite Palette von interaktiven HTML5-basierten eLearning-Inhalten, ohne programmieren zu müssen. 

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die neuen Funktionen und Verbesserungen, die in Adobe Captivate 9.0.2, 9.0.1 und 9 eingeführt wurden.

Neue und geänderte Funktionen in Adobe Captivate 9.0.2

Importieren von Assets

Importieren Sie Assets und eLearning-Vorlagen von Adobe Stock und von eLearning Brothers und passen Sie Ihre eLearning-Projekte an.

Um Assets von Adobe Stock zu importieren,

• Klicken Sie in der Hauptsymbolleiste auf Assets und klicken Sie dann auf Adobe Stock-Assets abrufen.

    Um Assets aus dem eLearning Brothers-Portal zu importieren,

                          • klicken Sie auf Assets in der Hauptsymbolleiste und dann auf eLearning-Assets kostenlose abrufen.

                                         Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Assets in ein Adobe Captivate-Projekt.


From an expert: See what's new in Adobe Stock integration and importing of assets.

From an expert: See what's new in Adobe Stock integration and importing of assets.
Adobe Captivate 9.0.2: Adobe Stock-Integration und das neue Assets-Dialogfeld
Dr. Pooja Jaisingh

Community-Portal

Nehmen Sie an Gesprächen über die Erstellung und Verwaltung von eLearning-Projekten mit Adobe Captivate.

Um auf das Community-Portal zugreifen,

• Klicken Sie auf Community in der Hauptsymbolleiste.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Community-Portals.


Leistungsverbesserungen in dieser Version

Captivate 9.0.2 verfügt über mehrere Verbesserungen der Laufzeitleistung. Einige davon sind:

• Objekte mit mehreren Status werden jetzt schneller geladen.

• Bilder in einem Projekt laden schneller, da es weniger HTTP-Aufrufe in den Bildern gibt.

• Änderungen in der Timer-Logik, um hohe Auslastung der CPU und des Akkus zu verhindern.


Neue und geänderte Funktionen in Adobe Captivate 9.0.1

Lineale und Hilfslinien

Verbesserte Lineale und Hilfslinien werden hinzugefügt, um die Benutzererfahrung bei Design-Aufgaben zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie unter:

• Verwenden von Linealen und Hilfslinien

• Objekte ausrichten


Verbesserungen an der Funktion für Objekte mit mehreren Status

An der in Adobe Captivate 9 eingeführten Funktion für mehrere Status wurden mehrere Verbesserungen vorgenommen.

Mit Captivate 9.0.1 haben Sie jetzt folgende Möglichkeiten:

• Automatische relative Positionierung von Objektstatus beim Verschieben von Objekten auf der Folie.

• Status bei Neuaufruf der Folie beibehalten

Darüber hinaus wurden mehrere Fehler behoben, die in Verbindung mit dem Rückgängigmachen bzw. Wiederholen von Operationen beim Arbeiten mit Objektstatus auftraten.

Weitere Informationen zu diesen Verbesserungen finden Sie unter Objekte mit mehreren Status.


Verbesserungen bei der Geräteaufnahme

Dieser Geräteaufnahmefunktion wurde eine Reihe von Verbesserungen hinzugefügt (gilt nur für Mac OS):

• Verbesserungen an der Gestenpalette

• Die Darstellung von Gesten in der Zeitleiste wurde dahingehend geändert, dass diese jetzt nicht mehr (wie in Adobe Captivate 9) als Smartformen, sondern als Gesten angezeigt werden.

 

• Für die Aufzeichnung wurde ein Timer hinzugefügt, der die Dauer der Aufnahme anzeigt.

• Es wurde ein Alarm hinzufügt, der ausgelöst wird, wenn Sie bei der Aufzeichnung die Ausrichtung ändern.

• Das Geräte-Audio wird jetzt während der Aufnahme über den Mac abgespielt, was die Qualität des Audios bei der Aufnahme verbessert.

Weitere Informationen finden Sie unter Inhalte von iOS-Geräten erfassen (Captivate für Mac-Funktion).


Verbesserungen für die Captivate Draft-App

Zur Vereinfachung der Bedienung wurde der Gestenmodus eingestellt. Seine Hauptfunktion – die Möglichkeit zum „Zeichnen“ von Formen auf dem Bildschirm – wurde in den Bearbeitungsmodus übernommen.

Die Funktion zum Kopieren und Einfügen wurde ebenfalls verbessert: Es ist jetzt möglich, Objekte innerhalb eines Projekts von einer Folie in eine andere zu kopieren.

Eine andere Navigationsmethode wurde hinzugefügt: das Blättern mit zwei Fingern.

Weitere Informationen finden Sie unter Captivate Draft für iPad.


Unterstützte Plattformen

Es werden alle Betriebssysteme von Captivate 9 unterstützt, aber Captivate 9.0.1 bietet außerdem auch Unterstützung für Mac 10.11.3.

Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen.

Neue und geänderte Funktionen in Adobe Captivate 9

Captivate Draft-App für iPad

Verwenden Sie die Captivate Draft-App für iPad, um Inhalte schnell unterwegs zu erstellten. Erstellen Sie Storyboards, wenn Ihnen neue Ideen einfallen, und exportieren Sie diese dann in Cloud, damit Sie sie später bearbeiten können. Sie können Ihre Entwurfsprojekte an die Reviewer und andere Teilnehmer senden. 

Weitere Informationen finden Sie unter Captivate Draft-App für iPad und Review und Zusammenarbeit in Captivate Draft


Inhalte von iOS-Geräten erfassen

Sie können Ihr iOS-Gerät jetzt mit Ihrem Computer verbinden und Aktionen auf dem Gerät erfassen.

Weitere Informationen finden Sie unter Inhalte von iOS-Geräten erfassen (Captivate für Mac-Funktion)


Objekte mit mehreren Status

Objekte können jetzt mehrere Status haben. Mit dieser Funktion können Sie das Erscheinungsbild und Verhalten des Objekts direkt im Eigenschafteninspektor schnell und einfach ändern.

Weitere Informationen finden Sie unter Objekte mit mehreren Status.


Erweiterte Effekte

Die Benutzerfreundlichkeit wurde für das Bedienfeld „Effekte“ verbessert.

Neue Effekte wurden hinzugefügt. Effekte für Bewegungspfade sind jetzt auch für Projekte mit automatischer Anpassung verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Objekteffekte.


Vorschau in LMS in der Vorschau anzeigen

Zeigen Sie Ihr Projekt in einem LMS in der Vorschau an und überprüfen Sie vor der Veröffentlichung, ob die Struktur richtig ist. 

Weitere Informationen finden Sie unter Vorschau in LMS.


Mit SVG-Grafiken in Captivate arbeiten

Importieren und bearbeiten Sie Ihre SVG-Grafiken in Captivate. 

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit SVG-Grafiken.


Zusätzliche Haltepunkte und Verbesserungen für die Benutzeroberfläche für Projekte mit automatischer Anpassung

Zusätzliche Bildschirmformate werden eingeführt, damit Sie Ihre Projekte verbessern können. Darüber hinaus wurden mehrere Verbesserungen der Benutzeroberfläche vorgenommen.

Weitere Informationen finden Sie unter Responsive Projekt-Design.


Folien zur Wissensüberprüfung erstellen

Sie können Folien zur Wissensüberprüfung erstellen, um Lernaktivität für Teilnehmer durchzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter Fragenfolien einrichten.


Auf Adobe Captivate Prime veröffentlichen

Adobe Captivate Prime ist ein neues LMS, das Sie zum Veröffentlichen Ihrer eLearning-Inhalte im Internet nutzen können. 

Sie können jetzt Ihre Captivate-Projekte auf Captivate Prime veröffentlichen. 

Weitere Informationen finden Sie unter Projekte in Captivate Prime veröffentlichen


Andere Funktionen

Geolocation emulieren

Sie können alle von Ihnen eingerichtete Geolocation-Funktionen in der Vorschau Ihres Projekts im Browser testen. 

Weitere Informationen finden Sie unter Geolocation beim Testen Ihres Projekts emulieren.

From an expert: Geo-location Enhancements

From an expert: Geo-location Enhancements
Erfahren Sie mehr über die Verbesserungen für die Geolocation in Adobe Captivate 9.
Dr. Pooja Jaisingh, Sr. Adobe eLearning Evangelist

Einführung von Verzögerungen in erweiterten Aktionen

In früheren Versionen von Captivate, wird ein vorgegebener Satz Aktionen in einer erweiterten Aktion gleichzeitig und nicht nacheinander ausgeführt. Dieses Problem wird nun von der Verzögerungsaktion behoben. 

Syntax:

Verzögerung wait_time Sekunden

wait_time ist der Zeitraum, der eingehalten werden muss, bevor die nächste Aktion ausgeführt werden kann.

wait_time kann in der gemeinsamen Aktion auch parameterisiert werden.

Beispiel:

DelayNextActionsBy 2 Sekunden

Smartshape1 anzeigen

DelayNextActionsBy 2 Sekunden.

Smartshape1 ausblenden

In der Laufzeitumgebung wird „Aktion anzeigen“ 2 Sekunden lang ausgeführt und „Aktion ausblenden“ wird 4 Sekunden lang ausgeführt.

Beispielarbeitsabläufe:

  • Wird verwendet, um eine Reihe von Aktionen auszuführen, nach X Sekunden nachdem der Film begonnen hat.
  • Zusammen mit Aktionen „Zu Folie springen“.
  • Wird verwendet, um Objekte nach dem Abspielen eines Effekts, Audio etc. anzuzeigen/auszublenden.
  • Zusammen mit Aktion „Status ändern von“, um Objekte mit gewünschtem Zeitintervall anzuzeigen
Hinweis:
Verzögerung wirkt sich nicht auf den Filmstatus („Anhalten“ oder „Weiter“) aus.

From an expert: Delay Next Action in Advanced Actions

From an expert: Delay Next Action in Advanced Actions
Sehen Sie sich dieses Lernprogramm an, um zu erfahren, wie Sie die Verzögerungsaktion in Adobe Captivate 9 verwenden.
Dr. Pooja Jaisingh

Exklusive eLearning-Assets

Klicken Sie auf Assets auf der Symbolleiste, um auf mehr als 30 000 kostenlose Assets in Adobe Captivate 9 zuzugreifen.

From an expert: Adobe Captivate's exclusive eLearning assets

From an expert: Adobe Captivate's exclusive eLearning assets
Sehen Sie sich dieses Lernprogramm an, um zu erfahren, wie Sie diese neuen Assets verwenden können.
Dr. Pooja Jaisingh

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie