Das Auffinden und Verwalten der Medienclips und Elemente ist eine wichtige Postproduktionsaufgabe.

Premiere Pro bietet verschiedene Suchoptionen, mit denen Sie Mediendateien selbst in komplexen Projekten leichter auffinden, sodass Sie weniger Zeit für die Suche aufwenden müssen und mehr Zeit zur Bearbeitung erhalten.

Suchoptionen in Premiere Pro

Dialogfeld „Suchen“

Im Dialogfeld „Suchen“ in Premiere Pro suchen Sie nach Elementen in einem Projekt. Als Suchkriterien können Sie dabei wahlweise eine einzelne Eigenschaft oder eine Kombination von Eigenschaften angeben.

Es ist allerdings nicht möglich, die Suchläufe in diesem Dialogfeld zu speichern. Sobald Sie also die Suchkriterien löschen, gehen die Suchergebnisse verloren.

Recherche-Ablagen

Premiere Pro bietet Recherche-Ablagen mit leistungsstarken Metadaten-Suchfunktion. Wenn Sie nach Elementen im Projektfenster suchen, können Sie eine Recherche-Ablage mit der Suchanfrage verknüpfen. Die Suchergebnisse werden laufend mit Elementen aktualisiert, die die Suchkriterien erfüllen.

Im Schnittfenster suchen

Die zeitsparende Funktion zum Suchen im Schnittfenster vereinfacht die Verwaltung komplexer Schnittfenster. Hiermit können Sie ausgewählte Clips in einer Sequenz anhand von bestimmten Suchkriterien auffinden und auswählen.

Elemente mit dem Dialogfeld „Suchen“ suchen

Mit dem Dialogfeld „Suchen“ können Sie einfache und detaillierte Suchläufe durchführen. Sie können alle Elemente in Ihrem Projekt ermitteln, die die von Ihnen angegebenen Kriterien erfüllen. Sie können z. B. nach einem Video-Clip suchen, der in der Namensspalte bestimmte Wörter und in der Anmerkungsspalte einen Satz enthält.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie am unteren Rand des Projektfensters auf das Suchsymbol (Lupe).
    • Wählen Sie das Projektfenster aus und drücken Sie Strg + F (Windows) bzw. Befehl + F (Mac OS).
  2. Wählen Sie im Suchfeld aus dem Spaltenmenü den Namen der Spalte(n) aus, in der/in denen Sie suchen möchten.
  3. Wählen Sie geeignete Operatoren aus dem entsprechenden Menü aus.
  4. Geben Sie die Zeichen, die in den angegebenen Spalten gefunden werden sollen, in das zugehörige Suchfeld ein.
  5. Wenn Sie nach zwei Kriterien gleichzeitig suchen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Um Assets zu finden, die beide Kriterien erfüllen, wählen Sie im Entsprechungsmenü die Option „Alle“ aus.
    • Um Assets zu finden, die eines der Kriterien erfüllen, wählen Sie die Option „Beliebig“ aus.

    Hinweis:

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Groß-/Kleinschreibung beachten“, um bei der Suche zwischen Groß- und Kleinschreibung zu unterscheiden.

  6. Klicken Sie anschließend auf „Suchen“.

Elemente mithilfe von Recherche-Ablagen suchen

Sie können eine Recherche-Ablage erstellen, in der eine Sammlung der Projektelemente angezeigt wird, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Die Recherche-Ablagen werden automatisch aktualisiert, sobald Sie Elemente importieren oder löschen oder die Metadaten dieser Elemente ändern.

Die Recherche-Ablagen werden im Projektfenster wie andere Ablagen angezeigt und sind mit dem Symbol für Recherche-Ablagen gekennzeichnet.

Hinweis:

Die Recherche-Ablagen enthalten ein Alias der ursprünglichen Projektelemente, keine kopierten Medien; die Medien werden also nicht dupliziert.

Recherche-Ablage erstellen

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie im Popupmenü oder im Kontextmenü des Projektfensters den Befehl Neue Recherche-Ablage.
    • Wählen Sie Datei > Neu > Recherche-Ablage.
  2. Geben Sie im Dialogfeld „Recherche-Ablage“ die gewünschten Suchkriterien in das Feld „Suchen“ ein.

  3. Im Dialogfeld „Recherche-Ablage“ können Sie alle Metadaten im gesamten Projekt durchsuchen oder auch die Suche auf bestimmte Metadateneigenschaften beschränken.

Wichtige Hinweise zu Recherche-Ablagen

  • Wenn ein Projektelement, das in einer Recherche-Ablage angezeigt wird, aus dem Projekt gelöscht wird oder Metadaten geändert werden, wodurch ein Element nicht mehr den Suchkriterien der Recherche-Ablage entspricht, wird das betreffende Element aus der Recherche-Ablage entfernt.
  • Wenn Sie eine einzelne Metadateneigenschaft angeben, wird die Suche auf die Clip-Metadaten beschränkt. Wenn Sie die folgenden Metadateneigenschaften auswählen, werden sowohl die Clip-Metadaten als auch die Datei-Metadaten durchsucht.
    • Bezeichnung
    • Bandname
    • Beschreibung
    • Kommentar
    • Aufzeichnungshinweis
    • Szene
    • Aufnahme
    • Kunde

Speichern einer Suchabfrage als Recherche-Ablage

Um eine Recherche-Ablage aus einer Suchabfrage zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Geben Sie Ihre Suchanfrage in das Suchfeld des Projektfensters ein.

    Hinweis:

    Beim Eingeben der einzelnen Buchstaben in die Suchabfrage werden die Suchergebnisse jeweils dynamisch aktualisiert.

  2. Klicken Sie neben dem Suchfeld auf das Symbol Recherche-Ablage.

Die Recherche-Ablage wird erstellt und erhält die eingegebene Suchabfrage als Namen.

Suchen im Projektfenster
A. Suchabfrage eingeben B. Zum Erstellen einer Recherche-Ablage aus der Abfrage klicken C. Recherche-Ablage mit den Elementen, die den Suchkriterien entsprechen 

Recherche-Ablage umbenennen

Um eine Recherche-Ablage umzubenennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Strg-Taste (Mac OS) auf die Recherche-Ablage, und wählen Sie „Umbenennen“. Durch den neu eingegebenen Namen werden die Suchkriterien der Recherche-Ablage nicht geändert.

Inhalt einer Recherche-Ablage ändern

Sie können den Inhalt einer Recherche-Ablage ebenso wie den Inhalt anderer Ablagen im Projektfenster nicht ändern. Zum Ändern des Inhalts einer Recherche-Ablage müssen Sie die zugehörigen Suchkriterien bearbeiten.

  1. Wählen Sie im Projektfenster im Kontextmenü der Recherche-Ablage die Option „Recherche-Ablage bearbeiten“.
  2. Ändern Sie im Dialogfeld „Recherche-Ablage bearbeiten“ die Suchkriterien nach Bedarf.
  3. Klicken Sie abschließend auf „OK“.

Recherche-Ablage löschen

Um eine Recherche-Ablage zu löschen, wählen Sie die zu löschende Recherche-Ablage aus und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Löschen“. Sie können die Recherche-Ablage auf das Papierkorbsymbol ziehen oder auch einfach die Entf-Taste auf der Tastatur drücken.

Hinweis:

Beim Löschen einer Recherche-Ablage wird nur das Alias der Projektelemente gelöscht, nicht die ursprünglichen Projektelemente selbst.

Elemente mit der Schnittfenstersuche suchen

Die Funktion zum Suchen im Schnittfenster bietet erweiterte Suchoptionen, mit denen Sie schnell und einfach Clips in komplexen Schnittfenstern suchen und verwalten können.

Wählen Sie bei aktivem Schnittfenster die Option „Bearbeiten“ > „Suchen“. Oder verwenden Sie den Tastaturbefehl Strg+F (Windows) bzw. Befehl+F (Mac).

Das angezeigte Dialogfeld „Suchen“ ist ähnlich aufgebaut wie das Dialogfeld „Suchen“ des Projektfensters. Sie können Clips in einer Sequenz anhand einer einzelnen Eigenschaft (z. B. Clipname oder Markenname) oder auch einer Kombination von Eigenschaften suchen und auswählen.

  1. Wählen Sie im Dialogfeld „Suchen“ den Namen der zu durchsuchenden Spalten und die entsprechenden Operatoren aus.

  2. Geben Sie die Zeichen, die in den angegebenen Spalten gefunden werden sollen, in das zugehörige Suchfeld ein.

    Hinweis:

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Groß-/Kleinschreibung beachten“, um bei der Suche zwischen Groß- und Kleinschreibung zu unterscheiden.

  3. Klicken Sie auf „Suchen“, oder drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Premiere Pro wählt den Abspielkopf, verschiebt ihn zu dem Clip im Schnittfenster und schließt das Dialogfeld „Suchen“.

  4. Um den nächsten Bereich des Clips zu finden, der den Suchkriterien entspricht, wählen Sie Bearbeiten > Weitersuchen. Der Abspielkopf bewegt sich zum nächsten Clip im Schnittfenster, der den Suchkriterien entspricht, und wählt ihn aus.

Suchen und Auswählen aller Clips in einer Sequenz, die den Suchkriterien entsprechen

  1. Wählen Sie bei aktivem Schnittfenster für eine ausgewählte Sequenz „Bearbeiten“ > „Suchen“. Oder verwenden Sie den Tastaturbefehl Strg+F (Windows) bzw. Befehl+F (Mac).
  2. Geben Sie die Suchkriterien ein.
  3. Drücken Sie auf Alle suchen.

Premiere Pro schließt das Dialogfeld „Suchen“, verschiebt den Abspielkopf zum ersten übereinstimmenden Clip und wählt alle übereinstimmenden Clips aus.

Suchen einer Sequenzmarke mit Text, der Suchkriterien entspricht

  1. Wählen Sie bei aktivem Schnittfenster für eine ausgewählte Sequenz „Bearbeiten“ > „Suchen“. Oder verwenden Sie den Tastaturbefehl Strg+F (Windows) bzw. Befehl+F (Mac).
  2. Wählen Sie Marken aus dem Popup-Menü für die Suche aus und geben Sie die Suchkriterien in das Feld „Suchen“ ein.
  3. Klicken Sie auf „Suchen“, oder drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Premiere Pro schließt das Dialogfeld „Suchen“ und verschiebt den Abspielkopf zur ersten Marke, die den Suchkriterien entspricht.
  4. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Weitersuchen“, um den Abspielkopf zur nächsten Marke zu verschieben, die den Suchkriterien entspricht.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie