Invertieren einer Wellenform

Mit dem Effekt „Invertieren“ wird die Audiophase um 180 Grad umgekehrt. (Weitere Informationen zu Phasenwinkeln finden Sie unter Wellenform-Messungen.)

Durch das Invertieren ergibt sich für eine einzelne Wellenform keine hörbare Änderung; der Unterschied wird erst dann hörbar, wenn Sie Wellenformen kombinieren. Sie können zum Beispiel eingefügte Audiodaten invertieren, um sie besser an vorhandene Audiodaten anpassen zu können. Sie können auch einen Kanal einer Stereodatei invertieren, um eine phasenverschobene Aufnahme zu korrigieren.

  1. Möchten Sie einen Teil einer Wellenform invertieren, wählen Sie den gewünschten Bereich. Um die gesamte Wellenform zu invertieren, müssen Sie die Auswahl aller Audiodaten aufheben.
  2. Wählen Sie „Effekte“ > „Invertieren“.

Umkehren einer Wellenform

Durch den Effekt „Rückwärts“ wird die Wellenform von rechts nach links wiedergegeben, also rückwärts. Mit dieser Operation lassen sich sehr spezielle Effekte erzielen.

  1. Möchten Sie einen Teil der Wellenform rückwärts wiedergeben, wählen Sie den gewünschten Bereich. Um die gesamte Wellenform umzukehren, müssen Sie die Auswahl aller Audiodaten aufheben.
  2. Wählen Sie „Effekte“ > „Rückwärts“.

Erstellen von Pausen

Das Erstellen einer Pause ist hilfreich, um Pausen einzufügen und unerwünschte Störgeräusche aus einer Audiodatei zu entfernen. In Adobe Audition gibt es mehrere Möglichkeiten, Pausen zu erzeugen:

  • Um vorhandene Audiodaten im Wellenform-Editor stummzuschalten, markieren Sie den gewünschten Bereich und wählen Sie „Effekte“ > „Pause“. Im Gegensatz zum Löschen oder Ausschneiden, wodurch das umgebende Audio zusammengefügt wird, bleibt beim Stummschalten die Dauer der Auswahl erhalten.

  • Um Pausen im Wellenform- oder Multitrack-Editor einzufügen, positionieren Sie entweder die Marke für die aktuelle Zeit  oder wählen Sie vorhandene Audiodaten aus. Wählen Sie anschließend „Bearbeiten“ > „Einfügen“ > „Pause“ und geben Sie die Dauer in Sekunden ein. Sämtliche Audiodaten rechts von der Marke für die aktuelle Zeit werden in der Zeit verschoben, so dass sich die Dauer insgesamt erhöht. Multitrack-Clips werden ggf. geteilt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie