Häufige Probleme beim beidseitigen Drucken (Duplex)

In Adobe Reader und Acrobat 10.1.2 ist die Standardeinstellung auf beidseitiges Drucken (auch als „Hintereinanderdrucken“ oder „zweiseitiger Druck“ bekannt) festgelegt. Einige Benutzer haben Probleme mit der Standardeinstellung gemeldet. In vielen Fällen ist dies darauf zurückzuführen, dass manche Drucker nicht automatisch beidseitig drucken können. Sie müssen das Papier erneut in diese Drucker einlegen, um die zweite Seite zu bedrucken. Häufig vorkommende Symptome sind:

  • Die Leuchte am Drucker blinkt bei Eingang des Druckauftrags, es wird jedoch nichts gedruckt.
  • Der Drucker fordert Sie auf, Papier nachzulegen, obwohl reichlich Papier im Schacht vorhanden ist. (Sie müssen die bedruckten Seiten erneut einlegen.)
  • Drucker druckt nur die Seiten mit ungeraden oder geraden Seitenzahlen. (Sie müssen die bedruckten Seiten erneut einlegen.)

Absturz von Reader 10.1.2: Wenn Reader beim Drucken abstürzt oder hängen bleibt, siehe PDF kann nicht gedruckt werden | Reader 10.1.2.

Lösung 1: Update auf Acrobat/Reader 10.1.3

Dieses Problem wurde im kostenlosen Update 10.1.3 für Reader bzw. Acrobat behoben. Sie können dieses Update automatisch von Reader und Acrobat aus installieren.

  1. Öffnen Sie Reader oder Acrobat.

  2. Wählen Sie „Hilfe“ > „Nach Updates suchen“.

    Wählen Sie „Hilfe“ > „Nach Updates suchen“.

    Reader bzw. Acrobat installiert das Update automatisch.

Sie können das Update auch selbst herunterladen und installieren. Klicken Sie unten auf den entsprechenden Link und suchen Sie nach dem zu installierenden Update 10.1.3.

Lösung 2: Beidseitiges Drucken deaktivieren (nicht erforderlich bei Update auf 10.1.3)

Es ist möglich, die Funktion zum beidseitigen Drucken zu deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die zu druckende PDF-Datei. 
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Drucken“, um das Druckdialogfeld zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf „Größe“ und deaktivieren Sie die Option zum beidseitigen Drucken.



     

Lösung 3: Für Administratoren (nicht erforderlich, wenn Update auf Acrobat/Reader 10.1.3 für die Benutzer durchgeführt wurde)

Wenn ein Benutzer versucht, auf einem Duplex-Drucker zu drucken, und anschließend Reader oder Acrobat 10.1.2 schließt, wird automatisch der folgende Schlüssel generiert:

Windows-Registrierungseinstellung

HKEY_CURRENT_USER\Software\Adobe[Acrobat Reader OR Adobe Acrobat]\10.0\AVGeneral]  

"iDuplexMode"=dword:00000001  

1 = Simplex (no duplex) 
2 = Duplex with Long edge 
3 = Duplex with Short edge 

NOTE: 0 (or key does not exist) = Duplex with Long edge

Einstellung in Mac-Einstellungsdatei

Reader: [user]/Library/preferences/com.adobe.Reader.plist
Acrobat: [user]/Library/preferences/com.adobe.Acrobat.Pro.plist

The name of the key is "DuplexMode" under "AVGeneral" and it has the datatype Number.
Set this value to "1", for Simplex.

1 = Simplex (no duplex) 
2 = Duplex with Long edge 
3 = Duplex with Short edge 

NOTE: 0 (or key does not exist) = Duplex with Long edge

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie