Benutzerhandbuch Abbrechen

Unterstützung für Fadercontroller

  1. Audition-Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe Audition
    2. Systemanforderungen für Audition
    3. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
    5. Bekannte Probleme
  3. Arbeitsbereich und Einrichtung
    1. Unterstützung für Fadercontroller
    2. Anzeigen, Zoomen und Navigieren von Audio
    3. Anpassen der Arbeitsbereiche
    4. Herstellen einer Verbindung zu Audiogeräten in Audition
    5. Anpassen und Speichern von Anwendungseinstellungen
    6. Durchführen eines Mikrofon-Tests (Beta)
  4. Digitale Audiodaten - Grundlagen
    1. Klang – Grundlagen
    2. Digitalisieren von Audiodaten
  5. Importieren, Aufnehmen und Wiedergeben
    1. Arbeitsablauf für Mehrkanalaudio
    2. Erstellen, Öffnen oder Importieren von Dateien in Adobe Audition
    3. Importieren mit dem Dateien-Bedienfeld
    4. Extrahieren von CD-Audio
    5. Unterstützte Importformate
    6. Navigieren durch die Zeit und Wiedergabe von Audio in Adobe Audition
    7. Aufzeichnen von Audiodateien
    8. Überwachen der Aufnahme- und Wiedergabepegel
    9. Entfernen von Pausen aus Audioaufzeichnungen
  6. Bearbeiten von Audiodateien
    1. Bearbeiten, Reparieren und Verbessern von Audio mithilfe der Essential-Sound-Konsole
    2. Session- und Clip-Marken für Multitrack
    3. Umwandeln von Text in Sprache
    4. Anpassen der Lautstärke in mehreren Audiodateien
    5. Anzeigen von Audio im Wellenform-Editor
    6. Auswählen von Audio
    7. Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und Löschen von Audiodaten in Audition
    8. Überblenden und Ändern der Amplitude
    9. Arbeiten mit Markern
    10. Invertieren und Umkehren von Audio und Einfügen von Pausen
    11. So automatisieren Sie häufige Aufgaben in Audition
    12. Analysieren von Phase, Frequenz und Amplitude mit Audition
    13. Frequenzband-Splitter
    14. Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Protokoll
    15. Umwandeln von Sample-Typen
    16. Erstellen von Podcasts mit Audition
  7. Anwenden von Effekten
    1. Aktivieren von CEP-Erweiterungen
    2. Effektsteuerungen
    3. Anwenden von Effekten im Wellenform-Editor
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
    5. Hinzufügen von Plug-ins von Drittanbietern
    6. Der Effekt „Notch-Filter“
    7. Effekte „Faden“ und „Verstärkungs-Hüllkurve“ (nur Wellenform-Editor)
    8. Effekt „Manuelle Tonhöhenkorrektur“ (nur Wellenform-Editor)
    9. Effekt „Grafischer Phasenschieber“
    10. Effekt „Doppler-Verschiebung“ (nur Wellenform-Editor)
  8. Effekte-Referenz
    1. Anwenden von Amplituden- und Komprimierungseffekten auf Audio
    2. Verzögerungs- und Echoeffekte
    3. Diagnoseeffekte (nur Wellenform-Editor) für Audition
    4. Filter- und Equalizer-Effekte
    5. Modulationseffekte
    6. Reduzieren von Störgeräuschen und Wiederherstellen von Audio
    7. Hall-Effekte
    8. So verwenden Sie Spezialeffekte mit Audition
    9. Stereodarstellungseffekte
    10. Manipulations-Effekte für Zeit und Tonhöhe
    11. Erzeugen von Tönen und Rauschen
  9. Mischen von Multitrack-Sessions
    1. Erstellen von Remixes
    2. Überblick über den Multitrack-Editor
    3. Grundlegende Multitrack-Steuerungen
    4. Steuerelemente für Multitrack-Routing und EQ (Entzerrung)
    5. Arrangieren und Bearbeiten von Multitrack-Clips mit Audition
    6. Endloswiedergabe von Clips
    7. So können Sie mit Audition die Lautstärke von Clips anpassen, überblenden und mischen
    8. Automatisieren von Mixes mit Hüllkurven
    9. Multitrack-Clipdehnung
  10. Video- und Surroundsound
    1. Arbeiten mit Videoanwendungen
    2. Importieren von Videos und Arbeiten mit Video-Clips
    3. 5.1-Surround-Sound
  11. Tastenkombinationen
    1. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    2. Standard-Tastaturbefehle
  12. Speichern und Exportieren
    1. Speichern und Exportieren von Audiodateien
    2. Anzeigen und Bearbeiten von XMP-Metadaten

Unterstützung für den FaderPort von PreSonus V1

Der FaderPort V1 von PreSonus ist ein Hardware-Fadercontroller-Gerät, das über eine USB-Schnittstelle mit dem Computer verbunden wird und Transport- und Mischsteuerungen bereitstellt. Sie können das Gerät zum Starten und Beenden von Audiowiedergaben und -aufnahmen, Anpassen der Lautstärke mit einem Motorfader, Regeln der Balance sowie zum Automatisieren verwenden. Alle Funktionen können Sie in Echtzeit verwenden und dabei weitere Funktionen nutzen.

Weitere Informationen finden Sie unter PreSonus FaderPort V1.

Hinweis:

Hinweis: Audition bietet keine Unterstützung für das FaderPort 8-Gerät.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um FaderPort V1 mit Audition zu verwenden:

  1. Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Fadercontroller (Windows) bzw. Adobe Audition CC > Voreinstellungen > Fadercontroller (MAC).

    Einstellung für Voreinstellungen
    Einstellung für Voreinstellungen

  2. Klicken Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ auf Hinzufügen

    Hinzufügen von Voreinstellungen
    Hinzufügen von Voreinstellungen

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Fadercontroller hinzufügen die Option PreSonus FaderPort V1.

    Hinzufügen eines Fadercontrollers
    Hinzufügen eines Fadercontrollers

  4. Klicken Sie zum Konfigurieren von MIDI-Eingabegeräten und MIDI-Ausgabegeräten auf Einstellungen.

    Einstellungen für den Fadercontroller
    Einstellungen für den Fadercontroller

  5. Klicken Sie zum Bearbeiten der Einstellungen für die Schaltflächenzuordnung auf Schaltflächenzuordnung.

    Einstellung für die Schaltflächenzuordnung
    Einstellung für die Schaltflächenzuordnung

  6. Klicken Sie auf OK

    Der FaderPort V1 von PreSonus kann nun mit Audition verwendet werden.

Unterstützung für Mackie HUI

Sie können das HUI-Protokoll zur Kommunikation zwischen dem Audio-Fadercontroller und Adobe Audition verwenden. Das Protokoll ermöglicht es Audition und einem verbundenen Hardware-Fadercontroller, den Status ihrer Fader, Schaltflächen, Jog-Räder und Anzeigen zu synchronisieren.

Hinweis:

Hinweis: Die Unterstützung von Fadercontrollern, die HUI emulieren, hängt von der gerätespezifischen Implementierung des Protokolls ab.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr HUI-kompatibles Gerät mit Audition zu verbinden:

  1. Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen > Fadercontroller (Windows) bzw. Adobe Audition CC > Voreinstellungen > Fadercontroller (MAC) aus.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ auf Hinzufügen

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Fadercontroller hinzufügen die Option HUI aus.

    Hinzufügen eines Fadercontrollers
    Hinzufügen eines Fadercontrollers

  4. Klicken Sie auf Einstellungen, um die Einstellungen anzupassen. 

  5. Um die Steuerelemente des Fadercontrollers auf Steuerleisten zu beschränken, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur Kanalstreifen verwenden. Die benutzerdefinierten Tastenbelegungen bleiben für das Gerät weiterhin aktiviert, um eine Zuweisung zu Anwendungsbefehlen über das Dialogfeld Tastenzuweisungen für Fadercontroller zu ermöglichen.

    Konfigurieren von Einstellungen
    Konfigurieren von Einstellungen

  6. Falls Sie SMPTE-Frameraten nur als Timebase anzeigen möchten, die auf dem Gerät angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Beschränken des Timecodes auf SMPTE. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden „Takte und Beats“, „Dezimal“, „Compact Disc“ und „Benutzerdefiniert“ nicht auf dem Controllerfader angezeigt.

    Beschränken des Timecodes
    Beschränken des Timecodes

  7. Klicken Sie zum Bearbeiten von Tastenzuweisungen im Dialogfeld Fadercontroller hinzufügen auf Tastenzuweisungen.

  8. Klicken Sie auf OK.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?