Benutzerhandbuch Abbrechen

Unterstützte Importformate

  1. Audition-Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe Audition
    2. Systemanforderungen für Audition
    3. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
  3. Arbeitsbereich und Einrichtung
    1. Unterstützung für Fadercontroller
    2. Anzeigen, Zoomen und Navigieren von Audio
    3. Anpassen der Arbeitsbereiche
    4. Herstellen einer Verbindung zu Audiogeräten in Audition
    5. Anpassen und Speichern von Anwendungseinstellungen
  4. Digitale Audiodaten - Grundlagen
    1. Klang – Grundlagen
    2. Digitalisieren von Audiodaten
  5. Importieren, Aufnehmen und Wiedergeben
    1. Arbeitsablauf für Mehrkanalaudio
    2. Erstellen, Öffnen oder Importieren von Dateien in Adobe Audition
    3. Importieren mit dem Dateien-Bedienfeld
    4. Extrahieren von CD-Audio
    5. Unterstützte Importformate
    6. Navigieren durch die Zeit und Wiedergabe von Audio in Adobe Audition
    7. Aufzeichnen von Audiodateien
    8. Überwachen der Aufnahme- und Wiedergabepegel
    9. Entfernen von Pausen aus Audioaufzeichnungen
  6. Bearbeiten von Audiodateien
    1. Bearbeiten, Reparieren und Verbessern von Audio mithilfe der Essential-Sound-Konsole
    2. Umwandeln von Text in Sprache
    3. Anpassen der Lautstärke in mehreren Audiodateien
    4. Anzeigen von Audio im Wellenform-Editor
    5. Auswählen von Audio
    6. Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und Löschen von Audiodaten in Audition
    7. Überblenden und Ändern der Amplitude
    8. Arbeiten mit Markern
    9. Invertieren und Umkehren von Audio und Einfügen von Pausen
    10. So automatisieren Sie häufige Aufgaben in Audition
    11. Analysieren von Phase, Frequenz und Amplitude mit Audition
    12. Frequenzband-Splitter
    13. Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Protokoll
    14. Umwandeln von Sample-Typen
    15. Erstellen von Podcasts mit Audition
  7. Anwenden von Effekten
    1. Aktivieren von CEP-Erweiterungen
    2. Effektsteuerungen
    3. Anwenden von Effekten im Wellenform-Editor
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
    5. Hinzufügen von Plug-ins von Drittanbietern
    6. Der Effekt „Notch-Filter“
    7. Effekte „Faden“ und „Verstärkungs-Hüllkurve“ (nur Wellenform-Editor)
    8. Effekt „Manuelle Tonhöhenkorrektur“ (nur Wellenform-Editor)
    9. Effekt „Grafischer Phasenschieber“
    10. Effekt „Doppler-Verschiebung“ (nur Wellenform-Editor)
  8. Effekte-Referenz
    1. Anwenden von Amplituden- und Komprimierungseffekten auf Audio
    2. Verzögerungs- und Echoeffekte
    3. Diagnoseeffekte (nur Wellenform-Editor) für Audition
    4. Filter- und Equalizer-Effekte
    5. Modulationseffekte
    6. Reduzieren von Störgeräuschen und Wiederherstellen von Audio
    7. Hall-Effekte
    8. So verwenden Sie Spezialeffekte mit Audition
    9. Stereodarstellungseffekte
    10. Manipulations-Effekte für Zeit und Tonhöhe
    11. Erzeugen von Tönen und Rauschen
  9. Mischen von Multitrack-Sessions
    1. Erstellen von Remixes
    2. Überblick über den Multitrack-Editor
    3. Grundlegende Multitrack-Steuerungen
    4. Steuerelemente für Multitrack-Routing und EQ (Entzerrung)
    5. Arrangieren und Bearbeiten von Multitrack-Clips mit Audition
    6. Endloswiedergabe von Clips
    7. So können Sie mit Audition die Lautstärke von Clips anpassen, überblenden und mischen
    8. Automatisieren von Mixes mit Hüllkurven
    9. Multitrack-Clipdehnung
  10. Video- und Surroundsound
    1. Arbeiten mit Videoanwendungen
    2. Importieren von Videos und Arbeiten mit Video-Clips
    3. 5.1-Surround-Sound
  11. Tastenkombinationen
    1. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    2. Standard-Tastaturbefehle
  12. Speichern und Exportieren
    1. Speichern und Exportieren von Audiodateien
    2. Anzeigen und Bearbeiten von XMP-Metadaten

Audioimportformate

Adobe Audition kann Audiodateien in folgenden Formaten öffnen:

  • AAC (einschließlich HE-AAC)
  • AIF, AIFF, AIFC (einschließlich Dateien mit bis zu 32 Kanälen)

Es gibt viele verschiedene Varianten des AIFF-Formats. Audition kann alle unkomprimierten AIFF-Dateien und die gängigsten komprimierten Versionen öffnen.

Hinweis:

Um Metadaten über den Autor einer AIFF-Datei anzuzeigen, verwenden Sie im Metadaten-Bedienfeld in der Registerkarte „XMP“ das Feld „Dublin Core: Ersteller“. (Siehe Anzeigen und Bearbeiten von XMP-Metadaten.)

  • AC-3
  • APE 
  • AU
  • AVR
  • BWF
  • CAF (alle unkomprimierten und die meisten komprimierten Versionen)
  • EC-3
  • FLAC
  • HTK
  • IFF
  • M4A
  • MAT
  • MPC
  • MP2
  • MP3 (einschließlich MP3-Surrounddateien)
  • OGA, OGG
  • PAF
  • PCM
  • PVF
  • RAW
  • RF64
  • SD2
  • SDS
  • SF
  • SND
  • VOC
  • VOX
  • W64
  • WAV (einschließlich Dateien mit bis zu 32 Kanälen)

Es gibt viele verschiedene Varianten des WAV-Formats. Adobe Audition kann alle unkomprimierten WAV-Dateien und die meisten gängigen komprimierten Versionen öffnen.

  • WMA (nur Windows mit aktivierter DLMS-Format-Unterstützung in in den Voreinstellung für „Medien- und Disk-Cache“)
  • WVE
  • XI

Videoimportformate

Im Wellenform-Editor können Sie die Audiodaten aus Videodateien der unten stehenden Formate öffnen. Im Multitrack-Editor können Sie dieselben Dateitypen einfügen und außerdem eine Vorschau im Video-Bedienfeld anzeigen.

Hinweis:

Installieren Sie QuickTime, um auf diese Videoformate zugreifen zu können. Um zusätzliche Formate zu importieren, benötigen Sie erweiterte QuickTime-Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel auf der Apple-Website.

  • AVI
  • DV
  • MOV
  • MPEG-1
  • MPEG-4
  • 3GPP und 3GPP2
Hinweis:

Die folgenden Formate werden mit Unterstützung für DLMS-Formate in den Einstellungen für Medien und Disk-Cache aktiviert. Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert.

  • AVI (nur Windows)
  • FLV
  • R3D
  • SWF
  • WMV

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden