Der Editor mit Assistent „Anwenden einer Effektmaske auf ein Video“ hilft Ihnen dabei, bestimmten Bereichen in Ihrem Videoclip einen Effekt hinzuzufügen. Sie können Effektmasken auf viele kreative Weisen hinzufügen, um einen dramatischen Effekt zu erzielen. Außerdem können Sie mit Effektmasken das Gesicht einer Person verzerren, um ihre Identität zu schützen. Zu diesem Zweck werden im Allgemeinen die Effekte „Weichzeichnen“ und „Mosaik“ verwendet.

Der Editor mit Assistent „Anwenden einer Effektmaske auf ein Video“ ist nur in der Expertenansicht verfügbar.

  1. Klicken Sie auf „Experte“ und anschließend auf „Assistent“. Wählen Sie in der Liste der Editoren mit Assistent den Eintrag „Anwenden einer Effektmaske auf ein Video“.

    AddEffects_GEdit
    Auswählen des Editors mit Assistent

  2. Klicken Sie auf „Medien hinzufügen“, um die Videoclips zu importieren, auf die Sie eine Effektmaske anwenden möchten.

    Guidedeffectsmask2
    Option „Medien hinzufügen“

  3. Wählen Sie eine Medienquelle aus. Wählen Sie z. B. „Dateien und Ordner“, wenn die Videoclips sich auf der Festplatte des Computers befinden.

    Addmedia
  4. Wählen Sie die gewünschten Dateien für den Import aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

    Guidedeffectsmask4
  5. Alle importierten Clips werden in der Projektelemente-Ablage abgelegt. Verschieben Sie einen Clip per Drag-and-Drop aus der Projektelemente-Ablage auf die Spur „Video 1“ im Schnittfenster.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Schnittfenster auf den Videoclip und wählen Sie „Effektmaske“ > „Anwenden“.

    Hinweis:

    Sie können die angewendete Effektmaske später mit der Option „Effektmaske“ > „Bearbeiten“ bearbeiten.

  7. Verschieben Sie die Maske bzw. den ausgewählten Bereich oder ziehen Sie die Eckgriffpunkte, um die Größe der Maske anzupassen.

    Moverectangle
    Verschieben des ausgewählten Bereichs

  8. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf „Effekte“. Wählen Sie einen Effekt und verschieben Sie ihn per Drag-and-Drop im Monitorfenster.

    AddEffect
    Hinzufügen eines Effekts

  9. Klicken Sie auf „Nein“, da Sie den Effekt nicht auf den gesamten Clip anwenden möchten, und erstellen Sie eine Einstellungsebene.

  10. Sie haben dem ausgewählten Teil des Videos einen Effekt hinzugefügt. Klicken Sie auf „Abspielen“, um das Ergebnis anzuzeigen. Ändern Sie die Effektparameter im Bedienfeld „Angewandte Effekte“.

    Editeffects
    Bearbeiten von Effektparametern

    Die Effektmaske wird auf das Video angewendet.

    Effectmaskapplied
    Effektmaske angewendet

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie