Reparieren beschädigter Illustrator-Dokumente

Hier erfahren Sie, wie Sie ein beschädigtes Illustrator-Dokument mit minimalem Datenverlust im Inhaltswiederherstellungsmodus reparieren können.

Können Sie Ihr Illustrator-Dokument nicht öffnen? Ihr Dokument enthält möglicherweise beschädigte Daten, die verhindern, dass es geöffnet wird. Mit dem Inhaltswiederherstellungsmodus in Illustrator können Sie das Dokument mit minimalem Datenverlust wiederherstellen, indem nur beschädigte Daten gelöscht werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Inhalte in Illustrator reparieren und wiederherstellen können.

Führen Sie Schritte zur Wiederherstellung von Inhalten mit Sorgfalt und auf eigenes Risiko durch. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres Illustrator-Dokuments, bevor Sie fortfahren.

Aktivieren des Wiederherstellungsmodus

Bevor Sie das Dokument reparieren können, müssen Sie den Inhaltswiederherstellungsmodus aktivieren. Führen Sie folgende Schritte aus, um den Inhaltswiederherstellungsmodus in Ihrer aktuellen Version von Illustrator zu aktivieren:

  1. Beenden Sie Illustrator.
  2.  Navigieren Sie zur Illustrator-Voreinstellungsdatei:

    macOS: /Users/<Benutzername>/Library/Preferences/Adobe Illustrator <aktuelle Version> Settings/en_US/Adobe Illustrator Prefs.

    Windows: C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Adobe\Adobe Illustrator <aktuelle Version> Settings\en_US\x64\Adobe Illustrator Prefs.

    Wenn Sie den Ordner „Library“ unter macOS nicht finden können, erfahren Sie unter Benutzerbibliotheksdateien werden unter macOS nicht angezeigt, wie Sie diesen einblenden können.

  3. Öffnen Sie die Voreinstellungsdatei in einem Texteditor wie Text Edit (macOS) oder Editor (Windows). Suchen Sie im folgenden Textblock nach enableContentRecovery:

    /aiFileFormat {
    /PDFCompatibility 1
    enableATEReadRecovery 0
    /enableContentRecovery 0
    /enableATEWriteRecovery 0
    /clipboardPSLevel 3
    }
  4. Ändern Sie den Wert von enableContentRecovery von 0 in 1:

    /enableContentRecovery 1

    Wenn der Abschnitt /aiFileFormat die Zeile enableContentRecovery nicht enthält, fügen Sie die Zeile hinzu.

  5. Speichern Sie die Voreinstellungsdatei, ohne den Dateinamen oder die Erweiterung zu ändern. 


Reparieren des Dokuments

Nachdem Sie nun den Inhaltswiederherstellungsmodus aktiviert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das beschädigte Dokument zu reparieren und den Inhalt wiederherzustellen:

  1. Öffnen Sie Illustrator und navigieren Sie zu Datei > Öffnen oder drücken Sie Befehl+O unter macOS bzw. Strg+O unter Windows. 

    Doppelklicken Sie nicht auf das Dokument, öffnen Sie es nicht aus der Liste „Zuletzt verwendete Dateien“ und ziehen Sie es nicht in Illustrator.

  2. Wählen Sie das Dokument aus, das Sie reparieren möchten, öffnen Sie es jedoch nicht.

  3. Halten Sie Befehl+Wahl+Umschalt (unter macOS) bzw. Strg+Alt+Umschalt (unter Windows) gedrückt und wählen Sie Öffnen.

    Ein leeres Dokument wird geöffnet.

  4. Schließen Sie das leere Dokument, ohne es zu speichern.

Suchen Sie in demselben Ordner, der Ihr Dokument enthält, nach dem Duplikat, dessen Name mit einem Unterstrich beginnt. Beispielsweise sehen Sie für das Dokument „MyFile.ai“ dessen Kopie mit dem Namen „_MyFile.ai“.

Das Duplikat ist die reparierte Version Ihres Dokuments, an der Sie weiterarbeiten können. Um Text im reparierten Dokument zu ändern, können Sie das Dokument auch in einem Texteditor öffnen.


Verwandte Ressourcen

Weitere Hilfe

Besuchen Sie die Adobe Illustrator-Community, um Tipps zur Behebung von Problemen von erfahrenen Anwendern zu erhalten und selbst anderen weiterzuhelfen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden