Informationen zu Adobe Shockwave Player

F: Was ist Adobe Shockwave Player?
A:
Shockwave Player ist der Webstandard für leistungsstarke Multimediawiedergabe. Mit dem Shockwave Player können Sie interaktive Webinhalte wie Spiele, Geschäftspräsentationen, Unterhaltungsmedien und Werbung in Ihrem Webbrowser ansehen. Shockwave Player zeigt Webinhalt an, der mit Adobe Director erstellt wurde.

F: Wie erhalte ich Adobe Shockwave Player?

A: 
Shockwave Player ist kostenlos und für jeden ganz einfach im Internet erhältlich.Laden Sie die neueste Version von Shockwave Player herunter.

F: Was ist der Unterschied zwischen Adobe Shockwave Player und Flash Player?

A: Shockwave Player zeigt mit Adobe Director 11.5 erstellte Inhalte an, z. B. leistungsstarke Spiele für mehrere Benutzer, interaktive 3D-Produktsimulationen, Online-Unterhaltung und Schulungsanwendungen. Mithilfe von Erweiterungen können Entwickler die Funktionen von Shockwave Player erweitern, um auch benutzerdefinierte Anwendungen wiederzugeben. 

Flash Player zeigt Inhalt an, der mit Flash Professional CS5 erstellt wurde. Dieser Inhalt umfasst Webanwendungen, Benutzeroberflächen von Websites, interaktive Online-Werbung und Rich-Internet-Applications (RIAs), die mit Flex erstellt wurden.

F: Welche Systemanforderungen hat der Shockwave Player?

A:
 Der Shockwave Player wird von vielen Betriebssystemen und Browsern unterstützt. Details zu bestimmten Betriebssystemen finden Sie in den Systemanforderungen.

Fehlerbehebung

F: Wie kann ich Probleme beim Installieren unter Mac OS X beheben?

A: Um Shockwave Player zu installieren, melden Sie sich mit Administratorberechtigungen an. Ein Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, Shockwave Player ohne Administratorberechtigungen zu installieren. Ein vorheriges Installationsprogramm, das Berechtigungen im Stammordner falsch zurücksetzt, kann manchmal Berechtigungsprobleme verursachen.Detaillierte Informationen zum Lösen dieses Problems finden Sie unter Shockwave Player kann unter Mac OS X nicht installiert werden.

F: Wie kann ich Probleme beim Installieren unter Windows XP beheben?

A: Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung für Shockwave Player unter Windows.

F: Eine Fehlermeldung gibt an, dass ein Neustart erforderlich ist. Wie behebe ich dieses Problem?

A: Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte aus unter Fehlermeldung „Computer muss neu gestartet werden“ nach der Installation von Shockwave.

F: Wie kann ich die meisten Adobe Shockwave Player-Probleme beheben?

A: Eine Version von Shockwave Player ist in einigen Internetbrowsern vorinstalliert. Manchmal kann eine Beschädigung des installierten Shockwave Player die Aktualisierung auf die neueste Shockwave Player-Version verhindern. Sie können fast alle Probleme mit dem Adobe Shockwave Player beheben, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die neueste Version Ihres Internetbrowsers verfügen. Laden Sie die neuesten Versionen von Microsoft Internet Explorer oderMozilla Firefox von den jeweiligen Websites herunter. Wenn eine neuere Version verfügbar ist, laden Sie das Installationsprogramm auf Ihren Desktop herunter. Führen Sie das Installationsprogramm noch nicht aus.
  2. Verwenden Sie die Funktion „Programme hinzufügen/entfernen“ in der Systemsteuerung, um Shockwave zu entfernen.
  3. Wenn Sie das Installationsprogramm für eine neuere Version Ihres Browsers heruntergeladen haben, starten Sie nun das Installationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen zum Installieren der Software.
  4. Installieren Sie Shockwave Player neu.

F: Wie kann ich die Leistung von Shockwave Player verbessern?

A: In den meisten Fällen gibt ein schnellerer Computer Shockwave-Inhalte schneller wieder. Mit einer schnellen Modem-, ISDN- oder T1-Verbindung nimmt das Herunterladen von Shockwave-Inhalten weniger Zeit in Anspruch. Führen Sie nur den Webbrowser aus, wenn Sie Shockwave-Inhalte anzeigen. Erhöhen Sie den Browser-Cache auf 10 MB.

F: Wie kann ich überprüfen, ob Shockwave Player funktioniert?

A: Überprüfen Sie Ihren Shockwave Player hier. Die zwei Filme zeigen, wie Sie feststellen können, ob Flash und Shockwave Player installiert sind. Die Versionsnummern beider Player werden im Film angezeigt. Um die aktuelle Version von Shockwave Player zu ermitteln, rufen Sie die Shockwave-Downloadseite auf.

F: Wie erhalte ich eine Version von Shockwave Player für meinen Webbrowser?

Offiziell von Adobe unterstützte Browser sind unter /Shockwave-Systemanforderungen aufgeführt. Obwohl die Unterstützung der Funktionen von Ihrem Browser abhängt, können Sie Adobe Shockwave Player direkt über das Shockwave Player Download Center von Adobe installieren. Details oder Hilfe finden Sie auf der Website Ihres Browser-Anbieters.

F: Wie erstelle ich Shockwave-Inhalt?

A:
Shockwave-Inhalt wird mit Adobe Director erstellt. Details zur Erstellung von Rich-Multimedia-Applications und Webinhalten mit Director finden Sie auf der Director-Produktseite.

F: Ich benötige Hilfe zu Director. Wo kann ich sie erhalten?

A:Informationen zu Support-Optionen finden Sie auf folgenden Websites:

Director Support-Center: https://helpx.adobe.com/de/director.html

Adobe-Support-Programme: https://helpx.adobe.com/de/enterprise.html

Adobe-Onlineforen: http://www.adobe.com/support/forums/

Sicherheit

F: Wie sicher ist Adobe Shockwave?

A: 
Sicherheit hat für Adobe höchste Priorität. Informationen zu Sicherheitsbulletins und Sicherheit von Adobe-Produkten, einschließlich Shockwave Player, finden Sie in der Sicherheitszone von Adobe.

 F: Schützt Adobe Shockwave Player meine Privatsphäre?

A:
 Siehe Shockwave Player von Adobe - Häufig gestellte Fragen zum Datenschutz.

 

Lizenzierung

 F: Wie lauten die Lizenzbedingungen für Shockwave Player?

A: Die vollständigen Lizenzbedingungen finden Sie in der Software-Lizenzvereinbarung
.

 

Leistung

 F: Mein Computer läuft langsam. Wie kann ich dieses Problem beheben?
A: Es ist nicht bekannt, dass Adobe Shockwave dieses Problem verursacht. Wenn Ihr Computer langsam läuft, können Sie Folgendes versuchen: System Mechanic.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie