Benutzerhandbuch Abbrechen

Effekt „Doppler-Verschiebung“ (nur Wellenform-Editor)

  1. Audition-Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe Audition
    2. Systemanforderungen für Audition
    3. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
  3. Arbeitsbereich und Einrichtung
    1. Unterstützung für Fadercontroller
    2. Anzeigen, Zoomen und Navigieren von Audio
    3. Anpassen der Arbeitsbereiche
    4. Herstellen einer Verbindung zu Audiogeräten in Audition
    5. Anpassen und Speichern von Anwendungseinstellungen
  4. Digitale Audiodaten - Grundlagen
    1. Klang – Grundlagen
    2. Digitalisieren von Audiodaten
  5. Importieren, Aufnehmen und Wiedergeben
    1. Arbeitsablauf für Mehrkanalaudio
    2. Erstellen, Öffnen oder Importieren von Dateien in Adobe Audition
    3. Importieren mit dem Dateien-Bedienfeld
    4. Extrahieren von CD-Audio
    5. Unterstützte Importformate
    6. Navigieren durch die Zeit und Wiedergabe von Audio in Adobe Audition
    7. Aufzeichnen von Audiodateien
    8. Überwachen der Aufnahme- und Wiedergabepegel
    9. Entfernen von Pausen aus Audioaufzeichnungen
  6. Bearbeiten von Audiodateien
    1. Bearbeiten, Reparieren und Verbessern von Audio mithilfe der Essential-Sound-Konsole
    2. Umwandeln von Text in Sprache
    3. Anpassen der Lautstärke in mehreren Audiodateien
    4. Anzeigen von Audio im Wellenform-Editor
    5. Auswählen von Audio
    6. Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und Löschen von Audiodaten in Audition
    7. Überblenden und Ändern der Amplitude
    8. Arbeiten mit Markern
    9. Invertieren und Umkehren von Audio und Einfügen von Pausen
    10. So automatisieren Sie häufige Aufgaben in Audition
    11. Analysieren von Phase, Frequenz und Amplitude mit Audition
    12. Frequenzband-Splitter
    13. Rückgängigmachen, Wiederherstellen und Protokoll
    14. Umwandeln von Sample-Typen
    15. Erstellen von Podcasts mit Audition
  7. Anwenden von Effekten
    1. Aktivieren von CEP-Erweiterungen
    2. Effektsteuerungen
    3. Anwenden von Effekten im Wellenform-Editor
    4. Anwenden von Effekten im Multitrack-Editor
    5. Hinzufügen von Plug-ins von Drittanbietern
    6. Der Effekt „Notch-Filter“
    7. Effekte „Faden“ und „Verstärkungs-Hüllkurve“ (nur Wellenform-Editor)
    8. Effekt „Manuelle Tonhöhenkorrektur“ (nur Wellenform-Editor)
    9. Effekt „Grafischer Phasenschieber“
    10. Effekt „Doppler-Verschiebung“ (nur Wellenform-Editor)
  8. Effekte-Referenz
    1. Anwenden von Amplituden- und Komprimierungseffekten auf Audio
    2. Verzögerungs- und Echoeffekte
    3. Diagnoseeffekte (nur Wellenform-Editor) für Audition
    4. Filter- und Equalizer-Effekte
    5. Modulationseffekte
    6. Reduzieren von Störgeräuschen und Wiederherstellen von Audio
    7. Hall-Effekte
    8. So verwenden Sie Spezialeffekte mit Audition
    9. Stereodarstellungseffekte
    10. Manipulations-Effekte für Zeit und Tonhöhe
    11. Erzeugen von Tönen und Rauschen
  9. Mischen von Multitrack-Sessions
    1. Erstellen von Remixes
    2. Überblick über den Multitrack-Editor
    3. Grundlegende Multitrack-Steuerungen
    4. Steuerelemente für Multitrack-Routing und EQ (Entzerrung)
    5. Arrangieren und Bearbeiten von Multitrack-Clips mit Audition
    6. Endloswiedergabe von Clips
    7. So können Sie mit Audition die Lautstärke von Clips anpassen, überblenden und mischen
    8. Automatisieren von Mixes mit Hüllkurven
    9. Multitrack-Clipdehnung
  10. Video- und Surroundsound
    1. Arbeiten mit Videoanwendungen
    2. Importieren von Videos und Arbeiten mit Video-Clips
    3. 5.1-Surround-Sound
  11. Tastenkombinationen
    1. Suchen und Anpassen von Tastenkombinationen
    2. Standard-Tastaturbefehle
  12. Speichern und Exportieren
    1. Speichern und Exportieren von Audiodateien
    2. Anzeigen und Bearbeiten von XMP-Metadaten

Der Effekt Spezial > Doppler-Verschiebung generiert den Anstieg und Abfall der Tonhöhe, wenn sich ein Objekt nähert und den Hörer passiert (z. B. ein Polizeiwagen mit eingeschalteter Sirene). Wenn sich das Auto nähert, erreicht der Ton das Ohr des Hörers mit einer höheren Frequenz, da jede akustische Welle durch die Vorwärtsbewegung des Autos komprimiert wird. Das Gegenteil passiert bei einem vorbeifahrenden Auto: Die Wellen werden gedehnt, wodurch ein Klang mit niedriger Frequenz entsteht.

Hinweis:

Im Gegensatz zu vielen anderen Diagrammen in Adobe Audition ist das Diagramm für die Doppler-Verschiebung nicht interaktiv: Das Diagramm kann nicht direkt manipuliert werden. Stattdessen passt sich das Diagramm an, wenn Sie die Parameter des Effekts einstellen.

Pfadtyp

Definiert den scheinbaren Bewegungspfad der Tonquelle. Die verfügbaren Optionen sind vom Pfadtyp abhängig.

Optionen für Gerade Linie:

  • Anfangsabstand von: stellt den virtuellen Startpunkt des Effekts in Metern ein.
  • Geschwindigkeit: definiert die virtuelle Geschwindigkeit (in Metern pro Sekunde) für den Effekt.
  • Kommt aus: legt die virtuelle Richtung (in Grad) fest, aus der sich der Effekt nähert.
  • Passiert vorn mit Abstand: gibt an, mit welchem Abstand (in Metern) der Effekt vor dem Hörer passieren soll.
  • Passiert rechts mit Abstand: gibt an, mit welchem Abstand (in Metern) der Effekt rechts vom Hörer passieren soll.

Optionen für Kreisförmig:

  • Radius: stellt die kreisförmigen Maße des Effekts in Metern ein.
  • Geschwindigkeit: definiert die virtuelle Geschwindigkeit (in Metern pro Sekunde) für den Effekt.
  • Anfangswinkel: stellt den virtuellen Anfangswinkel des Effekts in Grad ein.
  • Mitte nach vorn um: gibt an, wie weit (in Metern) die Tonquelle von der Vorderseite des Hörers entfernt ist.
  • Mitte nach rechts um: gibt an, wie weit (in Metern) die Tonquelle von der rechten Seite des Hörers entfernt ist.

Stellt die Lautstärke auf Basis von Entfernung oder Richtung ein

Passt die Lautstärke des Effekts automatisch gemäß den angegebenen Werten an.

Qualitätspegel

Stellt sechs unterschiedliche Stufen der Verarbeitungsqualität bereit. Niedrigere Qualitätsstufen benötigen weniger Verarbeitungszeit, höhere Qualitätsstufen produzieren dagegen besser klingende Ergebnisse.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden