Tasten zum Wiedergeben und Zoomen von Audio

Die folgenden unvollständigen Listen enthalten die Tasturbefehle, die unter den Adobe Audition-Experten als besonders nützlich gelten. Um eine vollständige Liste aller Tasturbefehle anzuzeigen, wählen Sie Bearbeiten > Tastaturbefehle.

Ergebnis

Windows-Tastaturbefehl

Mac OS-Tastaturbefehl

Zwischen Wellenform- und Multitrack-Editor umschalten

8

8

Wiedergabe starten und anhalten

Leertaste

Leertaste

Marke für die aktuelle Zeit an den Anfang der Zeitleiste verschieben

Pos1

Pos1

Marke für die aktuelle Zeit ans Ende der Zeitleiste verschieben

Ende

Ende

Marke für die aktuelle Zeit zu vorheriger Marke, vorherigem Clip oder vorherigem Rand der Auswahl verschieben

Strg + Linkspfeil

Befehl+Nach links

Marke für die aktuelle Zeit zu nächster Marke, nächstem Clip oder nächstem Rand der Auswahl verschieben

Strg + Rechtspfeil

Befehl+Nach rechts

Voreinstellung für „Zeitmarke bei Stopp zur Startposition verschieben“ umschalten

Umschalttaste+X

Umschalttaste+X

Horizontal vergrößern

=

=

Vertikal vergrößern

Alt+=

Wahltaste+=

Horizontal verkleinern

-

-

Vertikal verkleinern

Alt+Minus

Wahltaste+Minus

Marker hinzufügen

M oder * (Stern)

M oder * (Stern)

Zur vorherigen Marke wechseln Strg+Alt+Nach links Befehltaste+Wahltaste+Nach-links-Taste
Zur nächsten Marke wechseln Strg+Alt+Nach rechts Befehlstaste+Wahltaste+Nach-rechts-Taste

Tasten zum Bearbeiten von Audiodateien

Die folgenden Tastaturbefehle gelten nur für den Wellenform-Editor.

 

Ergebnis

Windows-Tastaturbefehl

Mac OS-Tastaturbefehl

Vorherigen Befehl wiederholen (Dialogfeld öffnen und auf „OK“ klicken)

Umschalt+R

Umschalt+R

Vorherigen Befehl wiederholen (Dialogfeld öffnen, aber nicht auf „OK“ klicken)

Strg+R

Befehlstaste+R

Dialogfeld „Sample-Typ umwandeln“ öffnen

Umschalt + T

Umschalt + T

Störgeräuschminderungsprofil für den Effekt „Störgeräuschminderung“ erfassen

Umschalt+P

Umschalt+P

Linken Kanal einer Stereo-Datei zum Bearbeiten aktivieren

Nach-oben-Taste

Nach-oben-Taste

Rechten Kanal einer Stereo-Datei zum Bearbeiten aktivieren

Nach-unten-Taste

Nach-unten-Taste

Spektralanzeige mehr logarithmisch oder mehr linear darstellen

Strg+Alt+Nach-oben- oder Nach-unten-Taste

Wahltaste+Befehlstaste+Nach-oben- oder Nach-unten-Taste

Spektralanzeige vollständig logarithmisch oder linear darstellen

Strg+Alt+Bild-auf oder Bild-ab

Wahltaste+Befehlstaste+Bild-auf oder Bild-ab

Spektralauflösung erhöhen oder verringern

Umschalt+Strg+Nach-oben- oder Nach-unten-Taste

Umschalt+Befehlstaste+Nach-oben- oder Nach-unten-Taste

 

Tasten zum Mischen von Multitrack-Sessions

Ergebnis Windows-Tastenkombination Mac OS-Tastaturbefehl
Gleichen Ein- oder Ausgang für alle Audio-Tracks auswählen Strg+Umschalt+Auswählen Befehlstaste+Umschalt+Auswählen
„Stumm“, „Solo“, „Für Aufnahme vorbereiten“ oder „Eingangsüberwachung“ in allen Tracks aktivieren bzw. deaktivieren

Strg+Umschalt+Klicken

Befehlstaste+Umschalt+Klicken

Regler in großen Schritten anpassen

Bei gedrückter Umschalttaste ziehen

Bei gedrückter Umschalttaste ziehen

Regler in kleinen Schritten anpassen

Bei gedrückter Strg-Taste ziehen

Bei gedrückter Befehlstaste ziehen

Ausgewählten Clip bis zum Anschlag nach links verschieben

Alt+Komma

Wahltaste+Komma

Ausgewählten Clip bis zum Anschlag nach rechts verschieben

Alt+Punkt

Alt+Punkt

Ausgewählten Clip nach oben verschieben Alt+Nach-oben-Pfeil Wahltaste+Nach-oben-Pfeil
Ausgewählten Clip nach unten verschieben Alt+Nach-unten-Pfeil Wahltaste+Nach-unten-Pfeil

Zeitposition oder Parameterwert von Keyframe beibehalten

Bei gedrückter Umschalttaste ziehen

Bei gedrückter Umschalttaste ziehen

Hüllkurvensegment neu positionieren, ohne Keyframe zu erstellen

Bei gedrückter Strg-Taste ziehen

Bei gedrückter Befehlstaste ziehen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie