Problem

Wenn Sie eine PDF-Datei in einer Microsoft Office 2007-Anwendung mit der Option „Acrobat“ > „PDF erstellen“ erstellen, wird PDFMaker im Hintergrund geschlossen und es wird keine PDF-Datei erstellt oder PDFMaker gibt folgenden Fehler zurück: wird nicht erstellt. oder PDFMaker gibt folgenden Fehler zurück: „Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. PDFMaker konnte die Adobe PDF-Datei nicht erstellen.“

Wenn Sie versuchen, eine PDF-Datei aus mehreren Word-Dateien in Acrobat zu erstellen, wird die Fehlermeldung „Datei wird übersprungen.“

Lösung

Führen Sie mindestens eine der folgenden Lösungen aus:

Lösung 1: Vergewissern Sie sich, dass PDFMaker in Microsoft Office 2007-Anwendungen installiert ist.

Wenn Sie versuchen, eine PDF-Datei in Acrobat mithilfe von Microsoft Office-Dokumente zu erstellen, stellen Sie sicher, dass PDFMaker korrekt in der Office-Anwendung installiert wurde. Zur Aktivierung von PDFMaker lesen Sie „PDFMaker ist in einer Microsoft Office 2007-Anwendung nach der Installation von Acrobat 8.1 nicht verfügbar“ (TechNote kb401734).

Lösung 2: Vergewissern Sie sich, dass Microsoft Office-Personalisierungseinträge ausgefüllt sind.

Eingabe von Microsoft-Personalisierungsinformationen:

  1. Starten Sie die Microsoft Office-Anwendung.
  2. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der linken oberen Ecke des Anwendungsfensters.
  3. Klicken Sie auf „[Anwendungsname]-Optionen“.
  4. Geben Sie im Abschnitt „Beliebt“ unter „Microsoft Office-Kopie personalisieren“ Ihren Benutzernamen und Ihre Initialen ein.
  5. Schließen Sie die Anwendung.
  6. Öffnen Sie das Office-Dokument und fahren Sie mit der PDF-Erstellung fort.

Lösung 3: Erstellen Sie eine schnelle und einfache PDF-Datei (nur Word 2007).

Erstellen einer PDF-Datei mit „Schnell und einfach“:

  1. Klicken Sie in Word 2007 auf die Acrobat-Registerkarte
  2. Klicken Sie auf „Voreinstellungen“ und wählen Sie „PDF schnell und einfach“ und dann auf „OK“.
  3. Klicken Sie auf „PDF erstellen“.

    Hinweis: Anstatt die Option in den Voreinstellungen festzulegen, können Sie die Option „Schnell und einfach“ im Dialogfeld „Als Adobe PDF speichern“ wählen, wenn Sie nur diese Einstellung für die aktuelle Konvertierung verwenden möchten.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie