Arbeitsablauf für Mehrkanalaudio

Sie können Adobe Audition verwenden, um ganz einfach mit Mehrkanalaudio mit bis zu 32 Kanälen zu arbeiten. Im Wellenform-Editor können Sie bestimmte Audiokanäle individuell bearbeiten und verarbeiten. Sie können auch im Multitrack-Editor mit Mehrkanaldateien als Einzelclip oder mit über mehrere Clips verteilten Kanälen arbeiten.


Wellenform-Editor

Wenn Sie über Mehrkanal-Audio- oder -Videodateien verfügen, können Sie jeden Audiokanal separat im Wellenform-Editor bearbeiten, indem Sie wie folgt vorgehen.

  1. Wählen Sie Datei > Öffnen. Die geöffnete Datei wird im Dateibereich angezeigt.

  2. Erweitern Sie das Dropdown-Menü, um die einzelnen Kanäle in der Datei anzuzeigen.

    Kanalliste
    Kanalliste

  3. Um andere Kanäle zu deaktivieren, doppelklicken Sie auf einen einzelnen Kanal. 

    Hinweis:

    Kanalnamen von iXML-Metadaten werden angezeigt, sofern sie verfügbar sind.

    Aktivieren bestimmter Kanäle
    Aktivieren bestimmter Kanäle

    Wellenform-Editor
    Wellenform-Editor

Multitrack-Editor

Um Mehrkanal-Audio- oder -Videodateien in einer Session zu verwenden, können Sie jeden der Kanäle in der Datei im Multitrack-Editor als einzelnen Multikanalclip anzeigen (Standardverhalten). Sie können die einzelnen Kanäle oder Kanalgruppen auch automatisch in verschiedene Clips teilen, indem Sie beim Ziehen die Alt- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac) gedrückt halten.

Importieren von Audio als einen Mehrkanalclip
Importieren von Audio als einen Mehrkanalclip

Importieren von Audio in den Multitrack-Editor als unterschiedliche Clips
Importieren von Audio in den Multitrack-Editor als unterschiedliche Clips

  • Wählen Sie die zu importierenden Kanäle aus und ziehen Sie sie in das Bedienfeld Multitrack. Sie können auch mehrere Kanäle auswählen und diese auf dieselbe Spur oder verschiedene Spuren ziehen.
  • Um Kanäle zu verschiedenen Spuren hinzuzufügen, halten Sie die Alt- (Windows) oder Wahltaste (MAC) gedrückt.
Hinzufügen von Clips zu verschiedenen Spuren
Hinzufügen von Clips zu verschiedenen Spuren

Hinweis:

Um den Clip entsprechend der Kanalisierung des Zieltracks zu kanalisieren, verwenden Sie das Doppelmodifikator-Verhalten, indem Sie die Befehls- + Wahltaste (MAC) bzw. Strg- + Alt-Taste (Windows) drücken.

Ändern der Kanäle in einem bestimmten Clip

Um die Kanäle zu ändern, die Sie einem bestimmten Clip hinzugefügt haben, gehen Sie wie folgt vor.

 

Hinweis:

Sie können nicht die Anzahl der Kanäle in einem Clip ändern, den Sie einem Track hinzugefügt haben. Sie können die einzelnen Kanäle jedoch durch andere ersetzen.

  1. Wählen Sie den Clip aus, den Sie bearbeiten möchten.

     

  2. Wählen Sie im Bedienfeld Eigenschaften die Option Quellkanal-Weiterleitung.

  3. Verwenden Sie die Optionsfelder, um die Quellkanal-Weiterleitung des ausgewählten Clips zu ändern.

    Weiterleitung für bestimmte Kanäle
    Weiterleitung für bestimmte Kanäle

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie