Aktualisiert in Lightroom Classic CC 7.4 (Version Juni 2018)

Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

Mit Lightroom Classic CC können Sie Bilder einer Serie mit mehreren Belichtungen zu einem einzigen HDR-Bild zusammenfügen.

Lightroom Classic CC – HDR-Fotozusammenfügung
Aufnahmen derselben Objekte mit unterschiedlichen Belichtungsstufen („-1“ und „+1“ Bilder)

  1. Drücken Sie die Befehls- bzw. Strg-Taste und klicken Sie auf die Bilder in Lightroom Classic CC, um sie auszuwählen.
  2. Wählen Sie Foto > Fotozusammenfügung > HDR. oder drücken Sie Strg+H.
  3. Deaktivieren Sie im Dialogfeld zur Vorschau der HDR-Zusammenfügung ggf. die Optionen Automatisch ausrichten und Automatischer Tonwert.

    Automatischer Tonwert: Bietet einen guten Ausgangspunkt für ein zusammengefügtes Bild mit gleichmäßigem Tonwert
    Automatisch ausrichten: Dies ist hilfreich, wenn bei den Bildern, die zusammengefügt werden, leichte Bewegung von Aufnahme zu Aufnahme zu erkennen ist. Aktivieren Sie diese Option, wenn die Bilder mit einer Handkamera aufgenommen wurden. Die Aktivierung dieser Option ist möglicherweise nicht erforderlich, wenn die Bilder mithilfe eines Stativs aufgenommen wurden.

    Sie können die Auswirkungen dieser Einstellungen gleich im Dialogfeld anzeigen.
  1. Wenn Bilder einer Belichtungsreihe zusammengefügt werden, kann es manchmal dazu kommen, dass Bereiche im HDR-Bild unnatürlich semitransparent erscheinen. Wählen Sie im Dialogfeld zur Vorschau der HDR-Zusammenfügung eine der folgenden Optionen zur Geistereffektbeseitigung aus, um den Fehler zu korrigieren: Keine, Niedrig, Mittel oder Hoch. Versuchen Sie es zunächst mit der Option Niedrig zur Geistereffektbeseitigung, um ein klares zusammengefügtes Bild zu erhalten. Legen Sie falls nötig höhere Werte fest.

    Niedrig: Behebt geringe Bewegungen zwischen Frames
    Mittel: Behebt beträchtliche Bewegungen zwischen Frames
    Hoch: Behebt starke Bewegungen zwischen Frames

    Sie können direkt im Dialogfeld eine Vorschau der Auswirkungen dieser Einstellungen anzeigen. Wählen Sie falls nötig die Anzeige der Überlagerung für Geistereffektbeseitigung.

  2. Um die Bilder einer Serie mit mehreren Belichtungen und das HDR-Bild in einem Stapel zu gruppieren (nachdem die Bilder zusammengefügt wurden), wählen Sie die Option „Stapel erstellen“ aus. Das zusammengefügte Panoramabild wird an oberster Stelle im Stapel angezeigt. Die Option „Stapel erstellen“ wurde in Lightroom Classic CC 7.4 (Version April 2018) eingeführt.

  3. Klicken Sie auf Zusammenfügen, um das HDR-Bild zu erstellen (.dng). Lightroom Classic CC erstellt das Bild und zeigt es im Katalog an.

Video: Aufnahme kontrastreicher Szenen mit der HDR-Zusammenfügung

Video: Aufnahme kontrastreicher Szenen mit der HDR-Zusammenfügung
Adobe Systems

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie