Leerer Bildschirm wird über dem Acrobat-Fenster angezeigt und Acrobat reagiert nicht mehr unter Mac OS

Problem: Leerer Bildschirm erscheint am oberen Rand des Acrobat-Fensters

Unter Mac OS wird ein leeres Fenster für die Acrobat-Anwendung angezeigt und Sie können Acrobat nicht beenden. Dieses Problem tritt bei Mac OS-Systemen mit Dual-Monior auf, wobei einer der Monitore ein Retina Display ist.

Lösungen

Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Drücken Sie die Esc-Taste, wenn ein leerer Bildschirm erscheint.
  • Entfernen Sie den zweiten Monitor und starten Sie Acrobat erneut.

Weitere Informationen

Wenn der sekundäre Monitor ein Monitor mit niedrigem DPI-Wert ist, und der primäre Monitor ein Retina Display ist, wird in den Einstellungen zum Dual-Monitor das Acrobat-Dialogfeld verzerrt angezeigt und der Benutzer kann nicht fortfahren. Man hat den Eindruck, dass Acrobat/Reader nicht reagiert.

Verbinden Sie einen Computer mit niedrigem HiDPI-Wert und starten Sie Acrobat auf dem Computer mit niedrigem HiDPI-Wert. Starten Sie ein Acrobat-Dialogfeld (CEF) und verschieben Sie das Fenster auf dem Computer mit niedrigem HiDPI-Wert. Die Dialogfeldfensteransicht ist verzerrt.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online