Maskierte Objekte automatisch verfolgen

  1. Wenden Sie auf dem ersten Bild der Spur eine Maske auf das Zielobjekt an und erstellen Sie eine Abstufung. 

    Weitere Informationen finden Sie unter Anwenden einer Maske.

  2. Klicken Sie im Masken-Bedienfeld auf die Schaltfläche „Objekt verfolgen“. 

    Sie finden diese Schaltfläche rechts unten im Masken-Bedienfeld. Möglicherweise müssen Sie im Bedienfeld nach unten blättern, um sie zu finden.

Die Maske verfolgt das Zielobjekt automatisch durch die Aufnahme.

Im folgenden Abschnitt finden Sie Informationen, falls Folgendes zutrifft:

  • Die Maske kann das Objekt nicht verfolgen, nachdem auf „Objekt verfolgen“ geklickt wurde
  • Sie möchten, dass die Verfolgung früher oder später in der Aufnahme beginnt

Bewegung einer Maske manuell steuern

Verwenden Sie Keyframes, um die Position einer Maske im Zeitverlauf manuell zu steuern. Ein Keyframe markiert den Zeitpunkt, an dem Sie die Form oder die Position der Maske angeben. In der Regel verwenden Sie mindestens zwei Keyframes: einen für die Position zu Beginn der Änderung und einen für die neue Position am Ende der Änderung. SpeedGrade animiert einen Übergang zwischen den Keyframes. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Keyframes.

Keyframes sind hilfreich, wenn das Zielobjekt nicht automatisch verfolgt werden kann. Sie können Keyframes auch verwenden, um die Form und die weiche Kante einer Maske im Zeitverlauf zu ändern.

  1. Führen Sie im Masken-Bedienfeld die folgenden Schritte aus:

    1. Bewegen Sie den Abspielkopf auf die Position in der Timeline, an der die Maske mit der Verfolgung des Objekts beginnen soll.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Keyframe setzen“, um einen Keyframe einzufügen.
    Schaltfläche „Keyframe setzen“
    Schaltfläche „Keyframe setzen“

    Hinweis:

    Sie müssen keinen Anfangs-Keyframe einfügen, wenn die Maske das Zielobjekt ab dem ersten Frame der Spur verfolgen soll. SpeedGrade fügt dem ersten Frame einen Keyframe hinzu, sobald Sie einen Abstufungsclip hinzufügen.

  2. Wenden Sie eine Maske über dem Zielobjekt im Keyframe an und stufen Sie die Maske dann im Bedienfeld „Look“ ab.

    Weitere Informationen finden Sie unter Anwenden einer Maske.

    Hinweis:

    Wenn die Maske das Objekt ab diesem Punkt in der Aufnahme automatisch verfolgen soll, klicken Sie unten rechts im Masken-Bedienfeld auf die Schaltfläche „Objekt tracken“.

  3. Fügen Sie wie folgt einen zweiten Keyframe in der Timeline ein:

    1. Wechseln Sie zum Masken-Bedienfeld und bewegen Sie den Abspielkopf auf die zweite Position in der Timeline, an der die Bewegung der Maske enden soll.
    2. Klicken Sie auf „Keyframe setzen“.
  4. Repositionieren Sie die Maske im zweiten Keyframe über dem Zielobjekt.

  5. Um eine Blende zwischen zwei Keyframes zu erstellen, klicken Sie an der zweiten Position erneut auf die Schaltfläche „Keyframe aufzeichnen“.

    SpeedGrade gibt die Blende mit einem Pfeil auf der Spur zwischen den beiden Positionen an.

    Blendenpfeil
  6. Falls erforderlich, fügen Sie weitere Keyframes hinzu und passen Sie die Position der Maske für jeden Keyframe an.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie